Home » Damen News, Pressenews, Top News

Verena Gasslitter im Skiweltcup.TV-Interview: „Peter Fill ist mein Vorbild!“

Verena Gasslitter im Skiweltcup.TV-Interview: „Peter Fill ist mein Vorbild!“ (Foto: Verena Gasslitter / facebook)

Verena Gasslitter im Skiweltcup.TV-Interview: „Peter Fill ist mein Vorbild!“ (Foto: Verena Gasslitter / facebook)

Kastelruth – Die junge Südtiroler Skirennläuferin Verena Gasslitter konnte im letzten Ski-Winter die Super-G-Europacupwertung für sich entscheiden. Wenn man die Kastelrutherin danach fragt, kam dieser Erfolg für sie etwas überraschend.

Wir unterhielten uns mit der aufstrebenden Athletin über die letzte, aber auch über die neue Saison, die sommerlichen Vorbereitungen und Peter Fill, der ja aus dem gleichen Dorf wie Gasslitter stammt.

skiweltcup.tv: „Verena, bedingt durch deinen Sieg in der Super-G-Europacup-Disziplinenwertung des letzten Winters hast du dir für die bevorstehende Saison 2016/17 ein Startticket für das Konzert der Großen im Weltcup gesichert. Wie sieht deine Wettkampfplanung aus, und welche realistischen Saisonziele hast du dir gesetzt?“

Verena Gasslitter: „Der Fixplatz im Weltcup motiviert mich sehr, und ich bereite mich darauf intensiv vor. Durch mein aktuelles Training versuche ich meine Fitness, Konzentration, aber auch die Kraft und die Ausdauer zu verbessern. Die Vorbereitung auf die kommende Saison verläuft genauso wie im vorigen Jahr. Ich möchte unbeschwert und gut vorbereitet in die neue Skisaison starten und die Rennen so absolvieren, sodass sowohl meine Trainer als auch ich mit mir zufrieden sind.“

skiweltcup.tv: „In der abgelaufenen Saison hast du, wie erwähnt, die Super-G-Disziplinenwertung im Europacup für dich entschieden. Ebenfalls positiv verlief die Junioren-WM im russischen Sotschi mit dem Gewinn der Bronzemedaille in der gleichen Disziplin. Was freut dich persönlich mehr, und warum?“

Verena Gasslitter: „Über den Sieg in der Europacup-Disziplinenwertung war ich selber ein bisschen überrascht, da ich öfters Konzentrationsfehler gemacht habe. Der Gewinn der Bronzemedaille bei der Junioren-WM in Sotschi war für mich ein sportliches Highlight. Über beide Erfolge freue ich mich sehr, und sie bestärken mich in meiner Motivation.“

skiweltcup.tv: „Was dürfen wir über deine sommerlichen Trainingseinheiten in Erfahrung bringen? Welche Übungen gefallen dir, welche weniger? Wirst du auch die lange Reise ins argentinische Ushuaia auf dich nehmen? Wenn ja, was erwartest du dir von dem Aufenthalt in Südamerika?

Verena Gasslitter: „Im Sommer trainiere ich täglich abwechselnd Kraft, Kondition, Koordination und Schnelligkeit. Dabei hilft mir mein persönlicher Konditionstrainer. Auch nehme ich an den Trainings der Nationalmannschaft teil. Abwechslungsreiche Übungen beim Training gefallen mir gut. So machen mir Ausflüge mit dem Mountainbike sehr viel Spaß. Im September werde ich mit dem Team nach Las Leñas fliegen. Dort erwarte ich mir ein intensives Schneetraining und eine gute Zeit mit den Trainern und den Mannschaftskolleginnen.“

skiweltcup.tv: „Du bist jung, aufstrebend, topmotiviert und gehörst zu den Talenten im Südtiroler Skirennsport. Wie würdest du ganz individuell deine Stärken und Schwächen beschreiben? Bei den Schwächen kannst du auch jene, anführen, die du gerne zu deinen positiven Rennfahrereigenschaften umwandeln willst…“

Verena Gasslitter: „Meine Schwächen liegen darin, dass ich manchmal nicht ganz bei der Sache bin. Meine Stärken liegen in meinem Kampf- und Teamgeist. Ich schaffe es schnell, Misserfolge in positive Energie umzuwandeln.“

skiweltcup.tv: „Ist es ein Privileg oder eine kleine Belastung, dass du im gleichen Dorf (Kastelruth, Anm. d. Red.) wie Peter Fill, der Abfahrtsgesamtsieger in der Weltcupsaison 2015/16 zu Hause bist? Kann man sagen, dass der ‚Streif‘-König für dich so etwas wie ein Vorbild für dich ist?“

Verena Gasslitter: „Dass Peter in meinem Dorf wohnt, ist für mich überhaupt keine Belastung. Im Gegenteil: Er motiviert mich und ist mein Vorbild!“

Bericht und Interview für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Archivio FISI / Große Ehre für Verena Gasslitter und Emanuele Buzzi

Archivio FISI / Verena Gasslitter

Die Skiweltcup.TV Sommer-Interviews 2016 – und alle zwei Tage werden es mehr!

Larisa YurkiwDenise FeierabendKerstin NicolussiNicol DelagoKathrin „Kathi“ ZettelElena FanchiniElisabeth „Lizz“ GörglStefan BrennsteinerVeronique HronekChristian WalderTamara „Tami“ TipplerORF-Skikommentator Peter BrunnerDajana DengscherzEurosport-Ikone Guido HeuberNadia FanchiniBernhard RussiEster LedeckáJulien LizerouxChristina „Tina“ GeigerNiki HospMarcus SandellCarina DengscherzBürgermeister Alfred M. RiedererEva-Maria BremNiklas KöckPernilla WibergBoštjan KlineRamona SiebenhoferAnton GrammelKathi GallhuberPhilipp SchörghoferEdit MiklósAndré MyhrerManuela MölggFritz DopferAlexander FröisIlka ŠtuhecHannes ReicheltBernadette SchildMarcel HirscherFederica BrignoneGünther Nierlich jun.Kira WeidleManfred MölggSki-Entwickler Mathieu FauveFabio RenzHermann MaierMatthias HüppiNicole SchmidhoferGeorg StreitbergerMarlene SchmotzOliver Polzer  – Tina WeiratherRiccardo Tonetti Aris DonzelliAndreas SanderAnnemarie Moser-PröllAna DrevNadia DelagoRoland LeitingerMirjam Puchner  – Marco SchwarzConny Hütter Dominik ParisPeter Fill  – Stephanie Venier

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.