Home » Damen News, Pressenews

Super-Kombinationen in Nevados de Chillan gehen an Elena Yakovishina und Maria Höfl-Riesch

© Twitter Maria Höfl-Riesch - Siegerpodest

© Twitter Maria Höfl-Riesch - Siegerpodest

Nevados de Chillan – Im Rahmen des SAC (South American Cup) wurde am gestrigen Tag zwei Super-Kombinationen der Damen ausgetragen. Bei der ersten Veranstaltung siegte die junge Russin Elena Yakovishina in einer Gesamtzeit von 1.53,54 Minuten knapp vor der DSV-Athletin Viktoria Rebensburg (+0,07). Hinter der RTL-Olympiasiegerin von Vancouver landete die mit der Nummer 1 ins Rennen gegangene Maria Höfl-Riesch, die am Ende 27 Hundertstelsekunden Rückstand auf Yakovishina hatte.

Das deutsche Team überzeugte durch eine gute Mannschaftsvorstellung. So belegten Lena Dürr, Gina Stechert und Michaela Wenig am Ende die Ränge vier, sechs und neun. Veronique Hronek verzichtete auf einen Start.

Beim zweiten Rennen des Tages preschte Maria Höfl-Riesch ganz nach vorne und stand am Ende auf dem höchsten Treppchen. Sie setzte sich am Ende mit einer Zeit von 1.53,97 Minuten relativ klar vor der Argentinierin Macarena Simari Birkner (+1,53) und Landsfrau Viktoria Rebensburg (+2,07) durch.

Zu den anderen DSV-Mädls: Michaela Wenig konnte sich verbessern und wurde Sechste, währenddessen sich Gina Stechert und Lena Dürr am Ende mit dem neunten bzw. 13. Platz begnügen mussten. Veronique Hronek trat beim zweiten Rennen auch nicht an.

Wichtig ist nur zu sagen, dass die Super-G’s im Rahmen der Super-Kombination explizit gewertet und mit eigenen FIS-Punkten wurden. Hier siegte einmal Viktoria Rebensburg und einmal Maria Höfl-Riesch.

Update Information von DSV Damen Cheftrainer Thomas Stauffer aus Nevados de Chillan: „Die Superkombinationen setzten sich aus einem Super G und einem Slalom zusammen. Weil die Schweizer Herren die Rennen organisierten, machten wir mit und nutzten den Super G und den Slalom als rennmäßiges Training. In der Superkombination gibt es immer auch FIS Punkte für die Speeddisziplin.

Das Wetter war gut, auch wenn es etwas bewölkt war. Die Strecke war durchaus anspruchsvoll. Im oberen Teil war die Piste etwas weich, im unteren Teil durchaus Weltcup würdig.“

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner 

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.