Home » Top News

Ski Weltcup V.I.P. News: 10. Oktober 2011 – Der Blick hinter die Kulissen

© Gerwig Löffelholz / Lindsey Vonn

© Gerwig Löffelholz / Lindsey Vonn

Freude im Red Bull Team. Lindsey Vonn drückte am Sonntag beide Daumen für ihren „Markenkollegen“ Sebastian Vettel. Nach dem Gewinn der Formel 1 Weltmeisterschaft gratulierte Vonn über Twitter und Facebook: Gratulation an Sebastian zum Titel des Formel 1 Weltmeister 2011. Er machte einen hervorragenden Job.“

Freude auch in Sölden. In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat „Frau Holle“ den Veranstaltern des Ski Weltcup Opening gute Dienste erwiesen. Im Zielgelände konnten sich Rennchef und ÖSV Coach Rainer Gstrein über 40 cm, im Startbereich sogar über 60 cm Neuschnee freuen.

Auch bei Michaela Kirchgasser ist die Vorfreude auf das 1. Saisonrennen groß. Auf ihrem Internetprotal www.Kirchi.com schreibt die 26-Jährige: „Nun ist auch endlich der Schnee mit den kalten Temperaturen da. Wir haben diese Woche sehr gut auf dem Mölltaler und auch Hintertuxer Gletscher trainiert. Nächste Woche geht es noch ein paar Tage zum Riesentorlauftraining bevor wir in Graz unsere neue Bekleidung präsentieren dürfen. Ich freue mich schon sehr auf den kommenden Winter und habe zur Zeit ein gutes Gefühl am Schnee, und fühle mich sehr wohl auf meinem Material.“

Ein besonderes Schmankerl erwartet die Zuschauer des WTA Tennis Turniers „Generali Ladies“ in Linz. Der Herminator (Hermann Maier) tritt in einem Prominenten-Doppel an der Seite von Sybille Bammer gegen Barbara Schett und Ex-Skisprung-Star Andreas Goldberger an. Das „ungleiche Doppel“ findet am Mittwoch den 12. Oktober in der TipsArena in Linz statt.

Die Schweizerin Dominique Gisin berichtet auf ihrem Blog  blog.dominiquegisin.ch vom Schneetraining in Zermatt: „Die Verhältnisse sind wirklich schon fast kitschig und so genoss ich jeden Tag in vollen Zügen. Der Fokus in dieser Woche lag auf dem Riesenslalomtraining. Wir absolvierten viele Läufe auf verschiedensten Pisten und ich versucht vor allem im schwierigen Gelände Vertrauen zu fassen und meine technischen Fortschritte umzusetzen. Dies gelang mir Schritt für Schritt. Zu Ende des Trainings war es einfach nur noch ein Vergnügen die anspruchsvollen Kurven zu fahren. Ich hatte viel Freude an meinen Läufen – es fühlt sich einfach gut an auch im Riesenslalom wieder Vollgas geben zu können. Natürlich arbeitete ich auch weiter in den schnellen Disziplinen. Wir hatten einiges an Material zu testen und konnten auch dort viele Erkenntnisse gewinnen. Langsam wird es aber Zeit, dass der Winter startet.“

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.