Home » Damen News, Top News

Viktoria Rebensburg gewinnt Riesenslalom in Schladming und holt die kleine Kristallkugel

Viktoria Rebensburg gewinnt Riesenslalom in Schladming und gewinnt die kleine Kristalkugel

Viktoria Rebensburg gewinnt Riesenslalom in Schladming und gewinnt die kleine Kristalkugel

Viktoria Rebensburg gewinnt den Riesenslalom von Schladming und holt sich unangefochten die Riesenslalom Weltcupwertung der Damen. Die Tegernseerin setzt sich in einer Gesamtzeit von 2:27.24 Minuten souverän vor der Österreichischen Kombinations Weltmeisterin Anna Fenninger (+ 0.64) und der Italienerin Federica Brignone (+ 1.24).

Viktoria Rebensburg: „Ich bin total Happy. Die Freude über die Titelverteidigung ist sehr groß. Es war mein Saisonziel und das habe ich erreicht. Die Tage hier in Schladming waren natürlich sehr gut. Natürlich wäre auch der Gesamtweltcup einmal ein großes Ziel. Aber es ist schwer, da muss man in allen Disziplinen konstant schnell sein.“

Anna Fenninger: „Ein Heimsieg wäre schon noch schön gewesen. Ich habe alles gegeben, aber Vicky ist zur Zeit so gut in Form und auf fehlerfrei gefahren. Da kann man nur noch gratulieren. Ich habe noch einmal alle Reserven abgerufen, da es mir schon wichtig war vor diesem Publikum gut zu fahren.“

Die Französin Tessa Worley (+ 1.55) verpasste das Podest um 31 Hundertstel Sekunden und klassierte sich vor der US Amerikanerin Julia Mancuso (+ 2.23) und der Italienerin Irene Curtoni (+ 2.35) auf dem 4. Platz ein.

Hinter der Französin Anemone Marmottan (+ 2.36), reihten sich auf den Plätzen 8 bis 10 mit Marlies Schild (8. – + 2.39), Stefanie Köhle (9. – + 2.40) und Eva-Maria Brem (10. – + 2.59) drei weitere ÖSV Rennläuferinnen in den Top 10 ein.

Lindsey Vonn war bei ihrem letzten Auftritt in der Saison 2011/12 nicht vom Glück verfolgt. Stand nach dem 1. Durchgang schon fest, dass die US Amerikanerin nicht mehr die kleine Riesenslalomkugel gewinnen kann, verpasste die 27-Jährige auch den Jahrhundertrekord von Hermann Maier.

Vonn verlor bereits beim Start einen Stock und musste sich, nach diesem Missgeschick mit dem xx. Rang begnügen. Der “Herminator” brachte es in der Saison 1999/2000 auf exakt 2000 Punkte. Die US Amerikanerin beendete die Saison mit 1980 Weltcuppunkten.

Lindsey Vonn: „Es war heute möglich, die 20 nötigen Punkte zu machen. Aber ich habe den Stock am Start verloren. Wenn du so hart arbeitest und dann verlierst du im letzten Lauf den Stock, dann ist das schon enttäuschend. Aber es ist eine Motivation für die nächste Saison auch wenn es unheimlich schwer wird jemals wieder so viele Punkte zu machen.“

Offizieller FIS Endstand: Riesenslalom der Damen in Schladming

Schreibt eure Meinung in unserer SKI WELTCUP GRUPPE

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.