Damen News, Pressenews, Top News »

ÖSV Schock: Cornelia Hütter muss Saison mit Kreuzbandriss beenden

Das heutige Super-G Training in Saalbach hat für Cornelia Hütter einen folgenschweren Ausgang genommen. Die 24jährige Steirerin erlitt nach einem Sturz während der dritten Trainingsfahrt einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie, sowie einen Riss des Innen- und Außenmeniskus. Die Diagnose stellte ÖSV Arzt Torsten Walcher nach einer MRI- und Röntgenuntersuchung in Klinikum Schwarzach.
„Wir haben heute bei guten Bedingungen trainiert. Bei der Landung hat das Knie nachgegeben und ich bin direkt ins nächste Tor gefahren und gestürzt. Sicher ist die Diagnose ein großer Schock für mich. Ich hatte noch …

Damen News, Pressenews »

Lindsey Vonn gönnt ihrem Körper kaum eine Ruhepause

Zauchensee – Am 10. November 2016 brach sich die US-amerikanische Skirennläuferin Lindsey Vonn beim Super-G-Training in Colorado den Oberarm. Dabei handelte es sich um eine komplizierte Fraktur, die mit mehreren Schrauben operativ versorgt wurde.
Trotzdem beißt die ehrgeizige Lady die Zähne zusammen. Ein Aufgeben gibt es in ihren Augen nicht. Zuerst muss man die Titanplatte entfernen. Aber Lindsey Vonn wäre nicht Lindsey Vonn, wenn sie nicht alles versuchen würde, um dennoch an den Start eines Weltcuprennens zu gehen.
Schenkt man Gerüchten Glauben, wird die 76-malige Siegerin eines Weltcuprennes bereits bei der Abfahrt …

Herren News, Pressenews »

Weltcuprennen Adelboden: Insider-Tipps fürs Chuenisbärgli

Wie reise ich am besten staufrei nach Adelboden?
Am besten reisen Sie frühzeitig mit dem Zug an und steigen in Frutigen in einen Extrabus um, welcher Sie nach Adelboden bringt. So profitieren Sie von vergünstigten Tarifen auf Zug- und Eintrittsticket und eine Anreise ohne Stau ist sicher. Eine weitere und garantiert staufreie Anreisemöglichkeit ist das Spezialangebot «Mit dem Car für CHF 30.- nach Adelboden und zurück». Weitere Infos dazu finden Sie unter www.weltcup-adelboden.ch/de/Rennen/Anreise.
Wie gelange ich am einfachsten an ein Ticket?
Tickets für die Weltcuprennen in Adelboden können bequem online bestellt werden. Als Swiss-Ski-Mitglied …

Fis & Europacup, Herren News, Pressenews »

Hahnenkamm News: Die erste Europacup-Abfahrt am Hahnenkamm

Mit dem Europacup wartet zum 77. Hahnenkamm-Rennen eine neue Herausforderung auf das gesamte Organisationskomitee und für die Nachwuchssportler ist es eine gute Gelegenheit Speed-Erfahrungen zu sammeln. Erstmalig wird der ORF ein Europacup-Rennen live übertragen.
Zum 50sten Jubiläum des Skiweltcups konzentriert sich das OK-Hahnenkamm Rennen neben dem Weltcuprennen auch auf die Förderung der jungen Athleten. Eine echte Premiere für den Kitzbüheler Ski Club, als Veranstalter der Rennen. Noch nie zuvor gab es eine Europacup-Abfahrt auf der Streif. Bereits 17 Nationen haben sich angemeldet. „Der Europacup ist der kleine Bruder vom Weltcup und …

Damen News, Pressenews »

Nach Zauchensee blickende Michaela Wenig ist wieder gesund

Lenggries – Eine Virusinfektion stoppte die DSV-Athletin Michaela Wenig. Nun ist die Speedspezialistin aus Lenggries wieder gesund. Die 24-Jährige musste ein Jahr aussetzen, da sie unter dem Pfeifferschen Drüsenfieber litt. Bei den ersten Weltcuprennen der diesjährigen Saison fuhr sie in Lake Louise in die Punkteränge. Nicht nach Wunsch verlief es in Val d’Isère, wo sie keine Zähler holen konnte.
Michaela Wenig resümiert trocken das Wochenende in Frankreich: „Da mich der Noro-Virus packte, war es ein Wochenende zum Vergessen.“ Auch Teamkollegin Viktoria Rebensburg war gesundheitlich angeschlagen. Ohne Energie und Kraft quälte sich …

Pressenews »

Kleiner geografischer Exkurs: Wo liegt Zagreb?

Zagreb/Agram – Eins vorweg: 2016 fanden, wie auch bereits 2014, aufgrund ungünstiger Witterungsverhältnisse keine Weltcuptorläufen in der kroatischen Hauptstadt Zagreb/Agram statt. Doch nun scheint es Petrus gut mit den Slalom-Assen zu meinen.
Die 800.000 Einwohner zählende Stadt Zagreb hat alle Funktionen einer Gespanschaft. Das nähere Stadtgebiet bildet getrennt von dieser die Gespanschaft Zagreb, deren administrativer Sitz die Stadt ist. In Zagreb wohnen zudem ein katholischer Erzbischof, die Kroatische Akademie der Wissenschaften und Künste sowie bedeutende Verwaltungs- und Militärbehörden. Als kroatisches Handels- und Finanzzentrum hat die Stadt nationales und lokales Ansehen.
Im Jahr …

Damen News, Pressenews »

ÖSV NEWS: Schild verpasst Podium – Zuzulova gewinnt

Leider nichts wurde es mit dem ersten ÖSV-Podium in einem Technik-Rennen in dieser Saison. Bernadette Schild verpasste nach sehr guter Ausgangsposition nach dem ersten Durchgang das Podium und wurde im Endklassement Fünfte. Katharina Truppe wird als Neunte zweitbeste Österreicherin.
Den Sieg auf dem „Bärenberg“ bei Zagreb holte sich die Slowakin Veronika Velez-Zuzulova vor ihrer Landsfrau Petra Vlhova und der Tschechin Sarka Strachova.
Nach Rang zwei im ersten Durchgang machte sich Bernadette Schild berechtigte Hoffnungen auf einen Platz am Podest. Ein kleines Missgeschick während der Fahrt im zweiten Durchgang machten aber alle Hoffnungen …

Damen News, Pressenews »

Nina Ortlieb abermals vom Verletzungsteufel heimgesucht

Lech am Arlberg – Die österreichische Skirennläuferin Nina Ortlieb hat einmal mehr das Pech gepachtet. Die Tochter von Olympiasieger und Weltmeister Patrick Ortlieb kam am 30. Dezember bei einem Super-G-Training zu Sturz. Dabei verletzte sich die Vorarlbergerin am Knöchel. Überdies brach sie sich das Schulterblatt und drei Rippen.
Die junge ÖSV-Athletin postete diese ungute Nachricht auf ihrem Facebookprofil. Nun heißt es Ruhe bewahren und Kräfte tanken, damit sie bald wieder voll einsatzfähig und gesund ist. Außerdem wünschte sie ihren Freunden und Fans ein frohes neues Jahr, aber auch viel Gesundheit. Letzteres …

Damen News, Pressenews »

Fischer Racing Team: Strachova kurvte am Bärenberg aufs Podium

Ex-Weltmeisterin Sarka Strachova hat beim spektakulären Damen-Weltcupslalom in Zagreb einmal mehr bewiesen, dass sie noch lange nicht zum „Alten Eisen“ gehört. Die 31-jährige Tschechin aus dem Fischer Racing Team fuhr auf dem „Bärenberg“ ein beherztes Rennen und musste sich als Dritte lediglich den beiden Slowakinnen Veronika Velez-Zuzulova und Petra Vlhova geschlagen geben.
Für Strachova war es das insgesamt 16. Weltcup-Podium, das dritte beim Klassiker in Zagreb nach 2007 und 2009. Die vierfache WM-Medaillengewinnerin lag schon zur Halbzeit der „Snow Queen Trophy“ auf dem Zagreber Hausberg „Sljeme“ auf Stockerl-Kurs und verteidigte in …

Damen News, Pressenews »

Platz 10 in Zagreb ist gut für das Selbstvertrauen von Christina Geiger

Zagreb/Agram – Drei DSV-Mädls fuhren beim heutigen Torlauf in der kroatischen Hauptstadt Zagreb in die Punkte. Es handelt sich dabei um Christina Geiger, Lena Dürr und Elisabeth Willibald. Erstgenannte wurde gute Zehnte und konnte sich so über ihr bestes Resultat seit Dezember 2013 freuen. Und auch Lena Dürr konnte sich als 14. in den Top-15 klassieren. Willibald, ihres Zeichens die Jüngste des Trios, schwang als 24. ab. Maren Wiesler schied im zweiten Lauf aus.
Nicht für das Finale der besten 30 konnten sich Jessica Hilzinger, Marina Wallner und Leni Schmotz qualifizieren. …