Herren News, Top News »

Mario Matt führt beim Slalom der Herren in Kitzbühel.

Mit dem Slalom und der Kombi-Entscheidung enden heute die 72. Hahnenkamm Rennen 2012 in Kitzbühel. Der  anhaltende Regen in der Nacht bescherte den Organisatoren und Pistenarbeitern schon in den frühen Morgenstunden viel Arbeit an der Piste.
Was für ein Slalom auf dem Ganslernhang in Kitzbühel. Die Kroaten machten Stimmung wie im Fußballstadion und passend dazu stellte sich beim Hahnenkamm Slalom die Frage Tor oder nicht Tor.
Nach dem 1. Durchgang führt der Adler vom Arlberg, Mario Matt, in einer Zeit von 50.76 Sekunden mit einem hauchdünnen Vorsprung von einer Hundertstel Sekunde vor …

Damen News, Top News »

Michaela Kirchgasser führt beim Slalom in Kranjska Gora

Auf der extrem eisigen, steilen und anspruchsvollen Piste von Kranjksa Gora führt überraschend die Österreicherin Michaela Kirchgasser, 0,11 Sekunden vor Veronica Zuzulova, deren Trainervater einen sehr schnellen Kurs auf den ohnehin schwierigen „Herrenhang“ gesetzt hatte. Dieser wurde in einem ausfallsreichen ersten Durchgang unter anderem der Slalomqueen Marlies Schild zum Verhängnis. Bereits im obersten Streckenabschnitt kam sie mit zu viel Geschwindigkeit in eine Haarnadel und schaffte den engen Radius nicht mehr. „Ich dachte, und auch die Trainer, dass da oben eh alles voll auf Zug geht. Dann bin ich zu dieser …

Alle News, Herren News »

Gute Stimmung auch bei der Pressekonferenz in Kitzbühel

Wie schon im Zielstadion sorgten die heutigen Podestfahrer Didier Cuche, Romed Baumann und Klaus Kröll auch bei der Pressekonferenz für tolle Stimmung.
Immer wieder gab es viel Gelächter unter den Journalisten, während sich der große Schweizer und die beiden Österreicher auch im verbalen Schlagabtausch nichts schuldig blieben.
Hier die Pressekonferenz im Videomitschnitt von hahnenkamm.com, Bilder, die Fans normalerweise nicht zu Gesicht bekommen ….
 
 

 
In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider …

Herren News, Top News »

LIVE: Slalom der Herren in Kitzbühel, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Sonntag steht bei den 72. Hahnenkammrennen der Slalom auf dem Programm. Der 1. Durchgang wird um 10.15 Uhr gestartet. Der Finallauf geht um 13.30 Uhr in Szene. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben)
Mit dem Klassiker am Ganslernhang von Kitzbühel geht der vierte von fünf Herren Slaloms im Januar über die Bühne. Am Dienstag steht dann in Schladming das mit Spannung erwartete Nightrace auf dem Programm.
Auf den Slalomsieger warten wie auf den Abfahrtstriumphator 70.000 Euro, auf den Kombisieger 50.000 Euro Preisgeld. Besonders heiß auf …

Damen News, Top News »

LIVE: Slalom der Damen in Kranjska Gora, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Sonntag findet im slowenischen Kranjska Gora der Slalom der Damen statt. Um 09.15 Uhr wird der 1. Durchgang gestartet, um 12.30 Uhr steht der Finallauf auf dem Programm. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben)
Die Frage nach der Favoritin stellt sich bei diesem Rennen nicht. In dieser Saison gab es bisher 5. Slalomrennen, fünfmal hieß die Siegerin Marlies Schild. Auch in Kranjska Gora scheint der oberste Platz auf dem Podest für die Slalomkönigin reserviert zu sein.
Schild fuhr in den bisherigen Saisonrennen in einer eigenen …

Alle News, Herren News »

Rainer Schönfelder – Ganz neu am Ganslernhang

Nach Bestzeit im zweiten Durchgang am Chuenisbärgli wartet auf Rainer Schönfelder der nächste Klassiker: Ganslernhang, 10 Jahre nach seinem Slalom-Sieg. „Eine schöne Erinnerung. Heute zählt, dass ich mich weiter entwickelt habe, bei den Weltbesten dabei bin und mein Ski-System, meine Art Ski zu fahren so adaptiert habe, dass diese Bestzeit in Adelboden überhaupt möglich wurde.“ Beim Slalom-Probelauf in Westendorf belegte Schönfelder Rang 11.
Das Wetter ist derzeit im Weltcup für alle ein besonderes Thema. Rainer Schönfelder hat sein Renn-Setup beim Nacht-Slalom in Westendorf, einem traditionell top-besetzten FIS-Rennen am Donnerstag in der …

Alle News, Herren News »

Mario Scheiber: Im Tiefschnee auf der Streif Top-15

Platz 15 auf der härtesten Abfahrt der Welt unter widrigsten Bedingungen für Mario Scheiber in seiner Comeback-Saison ist ein Erfolg. Der Rennläufer powered by SKY war freilich mit seiner Performance nur abschnittsweise zufrieden: „Oben bin ich zwei-, dreimal in den Tiefschnee gekommen, das bremst. Ab dem Hausberg, war die Fahrt okay.“
„Kompliment allen die hier Tag und Nacht auf der Piste gearbeitet haben. Es war fast ein Wunder, dass sie die Strecke so hinbekommen haben“, verneigte sich Mario Scheiber im Zielraum vor seinem Lieblings-Publikum. Mit seinem Ritt auf der verkürzten Streif …

Alle News, Herren News »

Platz 4 in Kitz für Joachim Puchner

ATOMIC-Parade-Athlet Joachim Puchner (24) versäumte mit Platz 4 das Kitz-Podium um 6 Hundertstelsekunden. Sein Pech: Am Start rutschte im der Stock aus der Hand. Im Schneetreiben von Kitzbühel bewahrte Streif-Debütant Max Franz (22) den Durchblick und ließ mit Platz 13 sein Talent aufblitzen.
Das Wunder von Kitzbühel schaffte die Hundertschaft an Helfern, die in der Nacht die Piste trotz Dauerschneefall mit vereinten Kräften so räumte, dass tatsächlich ein Abfahrtsrennen stattfinden konnte. Der Start musste wegen der schlechten Sicht dennoch nach unten zur Alten Schneise verlegt werden. Joachim Puchner, der mit Startnummer …

Alle News, Herren News »

Didier Cuche gewinnt Streif – Stephan Keppler Achter

Der Schweizer Didier Cuche hat die Abfahrt in Kitzbuehl gewonnen, Zweiter wurde Romed Baumann aus Österreich vor seinem Landsmann Klaus Kröll. Stephan Keppler fuhr ein gutes Rennen und platzierte sich als Achter in den Top-Ten.
Beim letzten Abfahrts-Start in Kitzbuehl seiner Karriere feierte Altmeister Didier Cuche seinen fünften Triumph auf der Streif und stellte damit einen neuen Rekord auf. Erst im vergangenen Jahr hatte er mit Skilegende Franz Klammer gleich gezogen und seinen vierten Sieg in Kitzbuehl verzeichnet, jetzt ist der Schweizer alleiniger Fünffach-Sieger dieser Traditionsabfahrt. Die Plätze zwei und drei …

Alle News, Damen News »

Viktoria Rebensburg Dritte in Kranjska Gora (SLO) – Tessa Worley gewinnt

Tessa Worley aus Frankreich hat den Riesenslalom im slowenischen Kranjska Gora gewonnen. Zweite wurde Federica Brignone aus Italien vor Viktoria Rebensburg, die sich mit dem zweiten Lauf von Rang sieben auf das Podest schob.
Die Führende des ersten Durchgangs, Elisabeth Görgl (AUT) , konnte  den ersten Platz im Finale nicht verteidigen. Die Österreicherin hatte sichtlich Probleme und schied im unteren Teil der Strecke aus. Damit verhalf sie Tessa Worley zum Sieg, die zuvor auf Rang zwei lag. Zweite wurde die Vorlaufs-Dritte Federica Brignone. Viktoria Rebensburg (SC Kreuth) konnte sich im Finaldurchgang …