Home » Herren News, Top News

Ted Ligety gewinnt Riesenslalom der Herren in Alta Badia

Ted Ligety der König der Gran Risa

Ted Ligety der König der Gran Risa

Der König der Gran Risa heißt Ted Ligety. Der 28-Jährige fuhr beim Riesenslalom von Alta Badia in einer eigenen Liga und feierte in eindrucksvoller Manier seinen 14. Weltcupsieg, den dritten in dieser Saison. Der US Amerikaner setzte sich in einer Gesamtzeit von 2:37.27 Minuten vor dem Salzburger Marcel Hirscher (+ 2.04) und dem Franzosen Thomas Fanara (+ 3.27) durch.

Ted Ligety: „Wenn du so einen Vorsprung hast, bist du trotzdem nervös. Du musst das verwalten. Es ist schwierig einzuschätzen, wie viel Risiko man nehmen kann. Ich hab versucht, anzugreifen, aber dennoch keine Fehler zu machen. Andere sind auch schnell, sie haben auch Chancen, mich zu schlagen. Aber momentan läuft es sehr gut für mich.“

Marcel Hirscher: Es ist eine Genugtuung. Ich habe beim Material ein bisschen was gewechselt, das waren wieder wichtige Erkenntnisse. Es fühlt sich zwar besch… an, aber scheinbar ist es das, wohin sich der Skisport entwickelt. Keine Rutschphasen, alles voll auf Zug. Das macht Ted einfach perfekt, daran gilt es zu arbeiten. Ob wir es schaffen, wird sich rausstellen. Aber wir werden alles versuchen.“

Offizieller FIS Endstand: Riesenslalom der Herren in Alta Badia

Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE  

Mit seinem 2. Platz setzt Marcel Hirscher eine beeindruckende Serie fort. Seit dem Jahr 2012 stand der Salzburger bei jedem Riesenslalomrennen auf dem Podest. Trotz der starken Riesenslalomform von Ted Ligety, hat er im Riesenslalomweltcup, durch die Konstanz von Marcel Hirscher nur einen Vorsprung von 40 Punkten.

Im Gesamtweltcup führt Aksel Lund Svindal mit 614 Punkten vor dem US Amerikaner Ted Ligety (Rückstand 106 Punkte) und dem Österreicher Marcel Hirscher (Rückstand 154 Punkte).

Groß war auch die Freude im deutschen Lager. Mit Fritz Dopfer (+ 4.22) auf dem 4. Rang und Felix Neureuther (+ 4.77) auf Platz 7, zeitgleich mit dem Finnen Marcus Sandell (+ 4.77) konnten sich zwei DSV Rennläufer in den Top 10 platzieren.

Dazwischen schoben sich auf die Ränge 5 und 6, der Italiener Davide Simoncelli (+ 4.46) und Alexis Pinturault (+ 4.48) aus Frankreich. Die Top 10 komplettierten Aksel Lund Svindal (+ 4.86) aus Norwegen als Neunter und Mathieu Faivre (+ 5.16) auf dem 10. Platz.

Den Verantwortlichen in Alta Badia kann man nur ein Lob aussprechen. Auch wenn die Gran Risa, bei Sonnenschein und blauen Himmel, sich wieder einmal als eisiges Monster präsentierte,  konnte man an der Pistenpräparation nichts aussetzen, bot sie doch allen Fahren faire Bedingungen.

Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE  

Offizieller FIS Endstand: Riesenslalom der Herren in Alta Badia

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.