Home » Herren News, Top News

Reichelt Schnellster beim 2. Training in Sotschi – Abbruch wegen Nebel nach Startnummer 36

Reichelt Schnellster beim 2. Training in Sotschi

Reichelt Schnellster beim 2. Training in Sotschi

Der Salzburger Hannes Reichelt scheint sich auf der Olympiaabfahrtspiste 2014 sichtlich wohl zu fühlen. Auch beim 2. Abfahrtstraining auf der Piste „Rosa Khutor“ erzielte der Österreicher am Donnerstag Bestzeit und dies mit dem beachtlichen Vorsprung von 1.09 Sekunden auf den Südtiroler Christof Innerhofer. Rang 3 in der 2. Trainingswertung ging an den Franzosen Johan Clarey (+ 1.10).

Auch der US Amerikaner Bode Miller (+ 1.25), der am 1. Trainingstag noch über die Olympiaabfahrt 2014 schimpfte („Ich glaube nicht, dass die Strecke irgendetwas enthält, was eine richtige Weltcup-Abfahrt ausmacht.“) scheint sich als Vierter langsam mit der von Bernhard Russi konzipierten Piste anzufreunden.

Mit Romed Baumann (+ 1.55) und Joachim Puchner (+ 1.55) konnten sich zeitgleich auf dem 5. Rang zwei weitere ÖSV Rennläufer in den Top 10 platzieren.

Auf den Rängen 7 und 8 reihten sich mit dem Italiener Dominik Paris (+ 1.59 -22 Jahre) und dem Kanadier Benjamin Thomsen (+ 1.61 – 24 Jahre) zwei junge Rennläufer ein, die sich immer mehr der absoluten Weltspitze annähern.

Abfahrtsweltmeister Erik Guay (+ 1.71) aus Kanada und der Norweger Aksel Lund Svindal (+ 1.73) beendeten das 2. Abfahrtstraining auf den Plätzen 9 und 10.

Hinter den elftplatzierten Norweger Kjetil Jansrud (+ 1.88) folgten mit Didier Cuche (+ 1.90) und Klaus Kröll (+ 1.91) die zwei Topfavoriten für die am Samstag stattfindende Abfahrt.

Nach 36 Rennläufer musste das Rennen in Sotschi wegen Nebel zwischenzeitlich unterbrochen und danach komplett abgesagt werden.

Den Rennläufern, die wegen der Absage ihren Trainingslauf nicht austragen konnten, wurde die Möglichkeit gegeben, den unteren Abschnitt ab dem Bärenstirn-Sprung als Besichtigungsfahrt zu bestreiten.

 

Schreibt eure Meinung in unserer SKI WELTCUP GRUPPE

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.