Home » Top News

Ski Revolution im Riesenslalom soll Verletzungen minimieren.

Beim Herbst-Kongress der FIS wird ein neues Reglement in Sachen Ski verabschiedet, das ab der Saison 2012/2013 in Kraft tritt. Mitte Juli wurde die Industrie aus Produktionsgründen bei einem Treffen in Salzburg vorab informiert. Am Montag erhielten alle FIS-Partner ein E-Mail mit den Regeländerungen.  

Aus Sicherheitsgründen und den vermehrt aufgetretenen Verletzungen der Athleten, hat sich die FIS dafür entschieden, vor allem bei den Riesenslalom Skis einen Schritt zurück zutun. 

Im Bereich Abfahrt und Super G wird es keine größeren Veränderungen geben, der Slalom Ski bleibt komplett unangetastet. Dafür gibt es im Riesenslalom eine wahre Revolution. 

Die Mindestlänge soll künftig 1,95 m (Männer/bisher 1,85 m) bzw. 1,88 (Frauen/bisher 1,80 m) betragen. Entscheidend ist aber, dass der Ski vor der Bindung nur noch höchstens 95 mm breit sein darf und der Radius, der die Kurvenlänge entscheidend beeinflusst, von 27 gleich auf 40 m (Frauen von 23 auf 35 m) vergrössert wurde. 

„Das ist dann wieder Skirennfahren wie zu Zeiten eines Hansi Hinterseer“, erklärte Ex-Rennläufer Siegi Voglreiter, Rennchef bei der Skifirma Fischer. 

Rudi Huber von der Firma Atomic meint dazu: «Das sind zwar Werte wie wir sie Mitte der 1990er-Jahre hatten, aber auch die Athletik ist seitdem besser geworden. Viel hängt auch von der Kurssetzung ab», so der Österreicher. «Es geht um Sicherheit und die Reduzierung der Fliehkräfte. Man musste darauf reagieren.» 

„Die Regel mit dem Radius 40 im Riesentorlauf hat sich als wissenschaftlich fundiert ergeben“, erklärte FIS-Renndirektor Günter Hujara gegenüber Ö3. Dass die Firmen natürlich nicht glücklich sind, ist dem Deutschen bewusst. „Das geht ganz weit weg vom Verkaufsski.“

 

 

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.