Home » Alle News, Herren News

SKI WM 2015: Grange holte zum WM-Abschluss sensationell Slalom-Gold

© GEPA/Fischers Sports / SKI WM 2015: Grange holte zum WM-Abschluss sensationell Slalom-Gold

© GEPA/Fischers Sports / SKI WM 2015: Grange holte zum WM-Abschluss sensationell Slalom-Gold

Mit einem richtigen Paukenschlag sind am Sonntag die 43. alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Beaver Creek zu Ende gegangen. Der Franzose Jean-Baptiste Grange sicherte sich im Herren-Slalom überraschend seinen zweiten WM-Titel nach 2011 in Garmisch und sorgte für Euphorie innerhalb der Fischer Race Family.

Der Halbzeitfünfte setzte in der Entscheidung fulminant nach und markierte eine Laufbestzeit, an der alle nachfolgenden Athleten scheiterten. Als Letzter vergab Halbzeitleader Marcel Hirscher mit einem Einfädler rund zehn Sekunden vor dem Ziel seine Chancen. Silber und Bronze gingen am Ende durch Fritz Dopfer und Felix Neureuther an Deutschland.

Der Franzose zeigte sich im ersten Interview nach seinem WM-Triumph überwältigt: „Es ist unglaublich für mich, ich hätte nie gedacht, hier gewinnen zu können. Ich habe viel gearbeitet in der letzten Woche. Es ist oft so, dass du nicht das beste Gefühl hast zwischen den Läufen. Am Start war ich relativ entspannt. Ich bin gefahren, wie ich fahren muss, um schnell zu sein. Dass alle noch hinter mich gefallen sind, hätte ich nicht geglaubt, es ist ein großes Geschenk für mein Bemühen.“

Grange hat zwar in der heurigen Saison mit vier Top-10-Plätzen einen starken Aufwärtstrend erkennen lassen, sein letztes Weltcup-Podium liegt allerdings beinahe vier Jahre zurück. Dazwischen hatte der 30-Jährige immer wieder mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen gehabt. Die Goldmedaille kam daher auch für ihn selbst ziemlich überraschend.

Khoroschilov vergab seine Chancen

Nach dem ersten Slalom-Durchgang hätte man innerhalb der Fischer Familie wohl eher auf Alexander Khoroschilov gesetzt. Der heuer konstant starke Russe, zuletzt Sieger beim Schladminger Nightrace, lag als Halbzeitzweiter voll auf Medaillenkurs. Im dichten Schneetreiben verspielte er mit einem fehlerhaften Lauf sowie etliche andere Fahrer zuvor seine Chancen und musste am Ende mit Rang acht vorlieb nehmen.

In die Top 15 des WM-Slaloms schafften es vom Fischer Team auch noch der Südtiroler Manfred Mölgg als Elfter, Reinfried Herbst, der einzige klassierte ÖSV-Fahrer an diesem Abend, als Zwölfter und Routinier Ivica Kostelic (CRO) als 15.

Quelle:  www.Fischersports.com 

 

———————————————————————
FIS ALPINE SKI-WELTMEISTERSCHAFTEN 2015
IN VAIL/BEAVER CREEK (USA)
———————————————————————

Vail/Beaver Creek (USA)
– Mo., 02.02.2015, 19:00 Uhr (LOC)/03:00 Uhr (MEZ): Eröffnungsfeier
– Di., 03.02.2015, 11:00 Uhr (LOC)/19:00 Uhr (MEZ): Super-G Damen
– Mi., 04.02.2015, 11:00 Uhr (LOC)/19:00 Uhr (MEZ): Super-G Herren
– Fr., 06.02.2015, 11:00 Uhr (LOC)/19:00 Uhr (MEZ): Abfahrt Damen
– Sa., 07.02.2015, 11:00 Uhr (LOC)/19:00 Uhr (MEZ): Abfahrt Herren
– So., 08.02.2015, 10:00/14:15 Uhr (LOC)/18:00/22:15 Uhr (MEZ): Super-Kombination Herren
– Mo., 08.02.2015, 10:00/14:15 Uhr (LOC)/18:00/22:15 Uhr (MEZ): Super-Kombination Damen
– Di., 10.02.2015, 14:15 Uhr (LOC)/22:15 Uhr (MEZ): Nations Team Event
– Do., 12.02.2015, 10:15/14:15 Uhr (LOC)/18:15/22:15 Uhr (MEZ): Riesenslalom Damen
– Fr., 13.02.2015, 10:15/14:15 Uhr (LOC)/18:15/22:15 Uhr (MEZ): Riesenslalom Herren
– Sa., 14.02.2015, 10:15/14:15 Uhr (LOC)/18:15/22:15 Uhr (MEZ): Slalom Damen
– So., 15.02.2015, 10:15/14:30 Uhr (LOC)/18:15/22:30 Uhr (MEZ): Slalom Herren

Alle Startlisten und Liveticker für die Rennen der WM 2015 finden Sie in unserem Menü oben.
Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.