Home » Damen News, Top News

Tina Maze gewinnt Riesenslalom der Damen in Aspen

© Kraft Foods  /  Tina Maze

© Kraft Foods / Tina Maze

Tina Maze ist in einer bestechenden Riesenslalomform. In Aspen Colorado lies die Slowenin der Konkurrenz keine Chance und gewann auch den 2. Saison Riesenslalom in einer Gesamtzeit von 1:59.39 vor der Niederösterreicherin Kathrin Zettel (+ 0.90) und der Deutschen Viktoria Rebensburg (+ 1.54).

Tina Maze: „Ich bin mit meinem 2. Lauf sehr zufrieden. Ich habe gekämpft, die Sicht war wirklich schlecht und jetzt bin ich glücklich. Für solche Siege arbeiten wir den gesamten Sommer. Ich weiß dass ich viele Punkte machen kann, aber ich schau noch nicht auf den Gesamtweltcup.“

Kathrin Zettel: „Ich fühle mich in Aspen einfach wohl und bin total happy. Schön dass ich im zweiten noch einen draufzusetzen konnte. Tina ist derzeit so stabil und hat verdient gewonnen. Für Anna tut es mir leid, dass sie ausgeschieden ist.“

Viktoria Rebensburg: „Die Freude über den Podestplatz ist schon groß. Ich hab im 1. Durchgang einen Bock geschossen und bin auch technisch nicht sauber gefahren. Am Ende bin ich froh, dass es noch ein Podestplatz wurde. Mit diesem guten Ergebnis freue ich mich nun auf Lake Louise.“

Mit ihrem 13. Weltcupsieg hat sich Tina Maze eine hervorragende Ausgangsposition im Gesamtweltcup geschaffen. Nach drei Rennen hat die Allrounderin bereits 250 Punkte auf ihrem Konto. Ihre ärgsten Verfolgerinnen sind zur Zeit Kathrin Zettel (160) und Maria Höfl-Riesch (124), die heute im ersten Durchgang nach einem Fahrfehler ausgeschieden war. Die amtierende Gesamtweltcupsiegerin Lindsey Vonn konnte zwar heute zum ersten Mal anschreiben, aber nur 10 Punkte.

Viel Pech hatte die Salzburgerin Anna Fenninger. Mit der zweitbesten Zeit in den Finaldurchgang gestartet, schied sie bereits nach wenigen Toren durch einen Flüchtigkeitsfehler aus.

Anna Fenninger: „Ich habe alles riskiert und bin am Innenski ausgerutscht. Ich kann mir nicht erklären, warum mir das im Rennen passiert, im Training passiert mir das nie. Ich weiß, dass ich schnell bin und habe dies auch  im 1. Lauf gezeigt. Im Finale wollte ich noch einmal angreifen aber dann ist mir leider dieser Fehler unterlaufen.“

Groß war die Freude bei Lara Gut (+ 1.73). Als beste Schweizerin verpasste sie das Podest um 19 Hundertstel Sekunden und reihte sich vor der Italienerin Irene Curtoni (+ 1.80) auf dem 4. Platz ein.

Hinter der Französin Tessa Worley (+ 2.00) und zeitgleich mit Taina Barioz (FRA) reihte sich Elisabeth Görgl (+ 2.21) als zweitbeste ÖSV Rennfahrerin auf dem 7. Rang ein.

Elisabeth Görgl: „Ich hab nicht ganz das umgesetzt, was ich mir vorgenommen habe. Aber ich bin zufrieden, dass ich wieder mal in den Top 10 bin. Die Tendenz geht nach oben. Die letzte Kompromisslosigkeit fehlt mir noch.“

Mit der hohen Startnummer 42 und der zweitschnellsten Laufzeit setzte US-Teenager Mikaela Shiffrin auch in Aspen ein weiteres Ausrufezeichen. Sie klassierte sich vor der Finnin Tanja Poutiainen auf einem ausgezeichneten 9. Platz.

Offizieller FIS Endstand: Riesenslalom der Damen in Aspen 

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.