Home » Damen News, Pressenews

Viktoria Rebensburg: „Das Setup passt, und auch sonst fühle ich mich wohl“

© Gerwig Löffelholz / Viktoria Rebensburg

© Gerwig Löffelholz / Viktoria Rebensburg

Nach dem Nachtslalom vom Dienstag stehen für die Weltcup-Damen, am kommenden Wochenende im Salzburger Land, zwei weitere Rennen auf dem Programm. Hier sind bei Slalom und Riesenslalom wieder die Technikerinnen gefragt.

Für den DSV gehen am Freitag beim Slalom in Flachau sechs Athletinnen an den Start. Dies sind Lena Dürr (SV Germering), Christina Geiger (SC Oberstdorf), Susanne Weinbuchner (SC Lenggries), Maren Wiesler (SC Münstertal), Elisabeth Willibald (SSC Jachenau) und Barbara Wirth (SC Lenggries)

Am Sonntag steht der Riesenslalom der Damen auf der Hermann Maier Piste auf dem Programm. Hier vertreten Viktoria Rebensburg (SC Kreuth), Simona Hösl (SK Berchtesgaden) und ein bis zwei weitere Starterinnen in Abhängigkeit der nächsten Rennergebnisse, die deutschen Farben.

DSV Damen Bundestrainer Markus Anwander: „Der gestrige Nachtslalom in der Flachau war sicherlich ein weiterer Schritt in die richtige Richtung. Leider hatten unsere Starterinnen mit den hohen Nummern aufgrund der Pisten- und Sichtverhältnisse keine Chancen, den zweiten Durchgang zu erreichen.

Die Wetterprognosen für die Neuauflage des Rennens am Freitag versprechen bessere Verhältnisse. Diese gilt es dann zu nutzen, um auch mit höheren Nummern den Sprung ins Finale zu schaffen.

Den Riesenslalom am Sonntag werden neben Viktoria Rebensburg und Simona Hösl noch ein bis zwei weitere Fahrerinnen in Abhängigkeit der Rennergebnisse bestreiten.

Viktoria hat zuletzt in Lienz gezeigt, dass sie ein optimales Setup gefunden hat, und nun auch wieder in der Lage ist, das Podium zu attackieren. Sie ist wieder fit und wird sich in den nächsten beiden noch einmal intensiv auf das Rennen vorbereiten.“

Viktoria Rebensburg: „Beinahe zehn Jahre ist es her, dass ich bei der Juniorenweltmeisterschaft einen Riesenslalom in der Flachau gefahren bin. Das kupierte Gelände habe ich in guter Erinnerung, es ist ein schöner Hang.

Nach meinem dritten Platz von Lienz bin ich natürlich hoch motiviert, am Sonntag wieder zwei gute Läufe abzuliefern. Das Setup passt, und auch sonst fühle ich mich wohl. Schön, dass nun Rennen auf Rennen folgt und damit die Chance, im Wettkampfmodus optimale Leistungen zeigen zu können.“

Flachau (AUT)
– Fr., 15.01.2016, 15:30/18:30 Uhr (MEZ): Slalom Damen (SL)
– So., 17.01.2016, 09:15/12:15 Uhr (MEZ): Riesenslalom Damen (RS)

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.