Home » Top News

Ski Weltcup V.I.P. News: 24. Juli 2011 – Der Blick hinter die Kulissen

Der Vorstoß von Maria Rauch-Kallat, die Österreichische Bundeshymne um eine weibliche Note zu ergänzen wird auch bei den Skiathletinnen diskutiert. „Es gehört zu einem modernen Land, dass sich die Gleichberechtigung der Frau auch im Text der Bundeshymne widerspiegelt“, sagt etwa Ski-Weltmeisterin Elisabeth Görgl. Ski-Ass Nici Hosp hat nichts dagegen, bei Siegerehrungen weiterhin nur die großen Söhne zu besingen: „Den Text gibt es schon so lang. Also wegen mir müsste man das nicht ändern.“ Falls die großen Töchter allerdings doch Einzug in die Hymne finden würden, „sing‘ ich natürlich auch begeistert mit“, schmunzelt die Skifahrerin. Skisprung-Legende Toni Innauer hat einen Vorschlag parat: „Wenn man statt Söhne Kinder einsetzt, dann ist das Problem mit einem Schlag erledigt.“ 

Das Team Lara Gut hat mit Luca Agazzi aus Bergamo einen zusätzlichen Trainer eingestellt. Der 38-Jährige wird das Team um Manager und Cheftrainer Pauli Gut ergänzen. Agazzi ist überdies hinaus ein langjähriger Freund von Barnaba Greppi, dem Servicemann von Lara Gut. Zur Zeit befindet sich das Team mit Lara Gut zum Schneetraining in Zermatt. 

Ende Juli erwartet Österreichs EX Speed Queen Renate Götschl (35), nach Töchterchen Lara-Sophie (19 Monate) ihr zweites Kind. Ob es ein Schwesterchen oder Brüderchen wird wissen angeblich nicht einmal die Eltern. . „Hauptsache gesund! Für die Namensgebung gibt es eine längere Liste mit unseren Favoriten für beide Geschlechter – es wird sicher eine spontane Entscheidung“, sagte Götschl. 

Nach der Nichtberücksichtung der Arberrennen in Zwiesel (wir haben berichtet) hat nun der Bayerische Landwirtschaftsminister Helmut Brunner (CSU), der auch Stimmkreis-Abgeordneter der Region ist, die DSV Spitze zu einem Gespräch eingeladen. Eine Rückantwort des Deutschen Skiverbands soll jedoch noch nicht eingegangen sein. Hauptkritikpunkt des Ministers ist, dass man auf Seiten des DSV die 30 Millionen Investitionen der Region Arber-Zwiesel lobte und nun den Standort wie eine heiße Kartoffel fallen lässt. Auch die Aussage des DSV das die Wetterverhältnisse im Bayerischen Wald keine weiteren Rennen zulassen will Brunner überprüfen: „Ich lasse mir deshalb eine Liste geben, die das Wetter und die ausgefallenen Renntage aller Standorte vergleicht.“ 

Anna Goodman, Marie-Michèle Gagnon, Marie-Pier Préfontaine, aus dem Kanadischen Skiteam sind zurzeit auf dem Weg nach Neuseeland zum Trainingslager. Vor allen Anna Goodman kann den Schnee kaum noch erwarten: Endlich wieder Skifahren! Die Zeit ohne Schnee war schon viel zulange. Heute geht es nach Neuseeland und ich kann es kaum noch erwarten den Winter Wind in meinem Gesicht zuspüren.“      

Auch der Schweizer Slalom und Riesenslalomrennläufer Marc Gini hätte sich auf das erste Schneetraining gefreut. Am Sonntag meldete er aber über Twitter: „Erster Schneekurs leider abgesagt. Ich kämpfe immer noch mit meinen Knieschmerzen und muss noch etwas auf die weisse Pracht warten.“

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv 

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.