Home » Herren News, Top News

Ted Ligety führt beim Riesenslalom der Herren in Kranjska Gora – Finale live ab 12.30 Uhr

Ted Ligety (USA)

Ted Ligety (USA)

Kranjska Gora präsentierte sich am Samstag beim Riesenslalom der Herren im Frühlingskleid. Bei Temperaturen um 0° Grad und strahlenden Sonnenschein erzielte einmal mehr Ted Ligety die Bestzeit im 1. Durchgang. Der US Amerikaner distanzierte, in einer Zeit von 1:12.66 Minuten, den Junioren Weltmeister im Riesenslalom Henrik Kristoffersen (+ 0.42) aus Norwegen und Matts Olsson (+ 0.50) aus Schweden auf die Plätze 2 und 3. (Die offizielle Startliste für den Finallauf und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben).

Ted Ligety: „Es hat sich gut angefühlt. Im Kampf um die Kristallkugel bin ich eigentlich schon weit hinten. Ich kann nur versuchen, die Rennen zu gewinnen – dann wird man sehen, was passiert.“

Offizieller FIS Zwischenstand: Riesenslalom der Herren in Kranjska Gora

Auch Fritz Dopfer (+ 0.53) hat die Hand am Podest. Dem 26-Jährigen DSV Rennläufer fehlen auf Platz 3 lediglich 3 Hundertstelsekunden.

Marcel Hirscher (+ 0.74) geht als Fünftbester des 1. Durchgangs in den Finallauf, der um 12.30 Uhr gestartet wird. Als erster Österreicher könnte Hirscher den dritten Weltcup-Gesamtsieg in Serie „einfahren“. Derzeit liegt der Salzburger 77 Punkte hinter den Gesamtweltcup Leader Aksel Lund Svindal. Dies gelang bisher lediglich Italiener Gustav Thöni (1971 bis 1973), dem Schweden Ingemar Stenmark (1976 bis 1978) und dem US-Amerikaner Phil Mahre (1981 bis 1983).

Marcel Hirscher: „Die Ausgangs-Situation ist eigentlich noch sehr gut. Ein fünfter Platz mit allen Möglichkeiten. Gewinnen wird natürlich ganz, ganz schwer. Nach hinten ist es auch sehr knapp. Wenn man oben steht und weiß: Ausfallen ist nicht gut, dann kann man das nicht ausblenden. Aber mir hat das heute wieder richtig Spaß gemacht.“

Mit Felix Neureuther (+ 1.08) aus Garmisch Partenkirchen und dem Franzosen Alexis Pinturault (+ 1.12) folgen auf den Plätzen 6 und 7 zwei weitere starke Riesentorläufer, welchen durchaus noch der Sprung auf das Podium zuzutrauen ist.

Offizieller FIS Zwischenstand: Riesenslalom der Herren in Kranjska Gora

Für einen Schreckmoment sorgte Leif Kristian Haugen (+ 1.22) , der beim letzten Tor zu Sturz kam, die  Ziellinie  aber regelgerecht im Sturzflug überquerte und ich auf Rang 8 einreihte. Der Norweger musste anschließend schwer benommen aus dem Zielraum geführt werden. Ob Haugen im Finallauf antreten kann ist mehr als fraglich.

Die Top 10 komplettierte der Österreicher Philipp Schörghofer (+ 1.26), der nach exzellenten Zwischenzeiten im unterem Teil der Strecke noch viel Zeit verlor.

In Sachen Gesamtweltcup ist auch der 14. Platz von Aksel Lund Svindal (+ 1.26) zu vermelden. Würde der Zwischenstand als Endstand herangezogen, könnte Svindal die Gesamtweltcupführung verteidigen und mit einem Vorsprung von 50 Punkten zum Weltcupfinale in Lenzerheide anreisen.

Zwischenstand nach 30 Rennläufer

Offizieller FIS Zwischenstand: Riesenslalom der Herren in Kranjska Gora

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.