Home » Herren News, Pressenews

SKI WM 2013 in Schladming: Die Stimmen zum Super-G der Herren

SKI WM 2013 - Super G Podium 2013

SKI WM 2013 - Super G Podium 2013

Am zweiten Wettkampftag bei der Ski-WM in Schladming ging der Super-G der Herren über die Bühne. SportNews präsentiert die ersten Reaktionen des neuen Weltmeisters Ted Ligety, des Top-Favoriten Aksel Lund Svindal, sowie die der drei Südtiroler Christof Innerhofer, Peter Fill und Werner Heel.

Ted Ligety (Gold): „Ich bin überwältigt. Es war ein unglaubliches Rennen und ich bin so froh, dass es geklappt hat. Es war ein sehr technischer Super-G,r rutschig und nicht leicht auf der Linie zu bleiben. Ich habe viel riskiert und wenn einem das gelingt, dann ist er vorne dabei“.

Aksel Lund Svindal (Bronze): „Normal läuft es für mich im Super-G am besten, aber man kann eine WM nicht mit einem Weltcup vergleichen. Hier zählt nur ein Rennen und die Leute riskieren viel. Es war hart und ich bin auch mit der Bronzemedaille mehr als glücklich.“

Christof Innerhofer (7.): „Ich wusste, dass Ligety zu den Athleten zählte, die es heute zu schlagen galt. Er hatte keinen Druck und war am Ende auch der Beste von allen. Eine Medaillel wäre schön gewesen, aber ich habe alles gegeben. Der Schnee und die Sicht waren mir heute sicher keine Hilfe, aber ich bin mit dem siebten Platz zufrieden, auch wenn ich mir davon nichts kaufen kann“.

Peter Fill (15.): „Irgendwie muss man starten. Die Schneeverhältnisse waren einfach nicht die unseren. Aber wir hatten sicher nicht einen zu hohen Erwartungsdruck. Im oberen Teil habe ich nichts geseghen und die Ski sind mir weggerutscht, somit konnte ich keine Schnelligkeit aufbauen. “

Werner Heel (21.): „Das war nicht mein Rennen heute. Ich habe keinen Halt gespürt und bin müde geworden. Jetzt gilt die gesamte Konzentration der Abfahrt.“

Offizeller FIS Endstand: WM Super G der Herren in Schladming  

Quelle:  www.SportNews.bz   

 

Alle News zur Ski WM 2013 finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.