Home » Damen News, Pressenews, Top News

Stacey Cook im Skiweltcup.TV-Interview: „Der Schlüssel im Skisport ist das Vertrauen!“

© Kraft Foods / Stacey Cook (USA)

© Kraft Foods / Stacey Cook (USA)

Mammoth Lakes, California – Seit dem fernen Jahr 2004 gehört die sympathische Skirennläuferin Stacey Cook dem US-Skiweltcupteam an. Die 1984 geborene Athletin ist in den Speeddisziplinen beheimatet und belegte bisher drei zweite Plätze bei Weltcuprennen. Ferner konnte sie 19 FIS-Rennen und drei US-Staatmeistertitel gewinnen.

Wir sprachen mit ihr über ihr Training in den warmen Monaten, das Vertrauen im Skirennsport, Lindsey Vonn als wohl beste Skirennläuferin der Geschichte und Teamkollegin, und vieles mehr.

skiweltcup.tv: „Stacey, kannst du uns ein bisschen etwas über deine Sommertrainings berichten? Wann bist du wieder auf den Skiern gestanden, was hast du alles gemacht und wie motiviert bist du, wenn bald der neue Winter beginnt?“

Stacey Cook: „In diesem Jahr erlebte ich einen anderen Sommer als normal. So hatte ich seit 14 Jahren erstmals ein wenig Zeit. Zudem hatte ich wirklich Glück, in diesen 14 Jahren gesund zu bleiben. Ich hatte nie eine Pause und somit keine Gelegenheit eine Verletzung so auszukurieren wie es vielleicht nötig gewesen wäre. Im Mai und Juni ging ich überhaupt nicht in die Turnhalle, denn ich fuhr mit dem Fahrrad oder hing mit meiner Familie oder mit meinen Freunden rum.

Diese Zeit, ich habe sie wirklich benötigt, war sehr schön. Im Juli schwitzte ich wieder in der Kraftkammer, und im August stand ich in Neuseeland wieder auf den Skiern. Nun fühle ich mich wieder wirklich frisch und bereit, einen weiteren Schritt in Richtung Weltmeisterschaft und Olympia zu setzen.“

skiweltcup.tv: „Innerhalb des US-amerikanischen Frauenteams schauen mit Sicherheit alle zu Lindsey Vonn auf. Eine etwas andere Frage: Was kann die wohl beste Skirennläuferin aller Zeiten von dir lernen, oder ist diese Frage wohl für viele, so auch für dich, unbeantwortbar?“

Stacey Cook: „Zuerst möchte ich etwas über unser Team sagen. Lindsey ist nicht unser ‚Rückgrat‘, sondern unsere Mannschaftskollegin, und eine große noch dazu. Ihre Intensität und Fähigkeiten inspirieren uns alle. Julia ist der Spaßfaktor und unglaublich sportlich. Alice ist bestimmt, Laurenne einzigartig und kreativ. Jackie ist jung und frisch und erinnert uns ältere Mädels, wie glücklich wir sein sollten, das zu tun, was wir tun.

Da haben wir noch Anna und Breezy. Ferner denke ich, dass wir über eine gute Arbeitsmoral innerhalb der Mannschaft verfügen. In diesem Sport ist es für mich nicht immer einfach, so hart wie möglich zu arbeiten. Trotzdem denke ich, dass das dieser Ehrgeiz mich auszeichnet. Aber nicht nur der volle Einsatz, auch die Erfahrung ist wichtig.“

© Kraft Foods / Stacey Cook (USA)

© Kraft Foods / Stacey Cook (USA)

skiweltcup.tv: „Warum sollte man als Sportlerin immer für die ganz bestimmten Momente offen sein, in denen sich die Gelegenheit für einen kleinen oder großen Vertrauensbeweis bietet? Und inwiefern ist Vertrauen in einer Sportart, in der man sich als Mannschaft vorbereitet und dennoch als Einzelstarter sein Glück sucht, so wichtig?“

Stacey Cook: „Der Schlüssel in diesem Sport ist das Vertrauen. Dieses Vertrauen kann man sich über die skitechnischen Qualitäten erarbeiten. Ich bin nicht immer die Zuversichtlichste, ich denke, dies ist einer der Punkte warum meine Ergebnisse schwankend sind. Auf meinem Weg zum Ski-Profi würde mir nur selten gesagt, dass ich wirklich gut bin. Ich musste immer mit Leistung überzeugen und meinen Platz erkämpfen. In dieser Zeit habe ich mich manchmal gefühlt, als wenn ich nicht dazugehöre. In diesem Sommer habe ich noch mehr im mentalen Bereich gearbeitet und versuche so meine Denkweise etwas zu ändern.“

skiweltcup.tv: „In deiner sportlichen Ski-Laufbahn hast du bisher drei zweite Plätze im Weltcup erzielt. Warum ist der erste Sieg, einhergehend mit 100 Punkten für die Gesamtwertung und das Selbstvertrauen, mehr als nur fällig, ja überfällig?“

Stacey Cook: „Überfällig sicher! Ich würde liebend gerne meinen ersten Sieg einfahren. Es ist nicht so toll, dass gerade meine Lieblingsstrecke auch jene von Lindsey ist… Aber man weiß nie, was in diesem Sport passieren kann. Ich werde mich für weiter pushen um dieses Ziel zu erreichen. Und das wird dann sicher ein besonderer Tag werden.“

skiweltcup.tv: „Auf deiner Homepage schreibst du, dass das Leben voller Überraschungen ist und toller Orte für einen bereithält. So hast du einen überwältigenden Wunsch, ständig herausgefordert zu werden, um zu sehen, was diese Welt bietet. Was will die skifahrende Philosophin Stacey Cook in wenigen Worten uns damit sagen?“

Stacey Cook: „Ich habe Dinge erreicht, die über meine Vorstellungskraft hinausgehen und die für mich möglich wurden. Ich glaube, dass einige große Dinge geschehen können, wenn man hart arbeitet, Leidenschaft und Freude an den Tag legt. Durch das Leben einer professionellen Skirennläuferin durfte ich so viele Menschen und Kulturen kennenlernen.

Ich arbeite immer noch an meinen Freundschaften, dem Erreichen von Höchstleistungen und habe großen Respekt vor der Vielfalt. Das sind im Übrigen auch die olympischen Werte.“

Bericht und Interview für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

© Kraft Foods / Stacey Cook (USA)

© Kraft Foods / Stacey Cook (USA)

Die Skiweltcup.TV Interviews 2016 – und alle zwei Tage werden es mehr!

Stefan LuitzBianca VenierMagnus WalchLuana FlütschMarta BassinoJulia GrünwaldMartina RettenwenderPatrick KüngWendy HoldenerGeorg Pircher (Manager Dominik Paris)Werner HeelJasmina SuterRicarda HaaserVerena GasslitterLarisa YurkiwDenise FeierabendKerstin NicolussiNicol DelagoKathrin „Kathi“ ZettelElena FanchiniElisabeth „Lizz“ GörglStefan BrennsteinerVeronique HronekChristian WalderTamara „Tami“ TipplerORF-Skikommentator Peter BrunnerDajana DengscherzEurosport-Ikone Guido HeuberNadia FanchiniBernhard RussiEster LedeckáJulien LizerouxChristina „Tina“ GeigerNiki HospMarcus SandellCarina DengscherzBürgermeister Alfred M. RiedererEva-Maria BremNiklas KöckPernilla WibergBoštjan KlineRamona SiebenhoferAnton GrammelKathi GallhuberPhilipp SchörghoferEdit MiklósAndré MyhrerManuela MölggFritz DopferAlexander FröisIlka ŠtuhecHannes ReicheltBernadette SchildMarcel HirscherFederica BrignoneGünther Nierlich jun.Kira WeidleManfred MölggSki-Entwickler Mathieu FauveFabio RenzHermann MaierMatthias HüppiNicole SchmidhoferGeorg StreitbergerMarlene SchmotzOliver Polzer  – Tina WeiratherRiccardo Tonetti Aris DonzelliAndreas SanderAnnemarie Moser-PröllAna DrevNadia DelagoRoland LeitingerMirjam Puchner  – Marco SchwarzConny Hütter Dominik ParisPeter Fill  – Stephanie Venier

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.