Home » Herren News, Pressenews

Super-G-Kugel bringt Jansrud für die nächsten Rennen viel Selbstvertrauen

© HEAD / Kjetil Jansrud (NOR)

© HEAD / Kjetil Jansrud (NOR)

Kvitfjell/Kranjska Gora – Auch wenn Kjetil Jansrud nicht wie geplant 200 Punkte bei seinen Heimrennen in Kvitfjell holen konnte, strahlt er nach dem Gewinn der kleinen Kristallkugel in der Super-G-Wertung Optimismus aus. Der Wikinger erzählte, dass er noch nicht im Kampf um den Gesamtweltcup aufgegeben habe. Ein Ausfall von Marcel Hirscher aus Österreich könnte das Duell von neuem schreiben und die Spannung wiederum erhöhen.

Derzeit führt Hirscher mit 52 Zählern Vorsprung auf den Norweger. Der Salzburger hat sich ein paar Tage Auszeit genutzt und möchte topmotiviert bei den technischen Rennen in Kranjska Gora an den Start gehen. Am kommenden Wochenende wird dort sowohl ein Slalom als auch ein Riesentorlauf ausgetragen.

Im Riesentorlauf befindet sich Hirscher in einer Top-Form. Von sechs Weltcuprennen in diesem Winter siegte er bei fünf und wurde einmal Dritter. Und die fast 3,3 Sekunden Vorsprung in Garmisch-Partenkirchen bewiesen seine eindrucksvolle Überform.  Der 29-jährige Jansrud ist kämpferisch und betont, dass er zur Stelle sei, wenn Hirscher ausscheiden würde.

Jansrud kämpft, nicht nur im Abfahrtsweltcup. Hier ist ihm Hirschers Teamkollege Hannes Reichelt bis auf 20 Zähler nahe gekommen. Dennoch sieht sich der Wikinger nicht unter Druck. Hirscher streut seinem Konkurrenten im Kampf um die große Kugel Rosen und gibt zu, dass sein Erfolg im Super-G von Kvitfjell mehr als nur verdient war.

Hirscher trainiert noch etwas auf der Reiteralm, ehe es am Freitag nach Slowenien geht. Die Marschrichtung stimmt also.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.kleinezeitung.at  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.