Home » Herren News, Pressenews

Saslong News: Wie sehen die früheren Cracks die Saslong?

© saslong.org / Rekordhalter Ghedina und Klammer

© saslong.org / Rekordhalter Ghedina und Klammer

Auf der Saslong sind Karrieren gestartet und so manch eine – leider – auch zu Ende gegangen, es gibt Fahrer, die sie lieben, und solche, die sie fürchten, Fahrer, die gern fliegen, und solche, die auf Nummer sicher gehen. Nur Fahrer, denen die Saslong egal ist, haben wir noch nicht getroffen. Hier einige Stimmen…

„Es war der emotional stärkste Moment in meinem sportlichen Leben, ein Glückssieg, weil ich nur als Nachwuchsfahrer an den Start gegangen war.“ (Bernhard Russi über seinen WM-Triumph in Gröden 1970)

„Die Angst saß mir tief im Nacken. Die Angst vor der Ungewissheit, ob ich es schaffen würde oder ob meine Knochen anschließend eingesammelt werden müssten.“ (Uli Spieß über den ersten Sprung über die Kamelbuckel)

„Die Strecke war wenig technisch, dafür aber sehr schnell. Die Durchschnittsgeschwindigkeit lag bei 107 km/h.“ (Jean Daniel Dätwyler, Sieger der Weltcup-Premiere auf der Saslong 1969).

„Ich habe die Kamelbuckel nie übersprungen, weil ich Angst davor hatte. Mein Ding waren immer die Ciaslat-Wiesen, wo man große Standfestigkeit brauchte, weil es einen so richtig durchgebeutelt hat.“ (Franz Klammer, einer der beiden Rekordsieger auf der Saslong)

„Die Saslong ist deshalb so schön, weil sich technische mit sehr schnellen Passagen abwechseln.“ (Kristian Ghedina, der zweite Rekordsieger auf der Saslong)

„Die Saslong ist heute eine sehr schöne Abfahrt. Sie gehört zu den schwierigsten und selektivsten im Weltcup.“ (Karl Schranz, Abfahrts-Vierter, dafür aber Riesentorlauf-Weltmeister 1970 in Gröden)

„Kamelbuckel und Ciaslat sind im Weltcup berüchtigt und extrem gefürchtet. Sie brennen sich jedem Läufer in den Kopf hinein.“ (Michael Walchhofer, Doppelsieger in Abfahrt und Super-G auf der Saslong)

Quelle:  www.Saslong.org

 

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.