Home » Fis & Europacup, Pressenews

Patrick Schweiger gewinnt EC-Super-G in Saalbach-Hinterglemm

© facebook privat / Patrick Schweiger

© facebook privat / Patrick Schweiger

Saalbach-Hinterglemm – Heute wurde ein Europacup-Super-G der Herren in Saalbach-Hinterglemm ausgetragen. Das Rennen der Herren wurde von der Reiteralm dorthin verlegt. Dabei nutzte Patrick Schweiger aus Österreich seine niedrige Startnummer 2 optimal aus und siegte in einer Zeit von 1.05,82 Minuten. Zweiter wurde der Italiener Mattia Casse(+0,11), Dritter der Norweger Aleksander Aamodt Kilde (+0,32).

„Es war heute kein leichtes Rennen. Die Piste war sehr unruhig und es war richtig schwer zu fahren. Startnummer zwei war sicher ein Vorteil für mich“, so Schweiger nach dem Rennen.

Schweigers Landsmänner, Daniel Danklmaier (+ 0.42), Christian Walder (+0,97) und Thomas Mayrpeter (+0,99) fuhren auf die Ränge vier bis sechs. DSV-Abfahrtsspezialist Josef Ferstl (+1,06) kam mit der Startnummer 33 auf Position sieben und reihte sich zwei Plätze vor seinem Teamkollegen Klaus Brandner (+1,16) ein, der Neunter wurde. Dazwischen klassierte sich der Eidgenosse Fernando Schmed (+1,14) auf Platz acht. Die Top-10 der heutigen Entscheidung wurden vom Wikinger Felix Monsen (+1,17) abgerundet.

Offizieller FIS Endstand: Super G der Herren in Saalbach-Hinterglemm

Mauro Caviezel (+1,18) bzw. Ami Oreiller (+1,19), beide dem Swiss-Ski-Team angehörig, schrammten als Elfte bzw. Zwölfte des Rennens äußerst knapp an den besten Zehn vorbei.Amaury Genoud, ein weiterer Eidgenosse, klassierte sich mit knapp zwei Zehntelsekunden Rückstand auf das gerade erwähnte Duo auf Position 13.

Das ÖSV-Quintett Markus Dürager (+1,42), Florian Scheiber (+1,44), Clemens Dorner (+1,46), Johannes Kröll (+1,74) und Joachim Puchner (+1,76) belegte die Plätze 15, 16, 17, 21 und 22. Der junge Schweizer Nils Mani (+1,77) reihte sich als 23. drei Ränge vor seinem Teamkollegen Ralph Weber (+1,83) ein. Der Österreicher Christopher Hörl(+1,84) belegte den 27. Schlussplatz. Punkte müsste es nach dem gegenwärtigen Stand der Dinge auch für Hörls Kollege Mario Karelly (29.; +1,87) und den DSV-Athleten Thomas Dreßen (30.; +1,93) geben.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.