Home » Damen News, Top News

Super G der Damen in Bansko erneut abgesagt

Super G der Damen in Bansko erneut abgesagt

Super G der Damen in Bansko erneut abgesagt

Auch der heutige Super-G im bulgarischen Bansko stand unter keinem guten Stern. Die „Piste Marc Giradelli“ präsentierte sich, gerade im unterem Teil der Strecke, in einem weichen Zustand. Pünktlich zu Rennbeginn meldete sich auch der Nebel zurück. Leidtragende war dabei Fabienne Suter, die praktisch im Blindflug das Rennen aufnehmen musste und nach wenigen Toren ausschied. Nach der Schweizerin wurde der Super-G, für knapp 15 Minuten unterbrochen, ehe die Italienerin Francesca Marsaglia das Rennen wieder aufnehmen konnte.

Abfahrts-Olympiasiegerin Dominique Gisin, die mit Startnummer 2 unterwegs war kritisierte die Bedingungen: „Die Piste ist besser, als bei der Besichtigung, aber sehr, sehr weich. Die Sicht ist brutal wechselnd und wirklich nicht fair. Aber das ist nun mal unser Sport. So wie es jetzt bei Fabienne war, ist es natürlich nicht fahrbar.“

DSV Rennläuferin Viktoria Rebensburg schied, ebenso wie die Österreicherin Nicole Hosp, nach einem Fahrfehler im Zielhang aus. Für Rebensburg war es im Super-G der dritte Ausfall im fünften Rennen.

Viktoria Rebensburg: „Ich bin unten taktisch nicht gut gefahren. Aber die Piste ist da nicht wirklich weltcupwürdig. Es ist weich, knollig, man kriegt nichts zurück. Da ist es nur ein „runtereiern“. Ich finde es schade, dass man ein Rennen unter solchen Bedingungen überhaupt startet.“

Nicole Hosp: „Zum Glück ist mir nichts passiert. Ich konnte gerade noch einen Sturz verhindern und bin froh dass ich gesund im Ziel bin. Es ist sehr schwierig zu fahren, weil die Piste sehr unruhig ist und man sieht auch schlecht.“

Nach Startnummer 13 Nadia Fanchini wurde das Rennen um 10.50 Uhr erneut unterbrochen. Es folgten Verschiebungen im Halbstundentakt, bevor man sich um 12.45 Uhr für eine Absage des Super-G entschied. Zu diesem Zeitpunkt lagen die beiden Italienerinnen Elena Curtoni und Francesca Marsaglia in Führung. Auf dem dritten Platz reihte sich die US-Amerikanerin Julia Mancuso ein.

Ob und wann der abgesagte Super-G nachgetragen werden kann, wird die FIS in Kürze entscheiden.

Morgen steht in Bansko eine Alpine Kombination und am Montag ein Super-G auf dem Programm.

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.