Home » Herren News, Top News

Sandro Viletta mit leichter Hirnerschütterung. Beat Feuz mit Reizerguss im linken voroperierten Knie

© PHOTOPRESS/Samuel Truempy / Der Sturz von Patrick Küng in Crans Montana

© PHOTOPRESS/Samuel Truempy / Der Sturz von Patrick Küng in Crans Montana

Sandro Viletta zog sich bei seinem Sturz im heutigen Super-G in Crans Montana eine leichte Hirnerschütterung (une légère commotation cérébrale) zu und verstauchte sich das linke Handgelenk (entorse du poignet gauche). Der Bündner benötigt sicherlich drei Tage Ruhe und wird deshalb auf die weiteren Rennen an diesem Wochenende verzichten.

Bei Beat Feuz kam es nach einer Knieprellung im Pararellslalom in Moskau am vergangenen Dienstag zu einem Reizerguss im linken voroperierten Knie. Das Knie wurde am 22. Februar von Teamarzt Dionys Glenz abpunktiert. Er wird mit entzündungshemmenden Medikamenten und Physiotherapie nachbehandelt.

„Gestern war mein Gefühl noch ziemlich schlecht. Für die Vorbereitung ist dies sicher nicht förderlich, im Rennen hat es mich aber überhaupt nicht mehr beeinträchtigt und so schaue ich positiv nach vorne“, so Beat.

Patrick Küng, der im heutigen Rennen ebenfalls gestürzt war, unterzieht sich am Abend einer genaueren Untersuchung mittels MRI am Knie. Von seinem Sturz vor drei Wochen bei der Abfahrt in Chamonix hat sich der Glarner zwar erholt, verspürte jedoch heute wieder Schmerzen. Die Ergebnisse dieser Untersuchung werden wir Ihnen später am Abend zukommen lassen.

UPDATE: Patrick Küng mit Innenband Zerrung

Patrick Küng hat sich heute Abend im Röntgeninstitut Fournier einem MRI unterzogen. Der Glarner hat beim Heim-Super-G in Crans-Montana am zweitletzten Tor angehängt und ist dadurch gestürzt. Die Untersuchung ergab eine Zerrung des Innenbandes am linken Knie. Der Meniskus und Kreuzband weisen keine Schäden auf.

Küng fährt morgen nach Hause. Wie lange er pausieren muss, bleibt offen.

Schreibt eure Meinung in unserer SKI WELTCUP GRUPPE

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.