Home » Herren News, Top News

Ted Ligety gewinnt Riesenslalom in Beaver Creek am Dienstag

Ted Ligety feiert 10. Weltcupsieg

Ted Ligety feiert 10. Weltcupsieg

Ligety feiert 10. Weltcupsieg! Ted Ligety ist zurück auf der Siegesstraße: Der Viertplatzierte nach dem ersten Durchgang konnte sich nach überlegener Laufbestzeit im 2. Durchgang über einen Sieg vor heimischem Publikum freuen. Mit einer Zeit von 2:40,01 sicherte sich der 27-Jährige den 10. Sieg seiner Karriere. „Ich bin im 2. Lauf sehr aggressiv gefahren und freue mich sehr, dass es heute wieder für einen Sieg gereicht hat – das Alter hat über die „Nachwuchsläufer“ gesiegt“, schmunzelte der US-Amerikaner im Interview.

Einer der von Ligety angesprochenen „Nachwuchsläufer“ ist der 22-jährige Österreicher Marcel Hirscher. 69 Hundertstel fehlten dem Sieger von Sonntag für eine Wiederholung seines Erfolges. „Ich freue mich sehr über die Resultate in den letzten Tagen – ich konnte so viele Punkte mitnehmen! Für mich war es fast klar, dass Ted heute zurückschlagen wird – mein Ziel für den Rest der Saison wäre es, mir mit ihm regelmäßig Zweikämpfe zu liefern…“

Offizieller FIS Endstand - Riesenslalom der Herren in Beaver Creek

Offizieller FIS Endstand - Riesenslalom der Herren in Beaver Creek

Komplettiert wurde das Podium durch den Norweger Kjetil Jansrud (+0,78). Hinter ihm klassierte sich der Halbzeitführende Alexis Pinturault (FRA/+0,90) vor dem Österreicher Hannes Reichelt (+0,95), Aksel Lund Svindal aus Norwegen (+1,18) und dem Deutschen Fritz Dopfer (+1,57), der nach dem 3. Rang vom Sonntag erneut ein starkes Resultat einfahren konnte.

Für das norwegische Team bleibt trotz der starken Leistungen von Jansrud und Svindal ein bitterer Beigeschmack – mit Leif Kristian Haugen und Truls Ove Karlsen musste die Mannschaft gleich 2 Disqualifikationen hinnehmen: Haugen wurde aufgrund eines Torfehlers aus der Wertung genommen; Karlsen wurde aufgrund eines Verstoßes gegen Materialvorgaben von einem Start im 2. Durchgang ausgeschlossen.

Die weiteren Läufer in den Top 10: Cyprien Richard (FRA/+1,61), Davide Simoncelli (ITA/+1,80), Philipp  Schörghofer (AUT/+1,95) und Tim Jitloff (USA/+1,95). Vor allem Jitloffs Leistung im 2. Lauf ist hervorzuheben: Dank der 6. Laufzeit konnte sich der Amerikaner von Rang 20 nach dem ersten Lauf noch auf einen Platz in den Top 10 vorschieben.

Für Skiweltcup.TV: Uschi Simmetsberger

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.