Home » Alle News, Damen News

US Amerikanerin Chelsea Marshall beendet Karriere

© Kraft Foods  /  Chelsea Marshall

© Kraft Foods / Chelsea Marshall

Die am 14. August dieses Jahres 27 Jahre alt werdende US-amerikanische Skirennläuferin Chelsea Marshall hat mit sofortiger Wirkung ihre sportliche Karriere beendet. Nach einem Sturz im Jänner 2012 im Laufe des ersten Trainings zur Abfahrt in Cortina wurde sie im folgenden Sommer aufgrund fehlender Resultate aus dem US-Team geworfen.

Die Freude gesund zu sein und gut zu fahren wurde durch einen starken Schmerz im rechten Knie jäh unterbrochen, schrieb Chelsea auf ihrem Blog. Mein Herz zerbrach am Gedanken, eine weitere Reha anzupeilen. So ging ich nach Vail, wo die Magnetresonanz die Fraktur des Seitenbandes bestätigte.

Überhaupt schien ihre Laufbahn von zahlreichen Verletzungsphasen gesegnet, so dass sie erst vor drei Jahren in ihrer besten Saison unter die Top-30 der Welt fuhr.

Dennoch war Marshall in der Lage, einige gute Ergebnisse zu erzielen. Diese erreichte sie im ersten Halbjahr der vergangenen Saison im Nor-Am Cup. Im Europacup konnte sie jedoch nicht daran anknüpfen.

Ihr erstes Rennen im Weltcup bestritt sie im Dezember 2006. Sie erreichte im Super-G von Lake Louise den 44. Gesamtplatz.

Bereits im Jahr 2010 konnte sich Chelsea über die Silbermedaille bei den US-Meisterschaften in Squaw Valley freuen. Im Super-G stürzte sie und brach sich das Schienbein.

Neben dem Skifahren galt das Kochen als große Leidenschaft von Chelsea. So ist sie eine große Meisterin, was das Backen von Torten, Keksen und Süßwaren jeglicher Art betrifft. Ein Blick abschließend in die Statistik sei gestattet: Die Athletin konnte insgesamt 54 Weltcuprennen bestreiten und wurde Achte bei der Abfahrt im italienischen Sestriere vor fünf Jahren. Sowohl bei der WM in Val d’Isere 2009 als auch bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver 2010 trug sie die US-amerikanischen Farben. Während sie in Frankreich den 27. Rang in der Abfahrt erreichte, kam sie in Kanada nicht ins Ziel.

2008 erreichte sie den zweiten Platz im Nor-Am Cup und konnte sich über die kleinen Kugeln im Super-G, in der Abfahrt und in der Super-Kombination erfreuen. Am Ende fehlten 90 Zähler auf die Siegerin Larisa Yurkiw aus Kanada. Darüber hinaus erreichte Marshall zehn Siege bei FIS-Rennen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fantaski.it  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.