Alle News, Herren News »

Victor Muffat Jeandet überstand unfreiwilligen Überschlag unverletzt

Paris – Der französische Skirennläufer Victor Muffat Jeandet kam bei einem Slalomtraining zu Sturz. Er postete das Video und schrieb dazu, dass er mehr Glück als der Österreicher Marcel Hirscher hatte. Doch der Reihe nach: Was war geschehen?

Der Athlet der Equipe Tricolore, ausgestattet mit einem riesengroßen Schutzengel, überschlug sich bei einem Probelauf unfreiwillig und fabrizierte einen „salto mortale“. Diesen überstand er glücklicherweise ohne größere Blessuren und somit unverletzt.

Alle News, Herren News »

Manuel Feller kann sich im Olympiawinter auf einen starken Partner verlassen

Fieberbrunn – Der österreichische Skirennläufer Manuel Feller ist immer gut drauf. Er hat auch allen Grund dazu. Denn er wurde in der abgelaufenen Saison Vize-Weltmeister im Slalom. Und außerdem geht der 23-Jährige als optimaler Werbeträger des Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn in den Olympiawinter.
Aufgrund der erfolgreichen Saison 2016/17 klopften viele potentielle Werbeträger an Fellers Haustür. Das Logo „Saalbach“ ziert von nun an den Helm des Tirolers. Der 23-Jährige freut sich sehr, sein Heimatskigebiet weiter zu präsentieren. Mit dem Gewinn des weltmeisterlichen Edelmetalls in St. Moritz ging ein Traum für ihn …

Alle News, Damen News »

Zur Veröffentlichung von intimen Bildern von Lindsey Vonn

Zugegeben, die US-amerikanische Skirennläuferin Lindsey Vonn ist eine attraktive Frau. Sie ist hübsch, erfolgreich und lässt so manches Herz eines männlichen Fans höher schlagen. Selbst wenn sie mit ihren Reizen keineswegs geizt, ist sie ein Mensch wie jeder anderer auch. Sie hat ein Recht auf Privatsphäre, so wie alle Menschen auch. Denn es geht die Allgemeinheit nichts an, wer wann mit wem was Intimes austauscht oder nicht.
Oder sind wir schon soweit? Der Mensch ist gläsern geworden, Big Brother is watching you. Da wird Vonns Mobiltelefon gehackt und intimste Fotos von …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

Skiweltcup.TV-Interview: Wie Conny Hütter und Christian Walder von ihrer Leidenschaft profitieren

Kumberg/Fresach – Im vorletzten Winter überzeugte uns die sympathische Steirerin Cornelia „Conny“ Hütter mit Siegen und Podestplätzen. In der letzten Saison verletzte sie sich und konnte daher nicht an ihre Errungenschaften anknüpfen. Umso erfreulicher ist die Tatsache, dass es ihr wieder gut geht und sie nur so vor Tatendrang strotzt. Sie freut sich auf ihre neuen Herausforderungen und will mit neuem Material wieder angreifen.
Auch ihr Freund Christian Walder ist ein Skirennläufer. Auch er hat sich verletzt. Im Doppelinterview mit Skiweltcup.TV berichten beide über viele Aspekte des Skirennsports und die Leidenschaft, …

Alle News, Damen News »

Intime Fotos von Lindsey Vonn gehacktem Mobiltelefon kursieren im Netz

Vail – Die US-amerikanische Skirennläuferin Lindsey Vonn wurde Opfer eines Hacker-Angriffs. Im Internet kursieren Nacktfotos, die sie und ihren einstigen Freund Tiger Woods zeigen. Die 32-Jährige, deren Mobiltelefon gehackt wurde, wehrt sich. Vonn wird alle erforderlichen Rechtsmittel ergreifen, um ihre Rechte und Interessen zu bewahren.
Ein Sprecher der Skirennläuferin betonte, dass der Vorfall, wenn private und intime Fotos gestohlen und illegal veröffentlicht werden ein unverschämter und verabscheuungswürdiger Eingriff in die Privatsphäre sei. Überdies will Lindsey Vonn sowohl die Hacker als auch die Seiten, die die privaten Bilder verbreiteten, zur Rechenschaft ziehen.
Bericht …

Alle News, Herren News »

Luca De Aliprandini hat einen neuen Kopfsponsor

Cles – Der italienische Skirennläufer Luca De Aliprandini hat mit Helvetia einen neuen Kopfsponsor. Die bekannte Versicherung unterstützt mit Mattia Casse und Marta Bassino zwei weitere Angehörige der italienischen Ski-Nationalmannschaft.
Stolz präsentiert der Trentiner sich mit dem Helm und dem neuen, werbewirksamen Schriftzug in den sozialen Medien. Nach eigenen Angaben stoße er auch zu einem Team mit wahren Champions. Zudem dankt der Freund von Michelle Gisin allen, die an ihn glauben und ferner wolle er das Beste aus sich herausholen.
Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner
Quelle: raceskimagazine.it
 

Alle News, Damen News, Fis & Europacup »

Sara Hector entscheidet beide Riesenslaloms in Thredbo für sich

Thredbo – Im australischen Thredbo fand gestern ein Damen-Riesentorlauf im Rahmen des Australian New Zealand Cups (ANC) statt. Dabei siegte die Schwedin Sara Hector in einer Zeit von 1.49,80 Minuten. Die Angehörige des Drei-Kronen-Teams verdrängte die zur Halbzeit führende Deutsche Julia Mutschlechner (+1,19) auf Position zwei. Dritte wurde die Neuseeländerin Alice Robinson (+1,66).
Ein gutes Resultat fuhr auch die Schweizerin Bettina Schneeberger ein. Die mit der Nummer 7 ins Rennen gegangene Athletin riss als Vierte 2,58 Sekunden auf Siegerin Hector auf. Dahinter reihte sich Robinsons Teamkollegin Piera Hudson (+2,67) auf Position …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News »

Adam Barwood und Daniel Meier freuen sich über Siege in Thredbo

Thredbo – Auch die Herren trugen zwei ANC-Riesentorläufe in Thredbo aus. Beim ersten Rennen, das gestern stattfand, behielt ein neuseeländisches Duo die Oberhand. So siegte Adam Barwood in einer Zeit von 1.50,01 Minuten. Dahinter reihte sich sein Teamkollege Willis Feasey mit einem Rückstand von nur einer halben Zehntelsekunde auf Platz zwei ein. Der Schweizer Daniel Meier (+0,38) kletterte nach einem beherzten zweiten Lauf noch aufs Podest.
Andreas Zampa (+0,69) aus der Slowakei musste mit Position vier zufrieden sein. Auf Rang fünf klassierte sich der Österreicher Marcel Mathis. Sein Rückstand auf Sieger …

Alle News, Damen News »

Lisa Magdalena Agerer und Karoline Pichler stehen wieder auf den Skiern

Stilfser Joch – Die beiden Skirennläuferinnen Lisa Magdalena Agerer und Karoline Pichler können glücklich sein. Sie zogen am Wochenende nach langwierigen Verletzungspausen ihre ersten Schwünge im Schnee. Für Agerer dauerte die Zwangspause sieben, für Pichler auf den Tag genau zehn Monate lang an. Begleitet wurde das Duo von ihrer gemeinsamen Physiotherapeutin Seraina Pazeller und Lisas Trainer Karlheinz Habicher.
Die ersten Kurven auf den Pisten des Baita Ortler am Stilfser Joch konnten die beiden jungen Sportlerinnen bei besten Verhältnissen ohne Stress fahren, obgleich der Liftbetrieb eingestellt ist. An den Aufstieg und den …

Alle News, Damen News »

Die Ski-Geschwister Mélanie und Loïc Meillard im Skiracing.com-Interview

Ushuaia/Wanaka – Die jungen Schweizer Ski-Geschwister Mélanie und Loïc Meillard haben uns in dem letzten Winter mehr als nur erfreut. Viele Top-10-Ränge sind Zeugen ihrer großartigen Leistungen. Und nun befinden sich die beiden in Argentinien bzw. in Neuseeland, um sich auf die Olympiasaison vorzubereiten.
Die jungen Eidgenossen strotzen vor Selbstvertrauen. Sie arbeiten hart und wollen stets das Beste aus sich herausholen. Dazu benötigen sie auch einen großen Willen und einen gesunden Ehrgeiz. Denn sie wissen, dass die guten Resultate nicht alleine nur wegen dem Talent zustande kommen.
Auf ihre Hobbys angesprochen, erzählt …