Home » Alle News, Damen News

Slalom der Damen in Zagreb am Dienstag, Startliste, Liveticker, Vorbericht

Wer Holt sich die Krone der Snow Queen? Vier Starts, drei Siege: Marlies Schild ist im Slalomweltcup der Frauen das Maß aller Dinge! Gerade mal halbwegs mithalten kann Maria Riesch, zuletzt zwei Mal Spezialweltcup-Gewinnerin und in diesem Winter schon drei Mal Zweite. Wer setzt sich am Dienstag in Zagreb durch? (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben) 

Bereits am Sonntag reisten die weltbesten Slalomfahrerinnen in die kroatische Hauptstadt, wo am Dienstag auf dem „Hausberg Sljeme“ der 4. Slalom der Saison 2010/11 stattfindet. Es geht neben dem Titel der „Snow Queen“ um das beachtliche Preisgeld von 42.000 Euro für die Siegerin. Die Zweitplazierte kann sich über 21.000 Euro freuen und auch die Dritte kann sich immerhin noch einen Scheck in Höhe von 10.500 Euro auf ihrem Konto gutschreiben lassen. 

Titelverteidigerin auf dem Bärenberg von Zagreb ist Sandrine Aubert. Die Französin setzte sich 2010 in einer Zeit von 2:00.36 Minuten vor der Niederösterreicherin Kathrin Zettel (+0,43 Sek.) und Susanne Riesch (+0,74) aus Garmisch Partenkirchen durch. Die zur Halbzeit in Führung liegende Marlies Schild schied kurz vor dem Ziel mit einem „Einfädler“ aus und Maria Riesch wurde Vierte.   

Neues Jahr, neues Glück? Zwischen acht und zehntausend Zuschauer werden am Dienstag auf dem Zagreber Hausberg erwartet und vor allem die  Lokalmatadorin Ana Jelusic anfeuern.  

Noch 34 Tage sind es bis zum Beginn der Alpinen Ski Weltmeisterschaft 2011 in Garmisch Partenkirchen. Langsam aber sicher wird es Zeit die Form für das wichtigste Sportereignis des neuen Jahres zufinden um dann mit Selbstvertrauen nach Bayern zureisen.  

Die Österreicherin Marlies Schild will ihren Siegeszug beim Zagreb Nightrace fortsetzen. Um sich ganz und gar auf die Slalom Disziplinenwertung zukonzentrieren, lies die Salzburgerin ebenso wie ihre Teamkollegin Kathrin Zettel den Parallel Slalom in München aus. Nicht verwunderlich das deshalb Marlies Schild, die bereits zweimal den Titel der Snow Queen für sich beanspruchen konnte, bei den Buchmachern als Topfavoritin geführt wird. 

Maria Riesch sollte der flache Hang in Zagreb liegen. Sie ist die Hauptkonkurrentinnen der Österreicherin beim Kampf um die gewaltige Siegesprämie von 41.000 Euro.

 

Deutsche Rennläuferinnen beim Slalom der Damen in Zagreb 

6  206001 RIESCH Maria  1984  GER  Head
 9  205168 DUERR Katharina  1989  GER  Fischer
 12  206279 GEIGER Christina  1990  GER  Rossignol
 13  206160 RIESCH Susanne  1987  GER  Head
 15  206035 CHMELAR Fanny  1985  GER  Voelkl
 32  206290 HUEBNER Monica  1990  GER  Voelkl
 41  206099 PERNER Nina  1986  GER  Voelkl
 44  205239 WIRTH Barbara  1989  GER  Fischer
 54  206174 STABER Veronika  1987  GER  Fischer

 

Österreichische Rennläuferinnen beim Slalom der Damen in Zagreb 

 2  55590 SCHILD Marlies  1981  AUT  Atomic
 5  55838 ZETTEL Kathrin  1986  AUT  Atomic
 10  55690 HOSP Nicole  1983  AUT  Voelkl
 22  55759 KIRCHGASSER Michaela  1985  AUT  Atomic
 24  56032 SCHILD Bernadette  1990  AUT  Atomic
 51  55863 HOELLBACHER Verena  1987  AUT  Head

 

Schweizer Rennläuferinnen beim Slalom der Damen in Zagreb 

33  515997 FEIERABEND Denise  1989  SUI  Head
 39  515692 GRAND Rabea  1984  SUI  Voelkl
 42  515733 BONJOUR Aline  1985  SUI  Voelkl
 50  516280 HOLDENER Wendy  1993  SUI  Head
 55  516156 ROTHMUND Jasmin  1991  SUI  Fischer

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.