Fis & Europacup, Pressenews »

Swiss-Ski News: Selektionen NLZ für die Saison 2017/18

In der letzten Woche hatte Swiss-Ski die die Kaderselektionen für die Nationalmannschaften bekanntgeben. Heute am 1. Mai wurde die NLZ Kadereinteilungen für den kommenden Winter veröffentlicht.
Beat Tschuor, Chef Nachwuchs Ski Alpin, hat mit seinem Team nun die Kaderselektionen der Nationalen Leistungszentren für die Saison 2017/18 vorgenommen.
Das Ziel der Stufe zwischen Regionalverband und dem C-Kader von Swiss-Ski ist, die besten Athletinnen und Athleten aus der jeweiligen Interregion zusammenzuführen. Insgesamt sind in der kommenden Saison 29 Athletinnen und 45 Athleten in die Strukturen der drei Leistungszentren Mitte (Engelberg), West (Brig) und Ost …

Herren News, Pressenews »

Fritz Dopfer stand schon auf den Skiern und schaut positiv nach vorne

Schongau – Der deutsche Skirennläufer Fritz Dopfer hat die Politik der kleinen Schritte für sich entdeckt. Der 29-jährige DSV-Athlet brach sich im November 2016 bei einer Übungsfahrt das Schien- und Wadenbein. Die WM-Saison war somit vorzeitig beendet. Der 29-Jährige arbeitet nach bestem Wissen und Gewissen an der Rehabilitation und stand bereits auf den Brettern.
Dopfer berichtete, dass es nicht immer einfach war, geduldig zu bleiben. Doch er lernte mit der Schwere seiner Verletzung umzugehen und immer einen Schritt nach dem anderen zu setzen. So gibt es in den Augen des Freundes …

Damen News, Pressenews »

Eva-Maria Brem und Alessandro Schöpf gewinnen die Tiroler Sportlerwahl 2016

Innsbruck – Vor kurzem wurden die Tiroler Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2016 gekürt. Bei den Damen gewann Eva-Maria Brem überlegen. Die Skirennläuferin hörte gespannt der Laudatio ihres Trainers Jürgen Kriechbaum zu. Hinter der Riesentorlaufspezialistin belegte die Biathletin Lisa Hauser den zweiten Platz. Auf Rang drei landete Janine Flock, die im Skeleton erfolgreich ist. Den vierten Rang belegte die ÖSV-Dame Stephanie Brunner. Fünfte wurde die Pferdeakrobatin Jasmin Lindner.
Brem kämpfte mit den Tränen und betonte, dass es für sie unglaublich ist, zum dritten Mal gewonnen zu haben. Die 28-jährige Athletin kämpft …

Pressenews »

Julia Mancuso und das US-Ski-Team in Hollywood

Julia Mancuso läuft im Rennanzug und mit Skistiefel durch die Straßen von Hollywood. Ein ungewohntes Bild in Los Angeles.
Das US-amerikanische Skiteam wurde zum NBC Olympics Media Day geladen. Von den Stars werden Fotos für Werbezwecke für die kommenden Olympischen Spiele 2018 in Pyeongchang geschossen. Auch Videos wurden gedreht und Interviews geführt. Neben einer Kulisse mit Kunstschnee sind auch Hundewelpen und Maskottchen am Set, um perfekte Werbeaufnahmen zu gewähren.
Julia Mancuso, die mit ihren vier olympischen Medaillen die erfolgreichste US-amerikanische Olympionikin im alpinen Skisport ist, darf da natürlich nicht fehlen. Neben Mancuso …

Herren News, Pressenews »

Didier Défago blickt zurück und auch nach vorn

Bern – Was macht eigentlich Didier Défago? Er ist noch im Skisport unterwegs. So arbeitet er für Rossignol im Entwicklungsbereich und ist auch bei den Jungen im Europacup im Einsatz. Der ehemalige Weltcupathlet aus der Schweiz vermisst trotzdem hie und da noch den Geschwindigkeitsrausch, denn er war ja als Aktiver in den Speedrennen sehr erfolgreich.
Wenn er für die Skifirma Tests durchführt, dann spürt er noch das Adrenalin, welches in den Speedspezialisten steckt. Am meisten fehlt Défago die Nervosität vor dem Start, wenn man ganz oben im Starthaus steht und sich …

Damen News, Pressenews »

Taïna Barioz wird im Juli wieder auf den Brettern stehen

Paris – Die Zeichen stehen gut. Die französische Skirennläuferin Taïna Barioz wird im Juli wieder auf den Skiern stehen. Sie kann diesen Augenblick kaum erwarten, und die am 2. Juni 29 Jahre alt werdende Athletin brennt auf ihr Comeback.
Die vergangene Saison begann und endete nicht gut für die Französin. Trotzdem hat sie das Lachen und den Glauben an sich nicht verloren. Nach dem besten Winter (2015/16, Anm. d. Red.) ihrer Karriere konnte sie gut trainieren, ehe sie ein Problem am linken Knie vor Sölden zur kurzfristigen Aufgabe zwang. Auch wenn …

Pressenews »

ÖSV NEWS: „Schneekristall des Skisports“ für Charly Kahr

Im Rahmen der Interalpin Messe vergab der Österreichische Skiverband den „Schneekristall des Skisports“ an Charly Kahr. Diese Auszeichnung, die im Jahre 1992 vom ÖSV ins Leben gerufen wurde, geht an Persönlichkeiten, die Herausragendes zur Förderung des Skisports geleistet haben.
Die feierliche Übergabe des „Schneekristalls“ durch ÖSV-Präsident Prof. Peter Schröcksnadel erfolgte beim Schneekristall Gala Event am 26.4. in der Dogana des Congress Innsbruck. Kahr erhielt diese Auszeichnung als Würdigung herausragender Leistungen zur Popularisierung des Skisports. ………..

Herren News, Pressenews »

Peter Schröcksnadel ist konsequent

Innsbruck – ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel ist ein Meister der klaren Worte. Er erzählte, dass Österreich mit allen Mitteln die Nummer 1 im alpinen Skisport bleiben soll. Wenn die Leistungen über einen längeren Zeitraum nicht stimmen, könnte dies auch finanzielle Folgen mit sich ziehen. So könnte man von Athleten die nicht ihre möglichen Leistungen abrufen, die Hotelkosten einfordern.
Der Tiroler reagierte auf eine eher schwache Saison 2016/17. Marcel Hirscher hat mit seinem Sieg im Gesamtweltcup und in den technischen Disziplinen sein Soll erfüllt. Der ÖSV-Präsident war jedoch mit der Einstellung einiger Skifahrerinnen …

Herren News, Pressenews »

Für den neuen ÖSV-Abfahrtstrainer Sepp Brunner ist das Vertrauen zu Athleten und Umfeld wichtig

Innsbruck – Nach 20 Jahren beim Schweizer Skiverband kehrt Sepp Brunner, der designierte Chef der ÖSV-Abfahrer, wieder heim. In einem Gespräch mit unseren Kollegen der Kleinen Zeitung berichtete der Steirer, dass er einige Angebote hatte. Doch es ist für ihn eine interessante Aufgabe, mit seinen Landsleuten zu arbeiten, zumal das Potential vorhanden ist.
Der dreifache Familienvater, der auch in Neuseeland, Großbritannien und mit den ÖSV-Europacupdamen gearbeitet hat, will den Weg der individuellen Betreuung fortsetzen. Die Wege, die der ÖSV nun beschreiten will, sind begrüßenswert. Die Gruppen sind kleiner, und man kann …

Damen News, Herren News, Pressenews, Top News »

Swiss-Ski-News: Die Kadereinteilungen für den kommenden Winter sind bekannt

Stéphane Cattin, Direktor Ski Alpin, hat zusammen mit den Cheftrainern Hans Flatscher (Frauen), Thomas Stauffer (Männer) und Beat Tschuor (Nachwuchs) die Kaderselektionen für die Saison 2017/2018 vorgenommen:
Selektionen Männer Ski Alpin 2017/2018 (195 KB)
Selektionen Frauen Ski Alpin 2017/2018 (221 KB)
Die guten Resultate der vergangenen Saison führten dazu, dass viele Athletinnen und Athleten für höhere Kaderstufen ernannt werden konnten. Den direkten Sprung aus dem B-Kader in die Nationalmannschaft haben Mélanie Meillard, Simone Wild und Niels Hintermann aufgrund ihrer herausragenden Leistungen im Weltcup geschafft. Luca Aerni und Mauro Caviezel (vorher beide A-Kader) gehören …