Home » Damen News, Top News

Tessa Worley gewinnt Riesenslalomder Damen in Soldeu

Tessa Worley gewinnt Riesenslalomder Damen in Soldeu

Tessa Worley gewinnt Riesenslalomder Damen in Soldeu

Die ersten Weltcuprennen in Soldeu werden als „Windrennen“ in die Skiweltcupgeschichte eingehen. Am Freitag musste der Riesenslalom abgesagt werden, beim Slalom am Samstag wirbelten Windböen das Klassement durcheinander und auch am Sonntag konnte der zweite Durchgang nicht vom original Starthaus gestartet werden.

Um den starken Windböen im oberen Teil der Strecke und der damit verbunden schlechten Bodensicht aus dem Wege zugehen entschied sich FIS-Renndirektor Skaardal den Start nach weiter unten zu verlegen.

Auf der um ca. 20 Sekunden verkürzten Strecke holte sich die Halbzeitführende Französin Teassa Worley in einer Gesamtzeit von 2:01.80 Minuten den Sieg vor der slowenischen Riesenslalom Weltmeisterin Tina Maze (+ 0.16) und der deutschen Gesamtweltcupsiegerin Maria Höfl Riesch (+ 0.75).

Tessa Worley: „Es war ein perfekter Tag für mich. Es ist alles sehr gut aufgegangen. Im März wird man erst wissen, wer im Weltcup wirklich vorne ist. Da gibt es einige Kandidatinnen.“

Manuela Mölgg (+ 0.99) aus Südtirol konnte sich den Traum vom ersten Weltcupsieg nicht erfüllen und musste sich am Ende mit dem undankbaren 4. Platz zufrieden geben.

Auf den Rängen 5 und 6 reihten sich mit Elisabeth Görgl (+ 1.00) und Anna Fenninger (+ 1.14) zwei ÖSV Rennläuferinnen ein. Anna Fenninger erzielte im Finale Laufbestzeit und konnte vom 17. Rang aus um 11 Plätze verbessern.

Hinter der Kanadierin Marie-Michele Gagnon (+ 1.28) und der US Amerikanischen Gesamtweltcup Führenden Lindsey Vonn (+ 1.36) klassierte sich Lara Gut (+ 1.61) als beste Schweizerin auf dem 9. Rang.

Die Top 10 komplettierte mit ihrem besten Saisonergebnis die Österreicherin Eva-Maria Brem (+ 1.93), gefolgt von Tina Weirather (+ 2.09) aus Liechtenstein die als 11. das Rennen beendete.

Nach dem Ausfall von Viktoria Rebensburg spitzt sich der Kampf um die Riesenslalom Weltcup weiter zu. Mit ihrem Sieg und 310 Punkten auf der Habenseite übernimmt Tessa Worley das rote „Laiberl“ der Disziplinen Führenden von Viktoria Rebensburg (290 Punkte). Auch Anna Fenninger (262), Lindsey Vonn (249) und Elisabeth Görgl (221) können sich noch berechtigte Hoffnungen auf die kleine Weltcupkugel machen.

Offizieller FIS Endstand: Riesenslalom der Damen in Soldeu

Schreibt eure Meinung in unserer SKI WELTCUP GRUPPE

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.