Home » Alle News, Damen News

Slalom der Damen in Levi – Vorbericht, Startliste und Liveticker

© facebook Tanja Poutiainen

© facebook Tanja Poutiainen

Levi – Nun hat auch für die Slalom-Damen das lange Warten ein Ende. Drei Wochen nach dem Weltcupauftakt in Sölden wollen die weltbesten Torläuferinnen in Finnland für Furore sorgen und um Hundertstelsekunden und Punkte kämpfen. In Lappland steht der erste Slalom der WM-Saison 2014/15 auf dem Programm. Der erste Lauf beginnt um 10 Uhr, drei Stunden später findet das Finale der besten 30 statt. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben!)

Das Rennen, das nördlich des Polarkreises stattfindet, ist für zwei Besonderheiten bekannt. Zum einen können aufgrund sehr fairer Bedingungen im ersten Durchgang Athletinnen mit höheren Nummern nach vorne fahren, zum anderen wird aufgrund der einbrechenden Dunkelheit im zweiten Lauf ein Flutlichtrennen mit besonderer Atmosphäre garantiert. Das Starthaus befindet sich auf 438 Metern Seehöhe, das Ziel auf 258 Metern. Diese nackten Zahlen bestätigen, dass die Piste sehr niedrig ist.

07.50 Uhr:  ©Ski Sport Finland Twitter / Ein wenig Nebel im oberen Teil der Levi Black Piste. Trotzdem sollte die Sicht den Start um 10.00 Uhr nicht gefährden.

07.50 Uhr: ©Ski Sport Finland Twitter / Ein wenig Nebel im oberen Teil der Levi Black Piste. Trotzdem sollte die Sicht den Start um 10.00 Uhr nicht gefährden.

© Susanne Riesch /  Auf geht's! #fisalpine #skiweltcup #levi #bib44

© Susanne Riesch / Samstag 06.30 Uhr: Auf geht's! #fisalpine #skiweltcup #levi #bib44

Im letzten Jahr siegte Mikaela Shiffrinaus den USA. Die junge Skirennläuferin, die in ihrer Karriere bereits alles gewonnen hat, was es zu gewinnen gibt, triumphierte vor Maria Höfl-Riesch aus Deutschland und Tina Maze aus Slowenien. Höfl-Riesch wurde, da sie ja ihre lange und erfolgreiche Laufbahn beendet hat, nicht fett geschrieben. Auch Hausherrin Tanja Poutiainen hat ihre Skier in die Ecke gestellt. Die Finnin gewann ihr Heimrennen im fernen Februar 2004, die Deutsche stand im hohen Norden Europas gleich drei Mal auf dem höchsten Podest. Marlies Schild, die beste Slalomläuferin aller Zeiten, hat auch ihre Karriere beendet.

So wird das Rennen ohne drei große Athletinnen über die Bühne gehen, doch es wird gewiss spannend werden. Auch wenn Mikaela Shiffrin die große Favoritin ist, wollen wir auch über ein paar Kandidatinnen mit Außenseiterchancen schreiben. Bekanntlich kann die US-Amerikanerin ja nicht auf allen drei Stufen des Podests stehen. Die Schwedinnen Frida Hansdotter und Maria Pietilä-Holmner können auf alle Fälle aufs Podium fahren und zeigen, was in ihnen steckt.

07.30 Uhr ©Ski Sport Finland Twitter / Guten Morgen #worldcuplevi! Wetter im Zielbereich ist sehr gut, was soll man viel sagen, Zeit, um den Weltcup-Slalom Saison zu starten.

07.30 Uhr ©Ski Sport Finland Twitter / Guten Morgen #worldcuplevi! Wetter im Zielbereich ist sehr gut, was soll man viel sagen, Zeit, um die Weltcup-Slalom Saison zu starten.

Neben dem Duo aus dem Drei-Kronen-Team wollen die österreichischen Ski-Asse Bernadette Schild, Kathrin Zettel und Nicole Hosp das (schwere) Erbe von Marlies Schild antreten. Marie-Michéle Gagnon aus Kanada ist allemal für einen Platz unter den Top-10, und wenn es ganz gut läuft, unter den besten Fünf gut. Christina Ager, die im Vorjahr mit einer hohen Nummer den vierten Platz belegte, kann wieder ein sehr beachtliches Ergebnis einfahren.

Aus Schweizer Sicht will Wendy Holdener viele Punkte aus Finnland holen. Für Tschechien geht Sarka Strachová an den Start. Sie will auch gut in die neue Slalom-Saison starten. Michaela Kirchgasser aus Österreich und die Norwegerin Nina Løseth haben im Sommer gut gearbeitet und wollen beim ersten Rennen zeigen, was in ihnen steckt.

Für den DSV gehen insgesamt neun Athletinnen an den Start. Laut DSV Bundestrainer Markus Anwander ruhen hier die größten Hoffnungen auf Christina Geiger, Barbara Wirth und Susanne Riesch. „Für Christina Geiger, die sich hier im letzten Jahr auf Rang sechs platzieren konnte, heißt das Ziel, sich mit einer guten Leistungen wieder in Richtung der ersten Startgruppe zu schieben. Auch Barbara Wirth, die auf Platz zwölf fuhr, liegt der Hang. Susanne Riesch hat im Training gute Fortschritte gemacht. Bei guten Pistenverhältnissen ist auch Susanne die Qualifikation für den zweiten Durchgang zuzutrauen.“

Für die Schwedin Emelie Wikström oder die Kanadierin Erin Mielzynskiwird es zwar nicht für einen Sieg reichen, aber man könnte doch einen Einsatz von einem Euro wagen. Die Ausschüttung von 67, bzw. 81 Euros Gewinn wäre gewiss nicht schlecht.

Vorbericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.