Home » Fis & Europacup, Pressenews

Swiss-Ski News: FIS Alpine Junioren Weltmeisterschaften 2015 in Hafjell (NOR)

© swiss-ski.ch / Das Swisscom Junior Team 2015 freut sich darauf, mit zahlreichen Medaillen von der Junioren WM 2015 in Hafjell (NOR) heimzukehren.

© swiss-ski.ch / Das Swisscom Junior Team 2015 freut sich darauf, mit zahlreichen Medaillen von der Junioren WM 2015 in Hafjell (NOR) heimzukehren.

In wenigen Tagen fällt in Hafjell (NOR) der Startschuss zu den 34. Alpinen Junioren Weltmeisterschaften. Das Swisscom Junior Team 2015 freut sich riesig auf dieses Saison-Highlight. Und wenn die 16 Schweizer Medaillenhoffnungen die norwegischen Pisten so schnell hinunterfahren wie sie auf die schriftlichen Interviewfragen geantwortet haben, steht einem wahren Medaillenregen eigentlich nichts mehr im Weg.

Charlotte Chable, Aline Danioth, Julie Dayer, Nathalie Gröbli, Larissa Jenal, Rahel Kopp, Mélanie Meillard, Elena Stoffel bei den Frauen und Anthony Bonvin, Niels Hintermann, Gilles Roulin, Jan Luchsinger, Loïc Meillard, Marc Pfister, Sandro Simonet sowie Noel von Grünigen bei den Männern – so heissen unsere Medaillenhoffnungen für die Junioren WM 2015 in Hafjell. Was ihnen die Teilnahme an der Junioren WM bedeutet, und worauf sie sich am meisten freuen, verraten sie nachfolgend:

Gilles Roulin: Ich freue mich am meisten darauf, mich mit den besten Junioren der Welt messen zu dürfen und zu sehen, was möglich ist. Ich stelle mir vor, dass die Atmosphäre an einem solchen Anlass ganz speziell ist und ich werde es extrem geniessen – wobei die grösste Anziehung sicher von den glänzenden Schneesternen ausgeht ;)

Rahel Kopp: Ich freue mich auf die letzte Teilnahme an einer Junioren WM vor allem wegen der speziellen Atmosphäre, die da immer herrscht. Eine Medaille für die Schweiz zu holen, ist mein Ziel und würde mir viel bedeuten!

Jan Luchsinger: Seit ich ein Junior bin, wollte ich an die JWM. Deshalb freue ich mich sehr über die Selektion. Am meisten freue ich mich, gegen Henrik Kristoffersen zu fahren (Anmerkung der Redaktion: Der 20-jährige Norweger hat im Februar 2014 in Sotschi die Bronzemedaille im Slalom gewonnen und ist damit der jüngste Alpin-Medaillengewinner bei Olympischen Winterspielen). Ihn sehe ich sonst nur im Fernsehen, aber in Hafjell kann ich mit ihm zusammen an den Start gehen.

Nathalie Gröbli: Ich freue mich riesig auf die Junioren WM, weil ich hier gegen die besten Nachwuchsfahrer der Welt antreten und mich mit ihnen messen kann.
Am meisten freue ich mich auf die Speed-Rennen, weil ich diese Strecke noch nicht kenne und es immer spannend ist, auf neuem Gelände zu fahren.

Julie Dayer: Ich freue mich einfach, an diesem Höhepunkt teilnehmen zu können, und natürlich auf alle Rennen.

Elena Stoffel: Es freut mich sehr, dass ich teilnehmen darf, und ich freue mich jetzt schon auf die Rennen.

Sandro Simonet: Für mich ist das schon erfreulic,h dass ich nach Norwegen gehen darf. Doch am meisten freue ich neben den Rennen auf das ganze Event und mit all den verschiedenen Fahrerinnen und Fahrern aus der ganzen Welt zwei Wochen da zu sein.

Noel von Grünigen: Die Junioren WM ist für mich der Höhepunkt der Saison und mein erster Grossanlass, so freue ich mich auf viele neue Erlebnisse im Norden.

Charlotte Chable: Die Teilnahme an den beiden Weltmeisterschaften in Vail und in Hafjell war für mich eines der grössten Ziele in dieser Saison. Ich freue mich deshalb sehr, dass ich nach Vail nun auch an der Junioren WM teilnehmen kann. Die Tatsache, dass sich in Hafjell die besten Nachwuchsathleten der Welt treffen, ist eine super Erfahrung und sehr motivierend. Ich freue mich am meisten darauf, mit einem grossen Lächeln auf meinen Lippen und topmotiviert am Start zu stehen.

Larissa Jenal: Ich freue mich darauf, mit einem Team die Schweiz vertreten zu dürfen, und bin gespannt, was mich erwartet, denn es ist meine erste Teilnahme an einer JWM.

Marc Pfister: Die Teilnahme an der JWM habe ich mir als Saisonziel gesetzt, daher bedeutet mir dies sehr viel.  Ich freue mich sehr, mich mit den besten Junioren der Welt zu messen, aber auch eine neue Erfahrung zu sammeln.

Loïc Meillard: Für mich bedeutet die Selektion, dass die Trainer davon überzeugt sind, dass ich in Hafjell ein gutes Resultat machen kann. Auf jeden Fall erfüllt es mich mit Freude, die Schweiz zu repräsentieren. Und am meisten freue ich mich auf die Medaillen, die die Schweiz nach Hause mitbringen wird ;)

Autor: dfh
Quelle: www.Swiss-Ski.ch

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.