Damen News, Pressenews »

Kathrin Hölzl verzichtet auf Start in Zwiesel

Deutschlands Skifans müssen am Freitag beim Riesenslalom der Damen in Zwiesel auf die Riesenslalom Weltmeisterin Kathrin Hölzl verzichten. 
Die 26-Jährige aus Bischofswiesen muss für ihre Heim-Rennen im Bayrischen Wald wegen seit Wochen anhaltender Rückenprobleme passen.
Bei der WM in Garmisch-Partenkirchen geht Kathrin Hölzl als Titelverteidigerin im Riesentorlauf an den Start. 
Thomas Stauffer, Cheftrainer Damen Alpin: „Mit Kathrin Hölzl fehlt uns in Zwiesel leider eine unserer besten Riesenslalomfahrerinnnen. Ihre Entscheidung, auf die Rennen zu verzichten,  ist zwar bedauerlich aber hinsichtlich der Weltmeisterschaften sinnvoll. Kathrin wird die Zeit für intensive Behandlungen nutzen und in Garmisch-Partenkirchen …

Damen News, Pressenews »

Countdown für das Skifest am Großen Arber

Arber-Zwiesel ist startklar für den 12. AUDI FIS Ski World Cup: 48 Stunden vor dem Start des Damen-Riesenslaloms am Freitag um 10 Uhr liegen die Organisatoren voll im Soll. Die Piste auf dem 1456 Meter hohen „König des Bayerwalds“ ist mit einer kompakten Schneeauflage von 50 bis 70 Zentimetern in einem perfekten Zustand. Es ist angerichtet zur Generalprobe für die am kommenden Montag in Garmisch-Partenkirchen beginnenden alpinen Weltmeisterschaften! 
„Für uns ist es eine Ehre, dass wir uns als Ausrichter mit der Weltelite messen zu dürfen“, sagt OK-Chef Harald Haase. „Für uns …

Damen News, Pressenews »

Bronze für Cornelia Hütter bei der Junioren WM

In der Abfahrt sicherte sich die Steirerin (+0,69 Sek.) am Dienstag, 01. Februar hinter der Sweizerin Wendy Holdener (+0,34 Sek.) und Lotte Smiseth Sejersted (NOR) die erste Weltmeisterschafts Medaille der Damen in Crans Montana (SUI) 2011. Mit nur 0,78 Sekunden Rückstand auf die Führende verpasste Jessica Depauli (T) als Viertplatzierte das Stockerl knapp.                     
„Bei besten Pistenbedingungen konnten sich unsere Juniorinnen im Rennen noch sehr gut steigern. Die Trainingsleistungen der jungen ÖSV Damen waren noch von großer Zurückhaltung geprägt. Umso erfreulicher ist das Ergebnis mit der Bronzemedaille und Rang vier“, zeigte sich …

Herren News, Pressenews »

Mario Scheiber in häusliche Pflege entlassen

Mario Scheiber wurde heute Nachmittag in häusliche Pflege entlassen. Der Osttiroler, der sich bei seinem Sturz im ersten Abfahrtstraining in Chamonix die Nase und das rechte Schlüsselbein gebrochen hatte, wurde am Samstag von Frankreich (Sallanche) nach Österreich (Innsbruck – Privatklinik Hochrum) überstellt. Dort wurde Scheiber weiteren Untersuchungen unterzogen.                 
„Nach seiner Ankunft wurde eine HNO-ärztliche Untersuchung an der Nase durchgeführt, hier ist keine Operation nötig. Auch beim Schlüsselbein müssen wir derzeit nicht operativ tätig werden. Im Laufe des Tages wurden noch neurologische Untersuchungen durchgeführt, anschließend wurde Mario in häusliche Pflege entlassen“, so …

Pressenews »

SKI WM 2011:  ARD und ZDF Host Broadcaster bei der Ski-WM in Garmisch-Partenkirchen

Die Alpinen Ski-Weltmeisterschaften vom 7. bis 20. Februar 2011 in Garmisch-Partenkirchen sind das herausragende Ereignis des Sportwinters. Auch für ARD und ZDF stellt die WM im eigenen Land eine Herausforderung dar. In bewährter Form teilen sich die beiden öffentlich-rechtlichen Sender die Live-Berichterstattung in den beiden WM-Wochen und erstellen darüber hinaus als Host Broadcaster das internationale Signal für mehr als 40 TV-Sender und Radiostationen in aller Welt. 
An den ersten sechs Wettkampftagen (8. bis 14. Februar) überträgt das ZDF die  Speed-Disziplinen Abfahrt und Super-G sowie die Super-Kombination.  Riesenslalom, Slalom und der Teamwettbewerb …

Damen News, Pressenews »

Medieninteresse für Ski-Weltcup am Arber so groß wie nie zuvor – 13 Fernsehstationen übertragen live

Das Medieninteresse für die alpinen Weltcup-Skirennen der Damen am Großen Arber am kommenden Freitag und Samstag (4./5. Februar) ist so groß wie nie zuvor. Dreizehn Fernsehstationen übertragen die beiden Rennen am kommenden Freitag und Samstag live. Darunter Sender aus Russland, Asien und den USA. „Das ist eine enorme Werbung für die Stadt Zwiesel und den Großen Arber“, freut sich Harald Haase, der Chef des Organisationskomitees in Zwiesel.  
Die Rennpiste am Großen Arber präsentiert sich in einem hervorragenden Zustand. „Kalte Temperaturen und Sonne verwandeln den Bayerischen Wald derzeit in ein Winterwunderland“, sagte …

Pressenews »

SKI WM 2011: Bode Miller ist Eurosport Experte bei der FIS Alpinen Ski WM in Garmisch-Partenkirchen

Prominente Verstärkung für das internationale Eurosport Expertenteam bei der Alpinen Ski WM ab 8. Februar: Bode Miller (33, USA) wird in der täglichen Highlight-Sendung die Ereignisse in Garmisch-Partenkirchen für Eurosport analysieren. Damit kommt zum Eurosport Team mit den Weltmeistern Frank Wörndl (GER) und Urs Lehmann (SUI) auch der Olympiasieger von Vancouver. 
Julien Bergeaud, Programmchef von Eurosport und Eurosport 2, freut sich auf die Zusammenarbeit: „Es ist toll einen Athleten wie Bode Miller an Bord zu haben. Eurosport ist europaweit die klare Nummer 1 im Wintersport. Kein anderer Sender überträgt wie wir …

Herren News, Top News »

Kostelic gewinnt Super Kombination in Chamonix

Ivca Kostelic und Natko Zrncic-Dim sorgten bei der Super Kombination in Chamonix für den ersten kroatischen Doppelsieg der Ski-Geschichte. Der Norweger Aksel Lund Svindal komplettierte als Dritter das Podest. 
Dritte Kombination, dritter Sieg für Ivica Kostelic. Damit sichert sich der Kroate vorzeitig und völlig verdient die kleine Disziplinenkugel für die Kombination.
Ivica Kostelic: Ich hab gewusst, dass ich ein Super-Rennen im Slalom fahren muss. Und dann kann ich schauen, was herauskommt. Mein bester Freund ist heute auch noch Zweiter geworden – es ist der schönste Tag in meinem Leben. Seit es diese …

Herren News, Pressenews »

Beat Feuz führt nach der Abfahrt bei der Super Kombination der Herren in Chamonix

Nach der Abfahrt der Super Kombination führt, auf der Pista La Verte in Chamonix, der Schweizer Beat Feuz in einer Zeit von 1:59.97 mit einem Vorsprung von 8 Hundertstel Sekunden vor dem Norweger Aksel Lund Svindal und dem Franzosen Johan Clarey (+ 0.42). 
Beat Feuz: Mit der Abfahrt bin ich schon zufrieden. Nach gestern habe ich mir schon gedacht, dass heute etwas geht. Mit der Bestzeit habe ich nicht gerechnet. 
Als Bester Österreicher reihte sich Joachim Puchner (+ 0.60) vor dem Italiener Christof Innerhofer (+ 0.88) und dem Kroaten Natko Zrncic-Dim (+ …

Herren News, Pressenews »

Auch Streitberger schwer verletzt

Nächste Hiobsbotschaft für das ÖSV-Herren-Team: Nach den schweren Verletzungen von Hans Grugger und Mario Scheiber fällt auch Georg Streitberger für längere Zeit aus.                 
Streitberger hat sich bei seinem Sturz in Chamonix im linken Bein einen Bruch des äußeren Schienbeinkopfes zugezogen. Der Salzburger wird sich noch heute in Radstadt einer Operation unterziehen, bei dem der Schienbeinkopf mit einer Schraube fixiert wird. Bei diesem Eingriff wird zudem eine Kniegelenksspiegelung durchgeführt, um weitere (Bänder)Verletzungen ausschließen zu können.                     
„Das ist natürlich doppelt und dreifach bitter. Auf der einen Seite hatte ich heuer eine gute Chance ein …