Home » Alle News, Fis & Europacup, Herren News

Franzose Place sichert sich beim EC–RTL von Klövsjö am Ende Platz 1 vor Dominik Schwaiger

© Gerwig Löffelholz / Dominik Schwaiger holte sich Platz 2 beim EC-Riesenslalom von Klövsjö

© Gerwig Löffelholz / Dominik Schwaiger holte sich Platz 2 beim EC-Riesenslalom von Klövsjö

Klövsjö – Heute wurde im Rahmen der noch jungen alpinen Europacupsaison 2013/14 im schwedischen Klövsjö in der Provinz Jämtlands län ein Riesenslalom der Herren ausgetragen. Dabei siegte der Franzose François Place in einer Zeit von 1,48,26 Minuten. Er verwies die deutsche Nachwuchshoffnung Dominik Schwaiger um winzige sechs bzw. den Slowenen Zan Kranjec um 21 Hundertstelsekunden auf die Ränge zwei und drei.

Schwaiger hatte seine Startnummer 1 im ersten Durchgang perfekt ausgenutzt und war als Halbzeitführender in den zweiten Lauf gegangen.

Vierter wurde der Norweger Henrik Kristoffersen, der nur 0,27 Sekunden Rückstand auf Place hatte und sich gegenwärtig in einer sehr guten Form befindet. Hinter dem jungen Wikinger klassierte sich dessen Landsmann Rasmus Windingstad auf Rang fünf (+0,79). Sechster wurde Gabriel Rivas, der mit fast 28 Jahren der älteste der Top-10 ist und sich am Ende 93 Hundertstelsekunden hinter seinem Landsmann Place landete.

Siebter wurde der Finne Samu Torsti (+1,12). Drittbester Franzose war Victor Muffat-Jeandet (+1,38) auf Rang acht. Hinter dem Athleten aus dem Kader der Bleus kam Marco Schwarz (+1,72). Der ÖSV-Jungspund verwies Ola Buer Johansen (+1,77) aus Norwegen auf Rang zehn. Thomas Dreßen, der Mannschaftskollege des heute zweitplatzierten Schwaiger, wurde Elfter und schaffte um Haaresbreite nicht den Sprung unter die besten Zehn.

Ebenfalls unter die besten Top-15 kam aus deutscher Sicht Dominik Staubitzer (+1,92) auf Rang 14, der gerade einmal drei Hundertstelsekunden schneller war als der beste Schweizer. Justin Murisier belegte den 15. Platz. Das ÖSV-Trio Stefan Brennsteiner, Roland Leitinger und Johannes Strolz kann zufrieden sein, denn alle drei kamen unter die Top-20. Bester Südtiroler ist Alex Zingerle, der sich rund um den 30. Platz am Ende klassieren wird.

Für den heutigen Sieger Place sind die erzielten 100 Punkte der gerechte Lohn für eine gute Arbeit. Er wird auch in der RTL-Wertung einen Satz nach vorne machen, zumal er ja beim Auftaktrennen im norwegischen Trysil als Fünfter gewertet wurde. Der nächste Riesenslalom-Bewerb wird am 18. Jänner 2014 im österreichischen Zell am See ausgetragen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.