Home » Alle News, Herren News

Philipp Schörghofer: „Sölden ist ein Hang, den du richtig herschlagen musst!“

© Fischersports.com / Philipp Schörghofer

© Fischersports.com / Philipp Schörghofer

Kommendes Wochenende eröffnet der alpine Skiweltcup wieder seine Saison. Mit am Start ist Philipp Schörghofer (AUT), Neuzugang im Fischer Team. Gerüchten zu Folge, ist er einer der Stärksten im Österreichischen Skiteam. Was er selbst dazu zu sagen hat, lesen Sie im Interview:

Man hört, du bist recht gut drauf. Wie geht’s dir nach eigener Einschätzung?

Ich würde sagen, dass ich zufrieden bin. In Österreich bin ich bei den Schnellsten, das haben Vergleiche in gemeinsamen Trainings mit Marcel Hirscher gezeigt. Mit dem neuen Material komme ich gut klar, allerdings ist aufgrund der Reglementänderungen morgens für mich ein sehr intensives Einfahren notwendig, um wirklich gut am Ski zu stehen.

Wie sieht es im internationalen Vergleich aus, wen schätzt du stark ein?

Der erste aussagekräftige Vergleich findet am Sonntag statt. Viele starten aber auch erst später durch, wie etwa Blardone im Vorjahr. In jedem Fall rechne ich aber mit Ligety und Hirscher. Und Thomas Fanara, wenn er so fährt wie in Argentinien.

Wie geht’s dir mit der Nervosität vor Sölden?

Es ist schon ein Kick da. Der Gedanke an das erste Rennen ist sehr cool, ich freu mich darauf. Beim ersten Rennen werde ich die Nervosität sicher stärker merken als später, wenn ich bereits im Weltcup Rhythmus bin. Ein wenig Nervosität ist jedoch vor jedem Rennen gut.

Eines deiner großen Ziele ist es, in Sölden einmal zu gewinnen. Wird es diesmal schon so weit sein?

Für dich gibt es doppelte Veränderung: Du hast den Ausrüster gewechselt und das neue Reglement. Wie empfindest du die Auswirkungen?

Für uns Rennläufer geht es bei den neuen Ski wirklich um eine gravierende Veränderung, das sind keine Peanuts! Jeder, der die neuen Modelle im Frühjahr erstmals getestet hat, war damit überfordert. Das Skifahren ist damit extrem schwierig geworden. Aber, es ist für alle gleich und vor allem im Sinne der Sicherheit. Für mich persönlich hab ich noch nicht wirklich entdeckt, ob das Reglement ein Vorteil oder Nachteil ist.

Angenommen, du bist kommenden Sonntag der Führende nach dem ersten Durchgang. Glaubst du, dass du den Sieg ins Ziel bringen kannst?

Durchaus. Bei meinem ersten Sieg war ich Zweiter nach dem ersten Durchgang. Andererseits viel ich im selben Jahr als Führender nach dem ersten Lauf aus. Die Chancen stehen also 50:50. Aber ich glaube, dass ich das mit Sicherheit bringen kann. Taktieren und Vorsprung verwalten bringt nichts. Ich werde im zweiten Lauf alles geben, egal auf welchem Platz ich mich befinde!

Was beschäftigt dich, wenn du am Start stehst?

Gut wäre, so wenig wie möglich. Ich mache alles wie im Training. Ich fahre auch den Lauf im Geist nicht durch, wie man es oft sieht. Ich versuche einfach, alles rundherum auszublenden und nichts Besonderes zu machen.

Worauf konzentrierst du dich die letzten Tage vor dem ersten Saisonrennen?

Wir hatten ein paar Tage im Mölltal, an denen ich wirklich ein gutes Gefühl hatte. Jetzt steht noch gezieltes Konditionstraining an. Am Samstag geht’s dann nochmal auf die Ski zum Training und eventuelles Hangbefahren.

Vielen Dank und viel Glück für das erste Rennen am Sonntag!

 
In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.