Home » Pressenews, Top News

Verliert die große Ski Weltcupkugel ihr Heimrennen ?

Die Heimat der großen Weltcupkugel, die Region Arber-Zwiesel spielt in der mittelfristigen Kalenderplandung des Deutschen Skiverbandes keine Rolle mehr. Statt des „Großen Arber“ plant der DSV für die nächsten beiden Saisonen mit Ofterschwang im Allgäu. 

Bisher fanden die Alpinen Damen Weltcuprennen im jährlichen Wechsel in der Region Arber-Zwiesel im Bayerischen Wald und Ofterschwang im Allgäu statt. 

Dabei wurden die Arberrennen leider häufig nicht von Petrus Wohlwollen begleitet. So hatte der „böhmische Wind“ im Februar dieses Jahres, kurz vor der Alpin Weltmeisterschaft, für gravierende Programm Änderungen gesorgt. Eine Woche zuvor und eine Woche später hatte man am Arber traumhaftes Skiwetter. 

Durch die Verschiebungen entstanden für den DSV, seine Partner als auch das Organisationskomitee finanzielle Einbusen. Der Weltcup-Vermarkter, Sportfive sah sich in der Pflicht als Interessenvertreter der Sponsoren und des Weltverbandes FIS auf den DSV einzuwirken einen anderen Austragungsort anzubieten. 

Wir als Skiweltcup.TV Team wollen uns nicht mit dem Gedanken anfreunden dass der Bayerwaldkönig nicht mehr der richtige Ort für Skirennen ist. Die Rennen am großen Arber waren immer bestens organisiert. Die Veranstalter scheuten keine Mühen um den Athleten und auch der Presse beste Voraussetzungen anzubieten. Rennleiter Stephan Heider, Streckenchef Sepp Liebl, Pistenchef Karl Treml und das ganze Team leisteten hervorragende Arbeit. 

Der Zuspruch der Zuschauer war sehr gut. Nicht nur die Region Niederbayern und Oberpfalz freuten sich auf die Weltcuprennen, auch aus dem nahen Tschechien strömten die Skifans nach Zwiesel. 

Die Gastfreundschaft in Zwiesel hat immer die Note 1 verdient. Das Team um OK–Präsident Ernst Schneider hatte für alle Anliegen ein offenes Ohr. Ganz Zwiesel präsentierte sich von seiner besten Seite. Der traditionelle JOSKA Glashüttenabend ist legendär und wurde von den Gästen gerne angenommen. 

Arber-Bergbahn-Chef Thomas Liebl setzt auf Gespräche mit dem DSV und glaubt dass das „letzte Wort noch nicht gesprochen ist. Ich hoffe, dass bei dem Gespräch auch die Vertreter der Fernsehanstalten einbezogen werden, die scheinbar ein großes Gewicht bei allen Entscheidungen haben“, so Liebl. 

Der Bundestagsabgeordnete Ernst Hinsken bringt es auf den Punkt: „Man darf nicht nur das Geld sehen, schließlich geht es um Sport und die Begeisterung der Menschen – und die ist bei uns in jedem Fall zu spüren.“ 

Deswegen will sich Hinsken an Ministerpräsident Horst Seehofer und diverse Kabinettsmitglieder wenden: „Ich hoffe, Sie treten mit der gleichen Vehemenz für den Bayerischen Wald ein, wie wir die Olympia-Bewerbung unterstützt haben.“ 

Wir, das Skiweltcup.TV Team würden uns freuen bald wieder den besonderen Flair und die Gastfreundschaft des Bayerwalds genießen zu dürfen.    

Über das Arberrennen: 

Zwiesel liegt im Osten des Bayerischen Waldes, etwa 100 Kilometer von Regensburg und 180 km von München entfernt. Die für ihre Glaskunsttradition bekannte Stadt feierte ihre Premiere als Weltcuport 1981, seitdem hat sich Zwiesel im Rennkalender der FIS etabliert.  

Tausende Menschen strömen jedes Mal zum Renngelände, um sich vom Können der Technikspezialistinnen überzeugen zu können. Nach drei Jahren Pause kehrt der Weltcup 2010/11 zurück an den einzigen Weltcup-Austragungsort in einem Mittelgebirge.  

Mit veränderter Streckenführung und zum Teil völlig neuem Profil fiebertenn die Skifahrerinnen und auch die Veranstalter des Ski-Weltcups dem Großereignis letztmals am 4. und 5. Februar entgegen.  

Rennleiter Stephan Heider: „Die Strecke zählt zu den anspruchsvollsten im gesamten Ski-Zirkus. Wir sind einer der wenigen Weltcup-Orte, wo die Fans mit dem eigenen Auto fast bis zur Rennpiste fahren können.“

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.