Home » Herren News, Pressenews

Stefano Gross als Vierter einziger Lichtblick im italienischen Slalomteam

Stefano Gross (ITA)

Stefano Gross (ITA)

Sotschi – Vier italienische Skirennläufer waren angetreten, um bei der letzten Alpinentscheidung in Krasnaja Poljana für Aufsehen zu sorgen. Dabei zeigte der Fassaner Stefano Gross vor allem im ersten Lauf eine bemerkenswerte Fahrt und reihte sich auf Platz drei ein.

Im Finale zeigte er nicht mehr den notwendigen Biss und war in einigen Streckenabschnitten zu brav unterwegs. So wurde er am Ende nur mit „Blech“ belohnt. Mickrige fünf Hundertstelsekunden fehlten dem Italiener auf das Podium. Da auch der Deutsche Fritz Dopfer mit der exakt gleichen Zeit Vierter wurde, hatte der Azzurro einen Seelenverwandten gefunden.

Bis zu seinem Ausfall im ersten Lauf war der Südtiroler Patrick Thaler mehr als nur gut unterwegs. Doch wenige Tore vor dem Ziel passierte es. Anstatt auf den zweiten Platz hinter Mario Matt zu fahren, schied der Sarner aus. Das war natürlich sehr bitter, zumal diese Spiele im Zeichen der fünf Ringe die letzten für den Südtiroler waren und er angesichts der sehr guten Saisonleistungen durchaus ein Medaillenkandidat gewesen wäre.

Im zweiten Durchgang schied Thalers Landsmann Manfred Mölgg aus. Und auch Giuliano Razzoli, der entthronte Sieger von Vancouver, kam bei seinem Auftritt in Sotschi nach einer enttäuschenden Leistung nicht ins Ziel. So gesehen ist der Trentiner Skirennläufer Stefano Gross der einzige Lichtblick im azurblauen Skiteam des heutigen Tages, während der Slalom für seine Teamkollegen mit einem (teilweise vermeidbaren) Ausfall zu Ende ging.

Offizieller FIS ENDSTAND: Olympia Slalom der Herren in Sotschi

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner 

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.