Home » Alle News, Herren News

Vielleicht steht Luca Aerni in einem Monat wieder auf den Skiern

© Kraft Foods / Luca Aerni

© Kraft Foods / Luca Aerni

Grosshöchstetten – Die Hoffnung auf ein schnelles Comeback lebt. Der Schweizer Luca Aerni macht Fortschritte nach dem Ende Juli festgestellten Bandscheibenvorfall. Der 21-jährige Slalomspezialist erzählt, dass er mit seiner Freundin ans Mittelmeer in den Urlaub gefahren sei und eine Pause eingelegt habe. Außerdem kann er etwas joggen und ist froh, schmerzfrei zu sein.

Die Behandlung scheint zu greifen. Doch Aerni ist realistisch genug, um zu wissen, dass er nicht übertreiben darf. Mehr noch: Sein Körper hat Signale gesendet, und die müsse man geduldig hören. Des Weiteren muss er die Situation anerkennen, auch wenn seine eidgenössischen Mannschaftskollegen hart trainieren und demzufolge im Trainingspensum immer näher an ihre letztjährige Idealform kommen.

In drei oder vier Wochen schnallt auch Aerni wieder die Skier an. Der junge Schweizer weiß, dass das erste Training einem besseren Rutschen gleichen wird und dass er das Risiko dosieren muss. Vielmehr gilt es, das Gefühl für die Bewegung auf den Brettern wiederzuerlangen. Im letzten Winter überzeugte der 21-Jährige mit dem mehr als sehr guten fünften Platz hinter Felix Neureuther, Henrik Kristoffersen, Patrick Thaler und Alexis Pinturault beim Torlauf-Klassiker in Kitzbühel. Auch beim Teamsieg beim Saisonkehraus in Lenzerheide zeigte sich Aerni von seiner Schokoladenseite. Das war zudem der erste Sieg der Schweizer in einem Team-Wettkampf.

Auch wenn keine Operation anstand, ist der Bandscheibenvorfall zwischen dem vierten und fünften Lendenwirbel keineswegs auf die leichte Schulter zu nehmen. Der Eidgenosse ist noch jung und hat noch die ganze Karriere vor sich. Seine große Zeit wird noch kommen; daher ist es notwendig, noch ein wenig behutsam das Ganze anzugehen. Die Gesundheit geht vor, die Erfolge kommen dann von ganz alleine.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.skionline.ch (Auszug)

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.