Home » Herren News, Pressenews

Richard Pramotton wird 50, alles Gute zum Geburtstag

© facebook privat / Richard Pramotton

© facebook privat / Richard Pramotton

Courmayeur – Auch heute spuckt die dicke Chronik ein rundes Jubiläum aus. Der einstige italienische Skirennläufer Richard Pramotton erblickte am 9. Mai 1964 im Aostatal, genauer gesagt in Courmayeur das Licht der Welt. Somit wird der ehemalige Athlet, der im Slalom, Riesentorlauf und Super-G erfolgreich war, 40 Jahre alt.

Blicken wir kurz auf seine Karriere. Im Riesenslalom konnte der Italiener mit französischer Muttersprache drei Siege erzielen. Diese feierte er allesamt im Jahr 1986. Am 28. Januar, also inmitten der Saison 1985/86 siegte er am Chuenisbärgli in Adelboden. Zu Beginn des folgenden Ski-Winters triumphierte er binnen 14 Tagen zuerst in Sestriere und danach in Alta Badia/Hochabtei. So siegte er zweimal in Folge vor heimischem Publikum. Vier weitere Podestplatzierungen rundeten sein Riesenslalomprofil ab.

Durch die beiden letzten Erfolge erreichte er im gleichen Jahr den dritten Rang in der Disziplinenwertung. Zudem konnte er sich über den fünften Platz im Gesamtweltcup hinter Pirmin Zurbriggen, Marc Giradelli, Markus Wasmeier und Joël Gaspoz freuen. Auch im Super-G konnte er sich unter den besten Acht klassieren. Im Super-G erreichte er einmal den zweiten, im Slalom einen zweiten und einen dritten Platz.

Bei Weltmeisterschaften kam er zweimal unter die besten 15. Am 7. Februar 1985 erzielte er in Bormio im Riesenslalom den 13. Platz, während er zwei Jahre später im Super-G im eidgenössischen Crans-Montana um zwei Ränge besser klassiert war.

Pramotton, der nun in der Wintersportfördergruppe des italienischen Heeres aktiv ist, erzielte in den Jahren 1983 bis 1987 vier Goldmedaillen bei den Italienmeisterschaften. Diese wurden 1983 und 1987 in der Kombination, sowie 1986 im Slalom und Riesentorlauf gewonnen. Dazu gesellten sich fünf weitere Podestplatzierungen.  Auch sein um fünf Jahre jüngerer Bruder Roger war im Skizirkus unterwegs.

Am 23. März 1993 bestritt der Italiener im norwegischen Oppdal seinen letzten Weltcupeinsatz. Im Riesenslalom, der vom Hausherren Kjetil Andre Aamodt in einer Zeit von 2.12,87 Minuten gewonnen wurde, klassierte er sich mit 3,82 Sekunden Rückstand auf Position 24.

1995 beendete das heutige Geburtstagskind seine Laufbahn. Beim letzten Rennen, das in seinem Heimatort Courmayeur stattfand, hatte er kein Glück. Am 5. April 1995 schied er im Rahmen eines FIS-Riesentorlaufs bereits im ersten Lauf aus. Wir wünschen Richard Pramotton alles Gute zu seinem runden Wiegenfeste und auf diesem Wege viel Gesundheit und Erfolg.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.