Home » Herren News, Top News

Reinfried Herbst verlängert zum 3. Mal bei Blizzard und Technica

© Blizzard / Reinfried Herbst

© Blizzard / Reinfried Herbst

Der Slalom-Weltcupsieger 2009/10 unterschreibt für weitere zwei Jahre bei den Traditionsmarken BLIZZARD und TECNICA. Und letzten Donnerstag belegte Reinfried Herbst bei der Leonidas-Sportgala in Salzburg den zweiten Platz hinter dem Nordischen Kombinierer Bernhard Gruber. 

„Wir sind stolz, dass wir mit „Reini“ einen der besten Slalomathleten Österreichs für weitere zwei Jahre in unseren Reihen haben“, freute sich Thomas Zettler, Blizzard Geschäftsführer Sales und Marketing. Herbst verlängerte am 7. April 2011 seinen Vertrag im Blizzard Firmenhauptsitz im österreichischen Mittersill. Zusammen mit Zettler und Blizzard Rennsportleiter Bernhard Knauss zeigte er sich optimistisch für die nächsten beiden Jahre. 

„Das Material von Blizzard und Tecnica ist perfekt für mich. Mit der tollen Unterstützung, die ich im Team bekomme, kann ich in Zukunft weiter um die Weltspitze kämpfen und das in mich gesetzte Vertrauen hoffentlich mit Top-Resultaten wieder zurückzahlen.“ Die gute Zusammenarbeit zwischen Team und Fahrer war ausschlaggebend für die Vertragsverlängerung. Knauss betonte, dass Blizzard und Tecnica auch in Zukunft alles daran setzen werden, mit der Entwicklung von Spitzenprodukten die optimalen Voraussetzungen für weitere große Erfolge im Rennsport zu liefern. 

Im Zuge der Unterzeichnung am Standort Mittersill, an dem sowohl die Fertigung als auch die Entwicklung der High-Tech Ski positioniert ist, ließ sich Reini die Produktionsstätten zeigen und bedankte sich bei der Belegschaft für ihre Unterstützung in der Vergangenheit. Als „Skistar zum Anfassen“ schrieb „Reini“ Autogramme und ließ sich mit den Mitarbeitern fotografieren. Als gebürtiger Salzburger fühlt sich Herbst mit dem Skihersteller aus Mittersill in besonderer Weise verbunden. Für die kommende Saison setzen Blizzard und Tecnica auf die schlagkräftige Dreierspitze mit Reinfried Herbst, Doppelweltmeister Mario Matt und Christoph Nösig. „Wir gehören zur Weltspitze und wollen das im nächsten Winter auch wieder unter Beweis stellen,“ zeigte sich Rennsportleiter Knauss erwartungsvoll. 

Silberner Löwe bei Salzburger Sportlergala

Grund zum Jubeln hatte Reinfried Herbst auch am letzten Donnerstag, als er bei der „Leonidas“-Sportlergala den zweiten Platz belegte: „Ich habe mich sehr über die Auszeichnung der SN-Leser und der Jury für meine starke vorletzte Weltcup-Saison gefreut. Viele große Sportler wurden hier schon geehrt.“ 

Reinfrieds Bilanz mit Blizzard:

Gesamt 76 Starts im Ski-Weltcup – davon mit Blizzard 56 WC-Starts seit 2005/2006:
 • 14 x am Podium
 • 9 Siege
 • 3 x 2. Plätze
 • 4 x 3. Plätze
 • 30 x Top-10

Größte Erfolge mit Blizzard:

 • Slalom-Gesamtweltcupsieg – Saison 2009/10
 • Olympiasilbermedaille Slalom – Turin 2006
 • 9facher Slalom-Weltcupsieger

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.