Home » Damen News, Pressenews, Top News

Sofia Goggia beim zweiten Val d’Isère-Training voran

Sofia Goggia beim zweiten Val d’Isère-Training voran

Sofia Goggia beim zweiten Val d’Isère-Training voran

Val d’Isère – Heute wurde im französischen Val d’Isère das zweite Abfahrtstraining der Damen ausgetragen. Dabei hatte die Italienerin Sofia Goggia in einer Zeit von 1.46,48 Minuten die Nase vorn. Zweite wurde die ÖSV-Athletin Conny Hütter (+0,31), Dritte mit der Schweizerin Lara Gut (+0,85) die Beste des Vortages.

Auf Platz vier klassierte sich Hütters Teamkollegin Ramona Siebenhofer (+1,05). Abermals eine mehr als gute Leistung zeigte die Schwedin Kajsa Kling (+1,12), die auf Position fünf abschwang. Sechste wurde die Slowenin Ilka Štuhec (+1,19), der nach ihren zwei Siegen in Kanada auch in Frankreich ein Podestplatz zuzutrauen ist. Elena Fanchini (+1,28) aus Italien war als Siebte um eine winzig kleine Hundertstelsekunde schneller als Johanna Schnarf aus Südtirol. Die besten Zehn wurden von Tina Weirather (+1,31) aus Liechtenstein und US-Dame Laurenne Ross (+1,46) abgerundet.

Offizieller FIS-Endstand: 2. Abfahrtstraining der Damen in Val d’Isère

Die zwei rot-weiß-roten Damen Nicole Schmidhofer und Mirjam Puchner rasten um etwa eineinhalb bzw. drei Zehntelsekunden an den Top-10 des heutigen Probelaufs vorbei und belegten die Plätze elf und 15. Die Eidgenossin Jasmine Flury (+1,73) zeigte mit der Nummer 37 eine sehr gute Fahrt und wurde 14.

Eine mutige und beherzte Leistung bot die Riesenslalomspezialistin und Hausherrin Tessa Worley (+1,63), die auf Rang zwölf fuhr. Viktoria Rebensburg (+2,13) aus Deutschland klassierte sich außerhalb der besten 15, aber immerhin noch vor Corinne Suter (+2,19) aus der Schweiz, der Grödnerin Verena Stuffer (+2,30) und der routinierten ÖSV-Dame Elisabeth Görgl (+2,47) gereiht wurde.

Überschattet wurde das heutige Training vom Sturz der Französin Romane Miradoli noch vor der ersten Zwischenzeit. Die Athletin konnte mit einer blutigen Lippe selbständig in Ziel fahren. Trotzdem musste der Probelauf für einige Zeit unterbrochen werden.

Aktueller Zwischenstand nach 40 Rennläuferinnen

Offizieller FIS-Endstand: 2. Abfahrtstraining der Damen in Val d’Isère

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

09-endstand-training2-valdisere-damen-2016

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.