Home » Alle News, Herren News

Rainer Schönfelder – Ganz neu am Ganslernhang

Foto © GEPA pictures/Hans Simonlehner

Foto © GEPA pictures/Hans Simonlehner

Nach Bestzeit im zweiten Durchgang am Chuenisbärgli wartet auf Rainer Schönfelder der nächste Klassiker: Ganslernhang, 10 Jahre nach seinem Slalom-Sieg. „Eine schöne Erinnerung. Heute zählt, dass ich mich weiter entwickelt habe, bei den Weltbesten dabei bin und mein Ski-System, meine Art Ski zu fahren so adaptiert habe, dass diese Bestzeit in Adelboden überhaupt möglich wurde.“ Beim Slalom-Probelauf in Westendorf belegte Schönfelder Rang 11.

Das Wetter ist derzeit im Weltcup für alle ein besonderes Thema. Rainer Schönfelder hat sein Renn-Setup beim Nacht-Slalom in Westendorf, einem traditionell top-besetzten FIS-Rennen am Donnerstag in der Kitzbühel-Woche, auch unter extremen Witterungs- und Pistenbedingungen getestet. 112 Läufer, darunter Elite-Fahrer wie Grange, Deville, Myhre, Mölgg, Gross und ÖSV-Kollege Reinfried Herbst waren vor 2000 begeisterten Zuschauern am Start. „Platz 11 ist okay, es war eine wirklich gelungene Probe für die Kür am Ganslernhang in Kitzbühel“, sagt der ehemals beste Slalomfahrer der Welt.

Neue Linie, mehr Disziplinen

Die Arbeit am neuen Schwung mit seinem Privat-Trainer Christian Huber geht voran: „Es ist eine spannende Herausforderung mein Rennsystem neu aufzusetzen. Derzeit arbeiten wir mittels Videoanalysen vor allem an meiner Linie, wie ich die Tore anfahre. Weniger direkt, runder soll es werden.“ Mit der hohen 30er-Startnummer bleibt die größte Challenge die Qualifikation für den zweiten Durchgang. „Da muss man abwarten, welche Möglichkeiten mir am Sonntag die Pistenbedingungen und das Wetter überhaupt noch lassen.“ Vielleicht bekommt Rainer Schönfelder ja bald zusätzlich zu seinen Slalom-Starts auch wieder im Riesentorlauf (12 Top-Ten-Platzierungen im Weltcup) und in der Kombination (2008 Rang 3 in Kitzbühel) eine Chance. „Das wäre ein große Freude für mich, wieder mehrere Disziplinen zu fahren. Ich zeige was ich kann, die Trainer machen die Aufstellung.“

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Ein Kommentar »

  • Klaus Rattenthaler schreibt:

    Finde ich gut, dass der Schöni so gelassen ist und die Sache mit Humor nimmt! Er ist echt ein witziger Typ! Hab‘ grad gesehen er hat jetzt auch ein Musikvideo draußen auf seiner Homepage http://www.schoenfelder.at/web_tv.php sehr unterhaltsam!