Alle News, Herren News »

Norwegisches Team tritt in Sölden ohne Aksel Lund Svindal an.

Sölden – Langsam, aber sicher, gehen den Veranstaltern in Sölden die besten Leute aus. Was heißt das? Nach dem (verletzungsbedingten) Ausfall von Marcel Hirscher und Ilka Štuhec fehlen auch Lara Gut, Eva-Maria Brem, Lindsey Vonn und Philipp Schörghofer. Zu den Nichtanwesenden zählt auch der Norweger Aksel Lund Svindal.
Auf Facebook berichtete der Super-G-Olympiasieger von 2010, dass ein Antreten am Rettenbachferner zu früh sei. Er hatte im Herbst nicht die Möglichkeit, viel im Riesenslalom zu trainieren. Er findet, dass es besser ist, sich mit dem belasteten Knie mehr auf die Speedrennen zu …

Alle News, Damen News »

Bei der Traumquote von Mikaela Shiffrin wird auch Frida Hansdotter blass

Vail – Slalomspezialistin Mikaela Shiffrin ist in ihren Paradedisziplin immer für einen Sieg gut. Jedoch möchte auch Frida Hansdotter aus Schweden gute Resultate einfahren. Doch die Zahlen sprechen ganz klar für die US-Amerikanerin.
Von 51 Starts stand die 22-Jährige 25-mal auf der höchsten Stufe des Podests. Das sind in Prozentwerten 49,02 %. Und es spricht Vieles dafür, dass Shiffrin ihre Traumquote auf über 50 % drücken kann.
Frida Hansdotter ging bisher 103 Mal an den Start eines Weltcup-Torlaufs. Dabei konnte sie vier Rennen gewinnen. Die „ewige Zweite“ früherer Tage kommt nur auf …

Alle News, Herren News »

Mélanie und Loïc Meillard sollen es in Sölden richten

Sölden – Lara Gut aus der Schweiz kann ihren Vorjahressieg in Sölden nicht wiederholen. Die Tessinerin wird erst im November ins Weltcupgeschehen eingreifen. Somit müssen, neben Wendy Holdener, die jungen Damen Melanie Meillard und Simone Wild die Kastanien aus dem Feuer holen. Letztere fuhr einmal unter die besten Sieben, während Meillard mit zwei Top-10-Ergebnissen im Riesentorlauf zu überzeugen wusste.
Bei den Herren liebäugelt Mélanies Bruder Loïc mit einem ähnlich guten Resultat. Auch Justin Murisier ist Ähnliches zuzutrauen. Dass Murisier im Ötztal gut unterwegs sein kann, bewies er als Siebter im Vorjahr. …

Alle News »

Sporthilfe.at-NEWS: Wird Marcel Hirscher zum vierten Mal Sportler des Jahres?

(sporthilfe.at) Inmitten der imposanten Marx Halle, in der bei der LOTTERIEN Sporthilfe-Gala, Österreichs größte Sport-Benefiz-Veranstaltung, die Sportler des Jahres geehrt werden, präsentierten Sports Media Austria-Präsident Hans-Peter Trost und Sporthilfe Geschäftsführer Harald Bauer die Top-5 der Wahl. 
Wer folgt Marcel Hirscher und Eva-Maria Brem sowie dem erfolgreichen Olympia-Segelduo Zajac/Frank als Sportler bzw. Mannschaft des Jahres nach? Dieses Geheimnis wird am 2. November im Rahmen der LOTTERIEN Sporthilfe-Gala, veranstaltet von der Österreichischen Sporthilfe und Sports Media Austria der Vereinigung der österreichischen Sportjournalisten, beantwortet. Traditionell wurden im Vorfeld die fünf Bestplatzierten der Wahl und …

Alle News, Damen News, Top News »

Saisonaus: Ilka Stuhec erleidet schwere Knieverletzung

Pitztal – Die Horrormeldung des Tages erreicht uns heute aus dem Nordtiroler Pitztal. Die slowenische Skirennläuferin Ilka Štuhec hat sich bei einem Trainingssturz schwer verletzt. Schenkt man der Seite des Weltskiverbands Glauben, zog sich die fast 27-Jährige im linken Knie einen Kreuzbandriss zu.
Am kommenden Mittwoch ist der chirurgische Eingriff geplant. Eine Rückkehr vor den Olympischen Winterspielen in Südkorea scheint damit unmöglich. Die sympathische Athletin, die im letzten Winter Abfahrtsweltmeisterin wurde und ansonsten eine prima Saison hinlegte, ist nach eigenen Angaben traurig und wütend, wird aber motiviert zurückkommen.
In der letzten Saison …

Alle News »

Eine Woche vor dem Weltcupstart ist Sölden mehr als nur bereit

Sölden – Bis zum gestrigen Samstag herrschte am Rettenbachferner Hochbetrieb. Pistenchef Isidor Grüner berichtet, dass man vier Kurse steckte. Rund 40 Athleten befanden sich auf der Strecke. Alexis Pinturault, Mathieu Faivre und die anderen Franzosen haben auf das Training im Ötztal verzichtet.
Eine Woche vor dem Rennauftakt wird die Piste gesperrt. So steht es im FIS-Regelwerk. Schenkt man Grüner Glauben, wird trotz des für morgen angekündigten Schneefalls alles passen. Die Wetterprognosen für das Rennwochenende sind sehr gut. Außerdem wurde das Flachstück vor dem Ziel mit einer neuen Welle verkürzt.
Lindsey Vonn ist …

Alle News, Herren News »

Für Jungvater Felix Neureuther ist die Familie wichtiger als Medaillen

Garmisch-Partenkirchen – Felix Neureuther ist bekannt, dass er sich nie ein Blatt vor den Mund nimmt. Er weiß, dass Skifahren sein Job ist, doch er denkt bei der Fahrt zum Training immer nach, ob er das Richtige mache.
Vor knapp einer Woche wurden die Biathletin Miriam Gössner und er erstmals Eltern. Neureuther, der in Sölden am nächsten Sonntag in den Olympiawinter 2017/18 startet, lebt und kostet das Vatersein intensiv aus. Das Gefühl ist unbeschreiblich.
Aller Liebe zum Skisport zum Trotz will er seine Tochter aufwachsen sehen. Das sei ihm weit bedeutender als …

Alle News, Damen News »

Die großen Ziele von Mikaela Shiffrin

Vail – Die 22-jährige US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin, die im letzten Winter die große Kristallkugel gewonnen hat, will noch mehr. Sie möchte gerne alle Saisonrennen gewinnen. Dieses Vorhaben wird bei der Konkurrenz wohl kaum auf Gegenliebe stoßen.
Im letzten Winter fehlten mit Anna Veith, Lara Gut, Tina Maze oder Lindsey Vonn richtig ernst zu nehmende Rivalinnen. Shiffrin selbst sagt sogar, dass sie den Gewinn des Gesamtweltcups aufgrund der fehlenden Konkurrenz, gar nicht richtig einschätzen kann.
In Sölden beginnt am kommenden Samstag die neue Saison. Auch wenn die Karten traditionsgemäß neu gemischt werden, ist …

Alle News, Damen News, Herren News »

Trotz Verletzungssorgen will schwedische Delegation in Sölden überzeugen

Sölden – Der alpine Ski-Winter 2017/18 steht vor der Tür. In einer Woche erfolgt in Sölden der Startschuss. Die weltbesten Riesenslalomspezialistinnen und -spezialisten geben sich im Ötztal ein Stelldichein. Mitte November sind dann die Torläuferinnen und -läufer im lappländischen Levi im Einsatz.
Doch bleiben wir am Rettenbachferner. Der schwedische Verband schickt, Frida Hansdotter, Sara Hector, Ylva Stålnacke, Magdalena Fjällström Estelle Alphand, Matts Olsson, André Mhyrer und Kristoffer Jakobsen nach Tirol. Das Drei-Kronen-Team will in Sölden gut abschneiden.
Man hofft, dass bei den Damen Hector unter die besten Zehn fährt. Frauentrainer Lars Merlin …

Alle News, Damen News »

Ana Drev wird wohl Sölden-Einsatz auslassen

Sölden – Wenn in einer Woche die Damen den Weltcupwinter 2017/18 in Sölden einläuten, will auch die Slowenin Ana Drev dabei sein. Doch sie hat Schmerzen im Knie. Die Probleme sind nicht verschwunden. Aufgrund der Rehabilitation hat sie – verständlicherweise – erst spät mit dem Schneetraining begonnen. Das Training bestand aus freiem Skifahren und eigens für sie zurechtgeschnittenen Einheiten.
Denis Šteharnik, der Trainer der Damen, berichtete, dass sie zwar besser wird, aber sie hat leider kein Training abspulen können. Ein weiteres Problem sind die bestimmten Kursabschnitte und die höhere Geschwindigkeit. Trotzdem …