Home » Damen News, Pressenews

Ski Weltcup in Lienz feiert 20-jähriges Jubiläum

Auf so viel Schnee hoffen die Weltcup-Veranstalter auch beim 20-jährigen Weltcup-Jubiläum am 28. und 29. Dezember 2015 (Fotos/Copyright: Expa Pictures)

Auf so viel Schnee hoffen die Weltcup-Veranstalter auch beim 20-jährigen Weltcup-Jubiläum am 28. und 29. Dezember 2015 (Fotos/Copyright: Expa Pictures)

Am 28. und 29. Dezember 2015 gastiert der Alpine Ski Weltcup der Damen bereits zum zehnten Mal innerhalb der letzten 20 Jahre in Lienz in Osttirol. Zur Geburtstagsauflage gibt es einige Neuerungen für eines der Weltcup-Highlights in Österreich. Und gestern fiel vor der 1. OK-Sitzung auch der erste Schnee!

„Lienz ist als Austragungsstätte des Alpinen Ski Weltcups nicht mehr wegzudenken. Bereits zum 10. Mal in den letzten 20 Jahren finden heuer in Lienz, das sich im Weltcup-Kalender jedes Jahr mit dem Semmering abwechselt, Slalom- und Riesentorlauf-Weltcuprennen statt“, eröffnet OK-Chef Werner Frömel. Die Sonnenmetropole im Herzen der Lienzer Dolomiten ist auch nur eine von vier österreichischen Austragungsorten im Damenkalender: Nach dem Weltcup-Auftakt in Sölden (RTL) am 24. Oktober gehen in Lienz die letzten WC-Rennen des Jahres über die Bühne. Danach folgen St. Anton (9./10.1.) und Flachau (12.1.).

In den vergangenen 20 Jahren spielten sich viele Glanzlichter des Sports in Osttirol ab. Für die Ewigkeit unvergessen bleibt vor zwei Jahren – nur ein Tag nach Anna Fenningers Triumph im Riesentorlauf – der sentimentale 35. Weltcup-Sieg von Slalom-Queen Marlies Schild. Damit kürte sich die mittlerweile zurückgetretene Salzburgerin zur alleinigen Rekordhalterin in dieser Disziplin.

  1. OK-Sitzung in Lienz

Gestern Abend wurde in Lienz die erste Ski-Weltcup-Sitzung des lokalen Organisationskomitees um OK-Chef Werner Frömel und Rennleiter Siegfried Vergeiner sowie Vertretern des ÖSV um Marketingdirektor Rupert Steger und ÖSV-Pressechef Mag. Joe Schmid abgehalten. „Wir haben unsere routinierten Mitarbeiter sowie die neuen Helfer begrüßt. Es sind nur noch rund drei Monate bis zu unseren Weltcup-Rennen, das war jetzt der offizielle Startschuss“, sagt Frömel. Im Rahmen der Sitzung wurden auch einige Neuerungen präsentiert. „Die RTL- und Slalom-Strecken bleiben gleich, doch der Damenstart des Slaloms wird vier Tore nach unten versetzt. Das garantiert mehr Schnee beim Start und eine höhere Sicherheit für die Läuferinnen“, beschreibt Siegfried Vergeiner vom Skiclub Lienz.

Mehr Platz für die Zuschauer

Die Ski-Weltcuptage versprechen noch mehr Unterhaltung für die Zuschauer. „Das komplette Entertainmentprogramm der Jubiläumsversanstaltung wird in den nächsten Wochen präsentiert. Aber fixiert ist, dass auf der rechten Zielraumseite unmittelbar beim „Osttirodler“ zusätzliche Plätze für die Fans geschaffen werden“, sagt Frömel. Um die Weltcup-Rennen in Lienz ins rechte Licht zu setzen, wird der Hostbroadcaster ORF heuer 18 Kameras im Einsatz haben.

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.