Alle News, Damen News »

Anna Veith und Marcel Hirscher sind die großen Abwesenden in Sölden

Sölden – Wenn am letzten Oktoberwochenende in Sölden der Startschuss zum alpinen Skiwinter 2017/18 fehlt, fehlen viele Skirennläuferinnen und -läufer. Auch aus Österreich sind, sehr zum Leidwesen der vielen Fans, einige Athletinnen und Athleten nicht mit dabei.
So fehlen aus rot-weiß-roter Sicht, Anna Veith, Philipp Schörghofer, Eva-Maria Brem, Marcel Hirscher und Michaela Kirchgasser. Matthias Mayer steigt erst später ins Riesenslalomgeschehen ein.
Somit avanciert Lokalmatador Manuel Feller zum größten Hoffnungsträger. Aber auch WM-Silbermedaillengewinner Roland Leitinger will beweisen, dass der Gewinn dieser Auszeichnung keine Eintagsfliege ist. Marco Schwarz wird auch dabei sein, während Hannes …

Alle News, Herren News »

Peter Fills Siegeswille ist nach wie vor ungebrochen

Kastelruth – Mitte Oktober bei Peter Fill zuhause. Der zweimalige Sieger der Abfahrtswertung schaut zuversichtlich nach vorne. Er besticht durch sein heiteres und glückliches Wesen. Er kontrolliert sein Potenzial und weiß, dass er noch viel erreichen wird.
Die Sonne scheint, der Schlern ist nicht weit weg. Die kleinen Jungs Leon und Noah geben Fill Kraft, genau wie Gattin Manuela. Seit 2015 wohnt er in einem eigenen Haus, das die Bleibe für seine Lieben symbolisiert. Er blickt auf die letzten zwei Jahre zurück. Die zwei Abfahrtskugeln sind wirklich unglaublich. Nach Weltmeisterschaftsmedaillen und …

Alle News, Damen News »

Mikaela Shiffrin sieht in Sofia Goggia und Ilka Štuhec die größte Konkurrenz

Vail – Die 22-jährige US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin möchte im kommenden Winter die große Kristallkugel und olympisches Gold holen. Aber die Gegnerinnen sind stark und wollen nach einer langen Verletzungspause wieder aus dem Vollen schöpfen.
Die Konkurrentinnen Lara Gut, Lindsey Vonn und Anna Veith zählen beispielsweise dazu. Aber auch Sofia Goggia und Ilka Štuhec wollen ihre sehr guten Leistungen aus der letzten Saison wiederholen oder gar toppen. Auf einer Medienkonferenz erwähnt Shiffrin nur die Italienerin und die Slowenin als härteste Konkurrentinnen im Kampf um die große Kristallkugel.
Außerdem stichelt Shiffrin gegen ihre Teamkollegin …

Alle News, Damen News »

Sofia Goggia ist ein neues Misura-Aushängeschild

Mailand – Bewegung und gesunde Ernährung sind zwei Zutaten, um schlechte Gewohnheiten des Alltags zu bekämpfen. Im neuen Kommunikationsprojekt #misuracombatti ist auch Marta Bassino involviert. Die junge azurblaue Skirennläuferin liebt einfache und natürliche Dinge. Auch ihr bescheidener Lebensstil ist dafür verantwortlich, dass die Athletin überall beliebt ist.
Gestern wurde in allen digitalen Kanälen eine Kampagne gestartet, die die 20- bis 25-Jährigen erreichen will. Das Ziel ist es, die Beziehung mit einer jüngeren Zielgruppe zu erstellen, um eine neue Sprache und mehr Inhalt im Einklang mit diesem Universum zu erreichen. Ferner wurde …

Alle News, Damen News, Herren News »

Atle Skaardal und Markus Waldner im FIS-Interview

Sölden – Die neue Skisaison 2017/18 steht vor der Tür. Die FIS bat die beiden Renndirektoren Atle Skaardal Markus Waldner zum Interview. In Kürze steht die Schneekontrolle auf dem Rettenbachferner ober Solden statt. Alle sind guter Dinge, und auch die Rückmeldungen zahlreicher Teams stimmen positiv. Auf die Neuigkeiten angesprochen, berichtet Skaardal, dass man einen Parallelslalom in Courchevel austrägt. Glücklich ist Waldner, wenn er über die Rückkehr Bormios auf die Weltcuplandkarte spricht. Es werden in dem bekannten norditalienischen Skiort sowohl eine Abfahrt als auch eine Kombination der Männer ausgetragen.
Ferner erleben wir …

Alle News, Damen News, Top News »

Nicol Delago im Skiweltcup.TV-Interview: „Die Olympischen Spiele wären schon ein ganz großes Ziel!“

Altenmarkt – Viele Skirennläuferinnen und -läufer glänzten bei der diesjährigen Auflage des Atomic Media Day im österreichischen Altenmarkt. So auch die junge Grödnerin Nicol Delago. Wir sprachen mit ihr über den bevorstehenden Beginn ihrer zweiten Weltcupsaison, das abgelaufene Sommer- und Schneetraining, Schwester Nadia und vieles mehr.
Skiweltcup.TV: Für die Speed-Damen beginnt der Saisonstart erst in einigen Wochen. Wie geht es dir, und wie beurteilst du deine erste richtige Saison im Skiweltcup?
Nicol Delago: Ich bin fit, und mir geht es gut. Das ist das Wichtigste in unserem Sport. Wenn man gesund ist, …

Alle News, Herren News »

Hahnenkamm News: Bergteam auf Streif und Ganslern im Zeitplan

In knapp 90 Tagen steht Kitzbühel wieder im Mittelpunkt der Skiwelt. Die Netze wurden bis zum Steilhang bereits angebracht. In dieser Woche waren auch die Techniker der ZAMG Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik Innsbruck entlang der Streif unterwegs. Die Wetterstationen wurden aufgebaut: „Die Datenübertragungen funktionieren“, freuen sich die Techniker. Temperatur, Windstärke, Windrichtung und Feuchtigkeit werden übertragen.
Wie am Seidlalmsprung hat das KitzSki-Team (Bergbahn AG) auf der gesamten Streif und am Ganslern bereits die Schneeerzeuger positioniert. Die Rennstrecken werden nochmals „nachgeputzt“, an allen Ecken und Enden wird gemäht und fein geputzt.
Bereits in …

Alle News, Herren News »

ÖSV NEWS: Philipp Schörghofer muss für Weltcup-Opening in Sölden passen

Der Salzburger Philipp Schörghofer muss aufgrund einer schmerzhaften Knorpelverletzung und einem Bone Bruise im rechten Knie auf das Weltcup-Opening Ende Oktober in Sölden verzichten. Das heutige Training auf dem Rettenbachferner musste er abbrechen.
„Mir geht es leider nicht so gut. Das Knie ist immer noch sehr schmerzhaft. Normales Skifahren und Stangentraining ist nicht möglich. Ich muss nun Geduld haben und Therapie machen und hoffen, dass es dann in der USA passt“ , so der Riesentorlauf-Spezialist.
Der Riesentorlauf in Beaver Creek ist nun das nächste Ziel des 34-Jährigen:„Ein Heimrennen verpassen tut sehr weh. …

Alle News, Damen News »

Elisabeth Kappaurer zieht einen Sölden-Start in Erwägung

Bezau/Sölden – In elf Tagen beginnt die Olympiasaison 2017/18 mit dem Riesenslalom der Damen in Sölden. Es ist gut möglich, dass die Vorarlbergerin Elisabeth Kappaurer mit von der Partie ist. Vor kurzer Zeit zog sie sich einen Ermüdungsbruch im Mittelfuß zu.
In der Zwischenzeit sind aber einige Tage ins Land gezogen. Die 22-Jährige konnte schon einige Schneetage abspulen und konnte heute erstmals am Rettenbachferner fahren. Ein Startplatz wäre ihr sowieso sicher, zumal sie ja im vergangenen Winter im Europacup überzeugt hat.
Kappaurer betonte, dass sie an den Start gehen werde, wenn sie …

Alle News, Herren News »

Andreas Puelacher schaut auf die neue Saison

Sölden – Die Trainingsgruppen im ÖSV sind kleiner und kompakter geworden. Das berichtet Andreas Puelacher in einem TT-Interview. So kann man schneller und flexibler reagieren. Ferner berichtete der Trainer, dass ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel für den Erfolg brennt und immer mehr will. Diesen Hunger müssen nun die Skirennläufer stillen. Scharfe Worte des hohen Funktionärs gab es bisher nicht.
Derzeit sind einige Athleten mit Kreuzbandriss außer Gefecht. Aber richtige Parallelen zu den einzelnen Fällen gibt es nicht. Mehr noch: Jede Verletzung hatte verschiedene Auslöser. Trotzdem muss man mit solchen Ausfällen leben. Und man …