Home » Fis & Europacup, Pressenews

Stephanie Brunner freut sich über Europacup-Riesenslalom Sieg in Borowez

© Gerwig Löffelholz / Stephanie Brunner freut sich über Europacup-Riesenslalom Sieg in Borowez

© Gerwig Löffelholz / Stephanie Brunner freut sich über Europacup-Riesenslalom Sieg in Borowez

Borowez – Heute wurde der erste von zwei Europacup-Riesentorläufen der Damen im bulgarischen Borowez ausgetragen. Dabei triumphierte die Österreicherin Stephanie Brunner in einer Zeit von 2.18,91 Minuten. Der morgen in einer Woche 21 Jahre alt werdende ÖSV-Rohdiamant feierte seinen fünften Saisonsieg. Zweite wurde die junge Schweizerin Simone Wild (+0,66), die sich über einen weiteren Podestplatz in diesem Winter freuen durfte; Brunners Teamkollegin Ricarda Haaser (+1,53) schwang als Dritte ab.

Stephanie Brunner ist im Riesentorlauf derzeit das Maß aller Dinge. Es war ihr sechster Riesentorlauf der laufenden Saison im Europacup und ihr fünfter Sieg.  Einmal stand die Tirolerin auf dem zweiten Stockerlplatz. Die Gesamtführung in der Diziplinenwertung hält Brunner nun mit 580 Punkten, 258 Punkte vor der Schweizerin Simone Wild.

Auch der vierte Platz ging an das mannschaftlich stark auftretende Team Austria und in diesem Fall an Rosina Schneeberger (+1,55). Die Französin Coralie Frasse Sombet (+2,03) belegte den fünften Rang. Sechste wurde eine weitere Schweizerin, nämlich Vanessa Kasper (+2,13). Dahinter klassierte sich die Russin Anastasia Romanova (+2,18) auf Position sieben. Clara Direz von der Equipe Tricolore machte im Finaldurchgang zehn Ränge gut und wurde mit einem Rückstand von 2,24 Sekunden auf Brunner Achte. Die besten Zehn wurden von der Österreicherin Katharina Gallhuber (+2,36) und der Schwedin Lovisa Grant (+2,66) komplettiert.

Beste Südtirolerin wurde Verena Gasslitter (+3,59) auf Rang 18. Aus den Skinationen Liechtenstein und Deutschland kam keine Vertreterin in die Top-30. Am morgigen Samstag findet der nächste Europacup-Riesenslalom der Damen statt. Schauplatz des Geschehens ist – wie vorher angedeutet – erneut Borowez. Es ist der vorletzte Bewerb in dieser Disziplin in diesem Europacupwinter.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

09-europacup-riesenslalom-boravez-rennen1-2016

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.