Herren News, Pressenews »

Alexis Pinturault gewinnt nicht aussagekräftiges WM-Abfahrtstraining

St. Moritz – Gestern wurde das Abfahrtstraining der Herren wegen Nebel nach 30 Startern abgebrochen. Heute gingen die Männer noch einmal an den Start. Wegen der Damen-Kombi fand das Ganze auf verkürzter Strecke statt; so wurde nach dem Rominger-Sprung gezeitet. Alexis Pinturault aus Frankreich war in einer Zeit von 1.22,62 Minuten der Schnellste. Auf Rang zwei folgte der Südtiroler Peter Fill (+0,09). Der Schweizer Niels Hintermann (+0,13) schwang als Dritter ab.
Felix Monsen (+0,22) aus Norwegen war um eine Zehntelsekunde schneller als der US-Amerikaner Jared Goldberg. Sechster wurde DSV-Starter Thomas Dreßen …

Damen News, Pressenews, Top News »

LIVE UPDATE SKI WM 2017: Alpine Kombination der Damen, Vorbericht, Startliste und Liveticker

St. Moritz – Nach einem Tag ohne Medaillen-Entscheidungen steht am Freitag die Alpine Kombination der Damen auf dem Programm. Die Kombinations-Abfahrt wird um 10 Uhr (MEZ) gestartet. Die Entscheidung um Gold, Silber und Bronze fällt drei Stunden später beim abschließenden Kombislalom. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben! 
UPDATE:
Freitag, 10.02.2017 – 09.15 Uhr: Die Entscheidung ist wie befürchtet gefallen. Der Start zur Kombiabfahrt wird zum Super-G-Start verlegt. Skaardal hat sich für die Verkürzung entschieden da man während des Rennen mit einer weiteren Wetterverschlechterung rechnen muss. Ein klarer …

Herren News, Pressenews »

NEUANSETZUNG: 3. WM-Abfahrtstraining der Herren in St. Moritz – Vorbericht, Startliste und Liveticker – START 9.30 UHR

Das am Donnerstag abgebrochene Abfahrtstraining der Herren, wurde für den heutigen Freitag um 09.30 Uhr neu angesetzt. Wegen Nebel musste am Freitag nach dem Italiener Mattia Casse, der mit Startnummer 24 in die Übungseinheit ging, der Trainingslauf zunächst unterbrochen werden. Nach einer längeren Pause konnte das Training noch einmal für sechs Rennläufer aufgenommen werden, ehe erneut Nebel eine weitere Fortsetzung unmöglich machte. Startberechtigt sind am Freitag alle Athleten. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!
UPDATE:
Freitag, 10.02.2017 – 09.05 Uhr: Marcel Hirscher muss heute auf das Abfahrtstraining …

Damen News, Pressenews »

Der Stock von Lindsey Vonn klebt fest, Sprung geht nicht mehr so weit

St. Moritz – Die US-amerikanische Skirennläuferin Lindsey Vonn darf bei der Abfahrt den Stock an der Hand ihres lädierten rechten Arms mit einem Klebeband befestigen. FIS-Damenrenndirektor Atle Skaardal gab der Athletin dafür grünes Licht, da sie eine Verletzung aufweise und diesen Schritt setzen dürfe.
Wie mehrmals berichtet, kam die 77-fache Siegerin eines Weltcuprennens im Oktober bei einem Super-G-Training zu Sturz und brach sich dabei den rechten Oberarm. Im Januar konnte sie wieder ins Weltcupgeschehen dieses Winters eingreifen. Doch auch wenn sie in Garmisch-Partenkirchen wie Phönix aus der Asche stieg und siegte, …

Herren News, Pressenews »

Olympiasieger Matthias Mayer bucht letztes WM-Abfahrtsticket

St. Moritz – Die Würfel sind gefallen! Der ÖSV hat nach dem heutigen sehr kurzen Probelauf der Herren das Quartett für die WM-Abfahrt mitgeteilt. Dabei sicherte sich der Kärntner Matthias Mayer den letzten Startplatz für das rot-weiß-rote Team. Die Trainer entschieden sich für den Olympiasieger und gegen Romed Baumann, der heute Fünfter wurde.
Vincent Kriechmayr qualifizierte sich genauso für die Mannschaft. Im heutigen Training, das nach 30 Läufern wegen Nebel abgebrochen wurde, knallte er mit Startnummer 2 eine sehr schnelle Zeit in den Schnee, an der sich die Konkurrenz die Zähne …

Herren News, Pressenews »

DSV-Alpindirektor Wolfgang Maier regt nach Sturzserie zum Nachdenken an

St. Moritz – Die schweren Stürze von Mirjam Puchner, Olivier Jenot und Martin Khuber haben gezeigt, wie gefährlich der alpine Skirennsport geworden ist. Auch andere Skifahrer haben sich verletzt. Nun meldet sich DSV-Alpindirektor Wolfgang Maier zu Wort.
Für ihn sind die Stürze untragbar geworden. Mehr noch: Er sieht dringenden Reformbedarf. So plädiert er für schwerere Kriterien für Ski-Exoten.
Es sollte laut Maier die Möglichkeit geben, die FIS-Punkte, welche den WM-Zugang erlauben, in der betreffenden Saison zu erzielen. Diese „WM-Starterlaubnis“ könnte man sich zum Beispiel im Europacup holen.
So würden keine Rennläufer an den …

Damen News, Fis & Europacup, Pressenews »

Europacup-Nachtslalom-Spektakel in Bad Wiessee geht an Mélanie Meillard

Bad Wiessee – Der Internationale Skiverband FIS trägt am Donnerstag, 9. und Freitag, 10. Februar, zwei Europacup-Slaloms am Sonnenbichl in Bad Wiessee aus und wird so zum Zentrum des weiblichen Ski-Nachwuchses Europas. Da zeitgleich die Ski-WM in St. Moritz stattfindet, der Torlauf dort aber erst eine Woche später ausgetragen wird, werden zahlreiche Weltcup-Fahrerinnen die Rennen am Sonnenbichl als WM-Test nutzen. Bereits dreimal fanden in Bad Wiessee schon Europacups statt, so auch während der Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi. Immer waren die Athletinnen vom Nachtspektakel auf dem Sonnenbichl begeistert.
Es siegte die …

Damen News, Pressenews »

Lara Gut kämpft mit Schmerzen im Oberschenkel wie eine Löwin

St. Moritz – Lara Gut gewann bei ihrer Heim-WM in St. Moritz die Bronzemedaille im Super-G. Danach ging es gleich in die Physiotherapie, um ihren geprellten rechten Oberschenkel behandeln zu lassen. Im Abfahrtstraining wird die Schweizerin starke Dritte, ohne Vollgas zu geben. Sie kämpft, denn es schmerzt sehr. Doch die Eidgenossin gibt nicht auf, dementsprechend beißt sie wie eine Löwin die Zähne zusammen.
Verbandschef Walter Frey erzählt, dass jede Sekunde auf Schnee für seinen Schützling eine Belastung ist. Und auch die Physiotherapeutin unterstützt Gut nach bestem Wissen und Gewissen. Und alle …

Herren News, Pressenews »

SKI WM 2017: Vincent Kriechmayr Schnellster beim zweiten WM-Abfahrtstraining

St. Moritz – Der Österreicher Vincent Kriechmayr, im Super-G sehr guter Fünfter, belegte beim heutigen zweiten Probelauf zur WM-Abfahrt in St. Moritz in einer Zeit von 1.40,31 Minuten Rang eins. Mit diesem Erfolg sicherte sich der Oberösterreicher sein Startticket für die Abfahrt am Samstag. Hinter Kriechmayr klassierte sich der Schweizer Beat Feuz als Zweiter; doch sein Rückstand von 1,30 Sekunden ist sehr groß. Dritter im Bunde wurde der kärntnerische Abfahrtsolympiasieger Matthias Mayer (+1,34).
Erik Guay, vor Kurzem noch strahlender und jubelnder Super-G-Weltmeister schwang mit einem Rückstand von 1,41 Sekunden auf Kriechmayr …

Damen News, Pressenews »

Auch das zweite Damen-WM-Abfahrtstraining geht an Ilka Štuhec

St. Moritz – Am heutigen Donnerstag wurde das zweite Abfahrtstraining der Damen ausgetragen. Dabei hatte die Slowenin Ilka Štuhec in einer Zeit von 1.33,97 Minuten abermals die Nase vorn. Sie sagte zu ihrer guten Fahrt: „Ich fühle mich in der Favoritenrolle nicht schlecht, will dies aber nicht zu sehr in meinem Kopf lassen. Wenn ich im Ziel bin, werden wir sehen, was ich erreicht habe. Auf die Kombination freue ich mich morgen sehr und ja, ich habe auch im Slalom genug trainiert.“
Zweite wurde Fabienne Suter (+0,53) aus der Schweiz. Die …