Herren News, Pressenews »

Beat Feuz bereitet sich im Hochzillertal auf Santa Caterina vor

Der Schweizer Beat Feuz hat heute die hervorragenden Bedingungen im Skigebiet Hochzillertal genutzt um sich auf die kommenden Speed-Rennen in Italien vorzubereiten. In Santa Caterina Valfurva stehen nach Weihnachten drei Rennen auf dem Programm. Am 27. Dezember (11 Uhr) wird ein Super-G, am 28. Dezember (11.45 Uhr) eine Abfahrt und zu guter Letzt am 29. Dezember (10.30 Uhr/14 Uhr) eine Super-Kombination ausgetragen. Bereits am 26.12., dem 2. Weihnachtsfeiertag, wird das erste und einzige Abfahrtstraining in Santa Caterina ausgetragen.
Streckenchef Alfred Zimmermann (Koordinator für Trainingsmannschaften auf Hochzillertal) freute sich über den Besuch …

Herren News, Pressenews, Top News »

LIVE: Nachtslalom der Herren in Madonna di Campiglio – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Madonna di Campiglio – Er ist mittlerweile zum vorweihnachtlichen Klassiker geworden. Die Rede ist vom Slalom in Madonna di Campiglio. Kurz vor dem Weihnachtsfest tummelt sich die männliche Torlauf-Elite im Trentino, um das letzte Rennen vor der Bescherung zu fahren. Und da es sich hierbei um einen Nachtslalom handelt, ist für Spannung stets gesorgt. Die ausharrenden Zuschauer halten sich mit Gebäck und Glühwein warm, ehe um 17.45 Uhr (MEZ) der erste Lauf beginnt. Das große Finale der besten 30 findet drei Stunden später statt. Die offizielle FIS-Startliste – gleich nach …

Herren News, Pressenews »

Ted Ligety pausiert aufgrund anhaltender Rückenbeschwerden bis Garmisch

Die Pause des US-Amerikaners Ted Ligety fällt länger als gedacht aus. Der Olympiasieger und Weltmeister leidet unter starken Rückenproblemen, die durch drei Bandscheibenvorfällen hervorgerufen wurden. So schied er am Sonntag auf der Gran Risa im ersten Lauf aus; überdies glänzte er beim Parallelriesentorlauf durch Anwesenheit. Er wird nun 30 Tage aussetzen.
Zuerst wollte er nur bis zum Riesentorlauf in Adelboden pausieren. Dieser steht am 7. Januar 2017 auf dem Programm. Doch nach Rücksprache mit den Ärzten wird Ligety seine Auszeit verlängern. Am 29. Januar 2017 will er wieder fit sein, denn …

Herren News, Pressenews »

CNN Alpine Edge: Jansrud und Svindal im Interview

Im Schatten der Südtiroler Dolomiten liegt die legendäre Ski-Rennstrecke von Gröden. Seit der Weltmeisterschaft im Jahr 1970 gehört die Strecke zum festen Bestandteil des Weltcup-Kalenders und sorgt seitdem auch dank ihrer berühmt berüchtigten „Kamelbuckel“, die die Rennfahrer bis zu 80 Metern durch die Luft springen lassen, für spektakuläre Rennen. Moderatorin Christina Macfarlane sprach in der neuen Folge der CNN Skisportsendung Alpine Edge mit den beiden norwegischen Fahrern und großen Favoriten Kjetil Jansrud und Aksel Lund Svindal.
Die beiden Norweger zählen nicht nur zu den dominierenden Skirennfahrern der letzten Jahre, sondern sind …

Damen News, Pressenews »

Kira Weidle freut sich auf drei Tage Pause

Starnberg – Wenn wir uns die letzten Rennen ansehen, müssen wir erkennen, dass die junge DSV-Athletin Kira Weidle knapp außerhalb der Punkterängen gelandet ist. Sie ist nicht zufrieden und möchte im nächsten Jahr wieder Weltcupzähler sammeln.
Die 20-Jährige vom SC Starnberg fuhr vor Weihnachten noch ein paar Rennen. Jetzt geht es für drei Tage nach Hause. Weihnachten steht vor der Tür. Das ist im Hause Weidle nicht anders. Auch wenn es in Val d’Isère nicht für Punkte gereicht hat, befindet sich die Deutsche in einem Lehrjahr. Sie weiß, dass mehr drin …

Fis & Europacup, Pressenews »

Patrizia Dorsch und Bastian Meisen haben bei FIS-Kombi in Kaltenbach die Nase vorn

Kaltenbach – DSV-Festspiele in Kaltenbach. Patrizia Dorsch gewann die Super-Kombi in einer Zeit von 1.44,13 Minuten. Die Russin Daria Ovchinikova (+0,44) belegte den zweiten Rang. Dahinter klassierte sich eine schwarz-rot-goldene Phalanx, die von Martina Willibald (+0,51) auf Position drei angeführt wurde. Meike Pfister (+0,61) landete vor Elisabeth Willibald (+0,63) und Katrin Hirtl-Stanggassinger (0,97) Platz vier.
Bei den Herren siegte Bastian Meisen in einer Zeit von 1.39,73 Minuten. Auch hier gab es jede Menge DSV-Athleten unter den besten Fünf. Georg Hegele (+0,05) landete hinter seinem Mannschaftskollegen den zweiten Rang. Yannik Zeller (+0,23) …

Fis & Europacup, Herren News, Top News »

Sieg für Christoph Krenn im Europacup-Super-G auf der Reiteralm

Reiteralm – Am heutigen Mittwoch wurde auf der Reiteralm der zweite Super-G der Herren auf kontinentaler Ebene ausgetragen. Der Sieg ging an den Österreicher Christoph Krenn. Er benötigte für seinen Lauf eine Zeit von 1.10,54 Minuten. Zweiter wurde der Schweizer Mauro Caviezel, der nur eine halbe Zehntelsekunde zurücklag. Krenns Teamkollege Christian Walder (+0,27) lag lange vorne, ehe er Dritter wurde.
Auf der „Gasselhöhe“ wurde der norwegische Skirennläufer Adrian Smiseth Sejersted (+0,42) Vierter. Dahinter klassierte sich mit Johannes Kröll (+0,51) ein weiterer ÖSV-Vertreter auf Rang fünf. Der Eidgenosse Gian Luca Barandun (+0,54) …

Herren News, Pressenews »

Hahnenkamm-News: ÖBB Kombiticket und HKR-Rennplakat 2016

Mit der ÖBB ganz einfach und entspannt zum 77. Hahnenkamm-Rennen. Ob am Freitag (20.01.2017)  zum Super-G, am Samstag zur Abfahrt oder am Sonntag zum Slalom, mit dem Kombiticket (Bahn und Eintritt) ist das kein Problem. Ab 28€ werden die Besucher direkt zum Veranstaltungsgelände geshuttelt.
Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und Fans. Weitere Infos zum Programm gibt´s hier.

HKR-PLAKAT AB SOFORT BESTELLBAR

Das Hahnenkamm-Plakat 2017 ist da. Ab sofort kann das Plakat um 15 Euro beim Kitzbüheler Ski Club unter office@hahnenkamm.com bestellt werden.
Quelle: www.Hahnenkamm.com

Pressenews »

Alle Viere für Roman Rabl!

Roman Rabl kürt sich am Dienstag mit dem 4. Sieg in Folge beim zweiten RTL in St. Moritz zum WC-Gesamtleader in der sitzenden Klasse. Der Disziplinensieg im RTL ist ihm damit bereits jetzt vor den aussehenden 3 Rennen nicht mehr zu nehmen. Ausgefallen sind heute leider Markus Gfatterhofer und Simon Wallner.
Bei den sitzenden Damen schlug Claudia Lösch zurück und gewann vor Anna Schaffelhuber. Heike Türtscher platzierte sich als 4. erstmals in den WC-Listen.
Bei den stehenden Herren führte heute Markus Salcher das Feld der Österreicher an: er wurde Vierter vor Christoph …

Herren News, Pressenews »

Saslong-News: Die Heilousn sind die besten Fans

Qualität statt Quantität – die Fans von Max Franz kamen mit fast 90 Mitgliedern und waren damit die mit Abstand größte Gruppe, aber die Heilousn ließen sich nicht beirren und überzeugten vor allem durch ihre gastronomische Darbietung.
Die Freunde von Dominik Paris holten sich den Sieg im Fan-Wettbewerb zum bereits dritten Mal nach 2012 und 2013. In den letzten beiden Jahren mussten sie sich gegen die Oti Striedinger-Anhänger geschlagen geben. Das wollten die Heilousn nicht auf sich sitzen lassen: Knapp 60 Ultner kamen ins Grödnertal und begeisterten mit Fahnen, Goaslschnellern und …