Home » Herren News, Top News

Svindal Schnellster im 2. Lake Louise Training gefolgt von ÖSV-Trio!

Aksel Lund Svindal

Aksel Lund Svindal

Lake Louise – Der norwegische Allrounder Aksel Lund Svindal hatte beim zweiten Abfahrtstraining in Lake Louise die Nase vorne. Mit einer Gesamtzeit von 1.53:43 Minuten verwies der Wikinger die Österreicher Georg Streitberger (+0,13) und Klaus Kröll (+0,38) auf die Plätze. Ebenfalls gut war der dritte ÖSV-Speedspezialist Joachim Puchner unterwegs, der mit knapp einer halben Sekunde Rückstand den vierten Platz belegte.

Als bester Schweizer landete Didier Defago auf Platz fünf (+0,51), der sich unmittelbar vor Hausherr Erik Guay (+0,58) klassierte. Der Schnellste des Vortages, ÖSV-Abfahrer Max Franz, belegte hinter dem Norweger Kjetil Jansrud und dem Franzosen Adrien Theaux den neunten Rang (+0,70).

Johan Clarey aus Frankreich (+0,81) rundete mit Platz zehn die Top Ten ab. Hannes Reichelt (AUT) kam auf Platz zwölf. Der mit der Startnummer 1 ins Training gegangene Eidgenosse Silvan Zurbriggen belegte den 14. Platz knapp vor dem Südtiroler Christof Innerhofer. Der Pustertaler war südtirolintern der Beste. Seine Landsmänner Dominik Paris (Platz 17) und Siegmar Klotz (Platz 26) konnten mit ihren Ergebnissen noch nicht restlos zufrieden sein.

Als bester DSV-Athlet klassierte sich Stephan Keppler auf Platz 27 (+2,69), knapp vor seinem Landsmann Tobias Stechert.

Das offizielle Ergebnis des 2. Abfahrtstraining in Lake Louise – wird nachgereicht
(Aktuellen Zwischenstand und Liveticker finden Sie im Menü oben)

 

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

****************************************************************

LIVE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Lake Louise, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Blick auf die Rennstrecke in Lake Louise

Blick auf die Rennstrecke in Lake Louise

Am heutigen Donnerstag um 19.30 Uhr (11.30 Uhr Ortszeit) steht in Lake Louise das zweite Abfahrtstraining der Herren auf dem Programm (Startliste und Liveticker finden Sie im Menü oben). Können die Österreicher ihre Leistungen aus dem 1. Training unter Beweis stellen und findet das Schweizer Abfahrtsteam in Kanada in die Erfolgsspur?

In der letzten Saison war der Speed Saisonauftakt im kanadischen Lake Louise noch ein Festtag für die Eidgenossen. Den Sieg auf der Piste “Mens Olympic Downhill Run” holte Didier Cuche in einer Zeit von 1:47.28 Minuten vor seinem Teamkollegen Beat Feuz (+ 0.06) und sorgte so für einen Schweizer Doppelsieg zum Saisonauftakt.

Jetzt, ein Jahr später ziehen dunkle Wolken über das Swiss Skiteam. Didier Cuche ist zum Ende der letzten Saison zurückgetreten und für seinen legitimen Nachfolger Beat Feuz ist die Saison 2012/13 verletzungsbedingt vorzeitigt beendet.

Ein Schock für die Skination Schweiz. Wer kann diese große Lücke schließen ? Auch wenn das 1. Abfahrtstraining in Lake Louise, nach Neuschnee und bei extrem weichen Verhältnisse, nicht unbedingt aussagekräftig war, konnte sich kein Schweizer Speedpilot in den Top 15 platzieren.

Die Ergebnisse der Schweizer Speedmänner bei der 1. Trainingseinheit: 20. Vitus Lüönd 2,51. 24. Patrick Küng 2,75. 26. Silvan Zurbriggen 2,89. 31. Didier Défago 3,00. 50. Carlo Janka 4,28. 56. Marc Gisin 4,66. 61. Tobias Grünenfelder 5,16. 70. Daniel Albrecht 5,93. Sandro Viletta schied aus und Marc Berthod war nicht am Start.

Keine leichte Aufgabe für den Schweizer Cheftrainer Osi Inglin: „Solche Ausfälle können wir natürlich nicht von heute auf morgen kompensieren. Das würde auch keine andere Mannschaft verkraften. Angst vor dieser Aufgabe habe ich nicht und ganz so schwarz sehe ich ohnehin nicht.“

Die Startliste und den Liveticker für das 2. Abfahrtstraining der Herren in Lake Louise finden Sie im Menü oben.

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.