Home » Herren News, Top News

Pintu führt nach Kombi-Slalom von Wengen, Abfahrt erfolgt um 14.30 Uhr

Alexis Pinturault  (FRA)

Alexis Pinturault (FRA)

Wengen – Heute wird im Schweizer Wengen das Lauberhornwochenende eröffnet.  Den Anfang machen die Teilnehmer der Super-Kombination. Dabei wurden die Startzeiten der Disziplinen vertauscht. Somit wurde zuerst der Slalom ausgetragen. Man muss sagen, dass der Lauf sehr fair gesteckt wurde.

Nach dem ersten Bewerb führt Vorjahressieger Alexis Pinturault aus Frankreich. Er benötigte für seinen Durchgang im Torlauf 49,94 Sekunden und blieb als Einziger unter 50 Sekunden. Hinter ihm liegt der US-Amerikaner Ted Ligety (+1,22) und der Kroate Natko Zrnčić-Dim (+1,50).

Hinter den ersten Drei klassierte sich Pinturaults Teamkollege Thomas Mermillod Blondin (+1,70). Romed Baumann reiht sich mit 2,15 Sekunden Rückstand auf Pinturault auf Platz fünf ein und verweist mit Sandro Viletta (+2,90) den besten Schweizer auf Rang sechs. Auf Position sieben finden wir den US-Amerikaner Bode Miller (+3,43), der schon über drei Sekunden auf den führenden Franzosen aufgerissen hat.

Offizieller FIS Zwischenstand: Kombination der Herren in Wengen (Slalom)

Der Eidgenosse Carlo Janka (+3,59) auf Rang neun und die zwei Tschechen Martin Vrablik (8.; 3,47) und Ondrej Bank (10; + 3,63) runden die Top-10 ab. Dahinter befinden sich mit Domme Paris, Peter Fill, und Christof Innerhofer drei Südtiroler in Lauerstellung. Der Eidgenosse Marc Berthod fährt auf Rang zwölf und teilt diesen Platz ex aequo mit Fill. Landsmann Silvan Zurbriggen rundet mit fast vier Sekunden Rückstand auf Pintu die besten 15 ab.

Mauro Caviezel, ein junger Eidgenosse, der unlängst eine Abfahrt im Europacup für ich entschieden hatte, reiht sich auf Platz 16 (+3,95) ein. Hinter ihm klassierten sich u.a. Aksel Lund Svindal aus Norwegen und die Österreicher Matthias Mayer und Vincent Kriechmayr ein. Lokalmatador Beat Feuz als 24. wird in der Abfahrt etwas Resultatkosmetik betreiben. Der Kärntner Mayer, auf Rang 18 gelegen, meint zu seinem Slalom: „Es war natürlich durchwachsen. Als Abfahrer tut man sich da runter natürlich schwer. Ein paar sind aber ganz gut gefahren. Einige Abfahrer sind da schon vor mir. Ich liege aber noch gut im Ranking und hoffe, dass ich in den 30 drin bleibe.“

Der Kroate Ivica Kostelić, einer der Top-Favoriten auf den heutigen Sieg, fädelte bei der Anfahrt in den Steilhang ein, und wird heute nicht mehr gewinnen.

Der Start zur Abfahrt erfolgt um 14 Uhr. Wir werden sehen, ob die Skirennläufer, die in den Speeddisziplinen zuhause sind, den Rückstand, den sie sich im Slalom eingehandelt haben, aufholen können. Spätestens dann wissen wir, wer der Kombi-König von Wengen 2014 ist. Die Abfahrt wird um 45 Sekunden kürzer sein als die traditionelle Version am Lauberhorn.

Der Top-Favorit ist und bleibt gewiss Vorjahressieger Pinturault aus Frankreich. Sein Landsmann Mermillod-Blondin, Ligety, der US-amerikanische Weltmeister, ÖSV-Starter Baumann und der Kroate Zrnčić-Dim haben durchaus Chancen aufs Podest. Aber auch Miller hat durchaus seine Möglichkeiten.

Selbst Janka aus der Schweiz wäre ohne Fehler dabei. Überdies ist es wichtig zu wissen, dass ein gutes Abschneiden auch wichtige Punkte für die Kombinationsweltrangliste (WSCL) bringt . Und das wiederum ist wichtig für die Startnummer bei Olympia.

Offizieller FIS Zwischenstand: Kombination der Herren in Wengen (Slalom)

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.