Home » Damen News, Pressenews, Top News

Veronika Velez Zuzulova führt am Bärenberg von Zagreb – Mikaela Shiffrin ausgeschieden

Veronika Velez Zuzulova führt am Bärenberg von Zagreb

Veronika Velez Zuzulova führt am Bärenberg von Zagreb

Zum ersten Weltcuprennen des Jahres 2017 begrüßte Zagreb, am heutigen Dienstag, auf dem Hausberg “Sljeme” wieder einmal die weltbesten Skifahrerinnen. Bereits zum elften Mal gastiert der Ski Weltcup auf dem Bärenberg und auch heute kämpfen die Slalomartistinnen um den Titel der “Vip Snow Queen Trophy”. Die offizielle FIS Startliste (gleich nach Eintreffen) und den Liveticker für den Finallauf finden sie in der Navigationsleiste oben.

Dabei hatten die Topfavoritin Mikaela Shiffrin aus den USA, sowie ihre Herausforderin Wendy Holdener aus der Schweiz, die Podestanwärterin Nina Löseth aus Norwegen, aber auch viele weitere Rennläuferinnen, einen verkorksten Start in das Jahr 2017, und schieden bereits im 1. Durchgang aus. Für Shiffrin war es der erste Ausfall seit dem 29.12.2012.

Mikaela Shiffrin hatte die letzten 12 Weltcup-Slalom-Rennen gewonnen, in denen sie an den Start ging und 14 der letzten 15. Nur in Flachau im Januar 2015 müsste sich die 21-Jährige mit dem dritten Platz zufrieden geben. Zwischenzeitlich wurde die US-Amerikanerin nur von einer Verletzung ausgebremst.

Mikaela Shiffrin: „Es war ein Schlag in der Piste und da hat es mich erwischt. Es ist ein Zeichen, dass ich nicht sauber fahre. Ich bin mit dem Schwung zu früh dran. Natürlich ist es schade, aber ich weiß, woran es gelegen hat, daher bin ich nicht beunruhigt.“

Offizieller FIS Zwischenstand: Slalom der Damen in Zagreb

Veronika Velez Zuzulova zeigte hingegen im ersten Durchgang eine bärenstarke Fahrt. Die Slowakin meisterte den Bärenberg vor den Toren Zagrebs, in einer Zeit von 1:00.40 Minuten, gefolgt von der Salzburgerin Bernadette Schild (+ 0.39 Sekunden) und der Tschechin Sarka Strachova (+ 0.41).

Bernadette Schild: „Die Ausfälle habe ich nicht so mitbekommen. Unter dem Fahren habe ich gemerkt, dass es hier schwierig ist. Natürlich war es anstrengend, aber ich gehe nicht blau, übersäuere nicht. An die gute Ausgangs-Position im Finale will ich gar nicht zu viel denken.“

Im Kampf um die Krone der “Vip Snow Queen Trophy” wollen auch die Slowakin Petra Vlhova (+ 0.48) und Frida Hansdotter aus Schweden, auf den Rängen vier und fünf eingreifen.

Auf dem Medvednica (dt. Bärenberg), dem Hausberg von Zagreb, konnte die Kanadierin Marie-Michele Gagnon (6. Platz – + 0.91) und die wiedererstarkte Italienerin Chiara Costazza (7. – + 0.92) den Rückstand auf die Führende unter einer Sekunde halten.

Als beste DSV Rennläuferin reihte sich Christina Geiger (+ 1.23) hinter der US-Amerikanerin Resi Stiegler (8. – + 1.04) und der Slowenin Ana Bucik (9. – + 1.21) auf einem ausgezeichneten zehnten Platz ein.

Innerhalb der Top 15 klassierten sich die beiden ÖSV Rennläuferinnen Michaela Kirchgasser (11. – + 1.29) und Katharina Truppe (13. – + 1.40), Lena Dürr (12. – + 1.36) aus Deutschland, die Italienerin Irene Curtoni (14. – + 1.44) und Anne-Sophie Barthet (+ 1.49) aus Frankreich.

Offizieller FIS Zwischenstand: Slalom der Damen in Zagreb

  

09-zwischenstand-002-slalom-damen-zagreb-2017

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.