Home » Pressenews

Viele Skirennläuferinnen und -läufer haben die Karriere beendet

Abschiedstränen nicht nur bei Kathrin Zettel

Abschiedstränen nicht nur bei Kathrin Zettel

Nicht nur das Quecksilber wandert derzeit in hohe Bereiche, sondern auch die Anzahl der Rücktritte im alpinen Skiweltcupzirkus ist hoch. Bei den Männern gibt es keine großen Veränderungen, aber trotzdem haben ein paar Herren die Skier an den Nagel gehängt. Es sind dies der Slowake Jaroslav Babusiak, der Kanadier Julien Cousineau, die Eidgenossen Didier Défago, Christian Spescha und Silvan Zurbriggen, der US-Amerikaner Erik Fisher, der Norweger Truls Johansen, die Schweden Calle Lindh und Hans Olsson, die Tschechen Filip Trejbal und Martin Vráblik, der Österreicher Mario Matt und der Italiener Davide Simoncelli.

Ein Vorteil ergibt sich für den Südtiroler Werner Heel. Durch das Karriereende des routinierten Schweizer Défago rutscht der Passeirer in die erste Startgruppe in der Abfahrt.

Bei den Damen sind auch einige bekannte Gesichter nicht mehr dabei. Dazu zählen Andrea Dettling, Dominique Gisin, Nadja Jnglin-Kamer, Marianne Abderhalden aus der Schweiz. Die Französinnen Marion Bertrand, Marine Gauthier, Marie Marchand-Arvier und Marion Rolland haben auch ihre Karriere beendet. Österreich verzeichnet die Rücktritte von Alexandra Daum, Nicole Hosp, Andrea Fischbacher, Regina Sterz und Kathrin Zettel. Der azurblaue Skiverband kann nicht mehr auf Marta Benzoni und die Südtirolerin Carmen Geyr zählen. Ebenfalls zurückgetreten sind die drei DSV-Damen Susanne Riesch, Veronika Staber und Gina Stechert. Lindsey Vonn aus den USA muss auf die Schützenhilfe ihrer Teamkollegin Hailey Duke verzichten. Das spanische Aushängeschild Carolina Ruiz Castillo wird auch nicht mehr im Weltcup zu sehen sein wie die Schwedinnen Jessica Lindell-Vikarby, Veronica Smedh und die Kanadierin Elli Terwiel. Die slowenische Ausnahmeathletin und Allrounderin Tina Maze hat sich einstweilen einmal ein Jahr Auszeit gegönnt.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.