Home » Herren News, Pressenews

Slalomherrenteam entwickelt sich zum Sorgenkind des ÖSV

© Ch. Einecke (CEPIX) / Marcel Hirscher geht als Titelverteidiger beim WM Slalom in Vail an den Start

© Ch. Einecke (CEPIX) / Marcel Hirscher geht als Titelverteidiger beim WM Slalom in Vail an den Start

Vail/Beaver Creek/Innsbruck – In zweieinhalb Wochen muss der Österreichische Skiverband sein erweitertes WM-Aufgebot anführen. Nach den Rennen in Kitzbühel und St. Moritz muss der endgültige Kader feststehen. Insgesamt können maximal 24 Personen teilnehmen. Doch es werden 25 sein, da ja der 25-jährige Salzburger Marcel Hirscher als Titelverteidiger seine Goldmedaille im Slalom verteidigen möchte.

Die Ergebnisse beim Nachtrennen in Schladming auf der Planai, welches wenige Tage nach dem Hahnenkammwochenende ausgetragen wird, werden nicht mehr berücksichtigt. Da der junge Manuel Feller gesundheitsbedingt fehlt, könnte sich die Slalomherrenmannschaft praktisch von selbst aufstellen. In Madonna di Campiglio gingen nur fünf ÖSV-Slalomartisten an den Start.

Überhaupt ist der Herrentorlauf das Sorgenkind im ÖSV. Reinfried Herbst (36), Benjamin Raich (35) und Mario Matt (34) sind nicht mehr die Jüngsten, und wenn einmal der konstante Marcel Hirscher ausfallen würde, würde es nicht gut in dieser Disziplin aussehen. Neben Hirscher kann aber auch Weltmeister Matt, der in den ersten drei Rennen nie das Ziel sah, auf das Siegespodest fahren.

Noch stehen fünf Slalomrennen im „heißen Januar“ an, auch wenn bei der WM-Nominierung Schladming keine Rolle mehr spielen wird. Zunächst steht am 06. Januar in der kroatischen Hauptstadt Zagreb ein Torlauf auf dem Programm, danach geht es in Adelboden und Wengen (beide in der Schweiz) und auf dem Ganslernhang in Kitzbühel weiter.

Hans Pum, seines Zeichens ÖSV-Sportdirektor, macht Verletzungen und schwächere Jahrgänge für die derzeitige Misere im Herrenslalomteam verantwortlich. Schenkt man Pum Glauben, will man dieses klaffende Loch bald schließen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.tt.com  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.