Home » Herren News, Top News

Ted Ligety holt mit Riesenslalom Sieg in Kranjska Gora Disziplinen Weltcupkugel

© Gerwig Löffelholz / Ted Ligety hat die Kugel wieder

© Gerwig Löffelholz / Ted Ligety hat die Kugel wieder

Ted Ligety gewinnt den Riesenslalom der Herren auf dem Podkoren 3 im slowenischen Kranjska Gora und sichert sich damit die kleine Riesenslalom Kristallkugel. Bei Nieselregen und einer extrem weichen Piste setzte sich der US Amerikaner in einer Gesamtzeit von 2:35.43 Minuten vor dem Salzburger Marcel Hirscher (+ 0.45) und dem Franzosen Alexis Pinturault (+ 0.77) durch. Mit seinem 5. Saisonsieg erobert Ted Ligety den Titel des Riesenslalom Weltcupsieger und löst damit Vorjahressieger Marcel Hirscher ab.

Ted Ligety kann sich bereits zum vierten Mal über den Gewinn der Riesenslalom Weltcupkugel freuen. In der ewigen Bestenliste zieht er mit Alberto Tomba und Thomas von Grüningen gleich. Nur Ingemar Stenmark konnte den Riesenslalom Weltcup öfter sein eigen nennen. Der Schwede hat insgesamt 7 Riesenslalom Weltcupkugeln in seinem Trophäenschrank stehen.

Marcel Hirscher: „Es war Vollgas, mehr geht einfach nicht. Du musst riskieren, das ist mir sehr gut gelungen. Ein paar Mal bin ich fast mehr draußen gelegen, aber es wird halt immer wieder belohnt. Ich merke, nur so kann ich um einen Podestplatz mitfahren. Ted war schon mal weiter weg, das sind sehr positive Dinge, baut auf für die nächste Saison. Aber es ist unglaublich, wie konstant er ist.“

Offizieller FIS Zwischenstand: Riesenslalom der Herren in Kranjska Gora  

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

Felix Neureuther (+ 0.81), der nach dem 1. Durchgang noch auf Rang 2 lag, verpasste das Podium um 4 Hundertstel Sekunden und musste sich am Ende mit dem undankbaren 4. Rang begnügen.

Aksel Lund Svindal (+ 1.30) reihte sich hinter dem Franzosen Thomas Fanara (+ 1.22) auf dem 6. Platz ein. Der Norweger hat nun im Gesamtweltcup einen Rückstand von 69 Punkten auf Marcel Hirscher.

Aksel Lund Svindal: „Der erste Durchgang mit der engen Kurssetzung war ein Kampf. Mit meinem Rennen bin ich aber nicht unzufrieden. Marcel ist Favorit im Gesamtweltcup. Ich habe eine sehr gute Saison gehabt, trotzdem bin ich nur Zweiter. Marcel ist unglaublich stabil und auch schnell. Aber es ist noch nicht vorbei. Mit ein paar starken Speedrennen hoffe ich, dass es noch spannend wird.“

Marcel Hirscher zum Gesamtweltcup: „Ich muss morgen beim Slalom angreifen. Die Big Points sind wichtig, wenn mir die auch noch gelingen, dann wäre das sehr schön.“

Auf den Rängen 7 bis 9 folgten mit Benjamin Raich (Platz 7. – + 1.77), Philipp Schörghofer (8. – + 1.99) und Christoph Nösig (9. – + 2.08) drei Rennläufer aus dem mannschaftlich starken ÖSV Team.

Als bester Schweizer beendete Didier Defago den Riesenslalom von Kranjska Gora auf dem 10. Platz.

Fritz Dopfer, der nach dem 1. Durchgang aussichtsreich auf Rang 7 klassiert war, kam im Finallauf schwer zu Sturz. An einer Stange verschlägt es ihm die Brille und mit dem Brillenband vor Augen ist er im Blindflug unterwegs. Beim Versuch die Sicht freizubekommen fliegt er ab und landet im Netz.

Offizieller FIS Zwischenstand: Riesenslalom der Herren in Kranjska Gora  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.